Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dyndns FQDN

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: IT-Error

IT-Error (Level 1) - Jetzt verbinden

26.04.2009, aktualisiert 12:39 Uhr, 6088 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen natürlich habe ich in den beiträgen nach meinem anliegen gesucht aber nichts eindeutiges gefunden.
Habe zuhause eine SBS2008 nutze diesen hauptsächlich als netzwerk domäne usw. Nun hat das SBS2008 auch den Exchange 2007 den ich bis jetzt nicht genutzt habe. Nach dem Motto was mann hat soll mann auch brauchen habe ich meinen hoster wo ich meinen domainnamen habe ( HOSTPOINT ) Schweiz gebeten einen MX eintrag zu machen auf eine Dyndns adresse die ich Ihm angegeben habe, dies ist auch geschehen. ( Empfangen von Mails geht ) ( senden geht nur auf den Internetanbieter von mir ( cablecom) alle anderen gehen nicht kommen alle wieder zurück die nötigen ports sind offen auch DMZ habe ich auch schon probiert )
Nun zu meiner Frage unter Organisationskonfiguration im register Sendconnectors unter allgemein ist der FQDN was muss genau da rein ? mx.domainname.ch oder dyndnsname ? auch beim register netzwerk habe ich 2 möglichkeiten MX-Datensätze des DNS oder Smarthost ? habe es zurzeit auf MX
oder liegt das problem komplet wo anders ?
Danke im vorraus
Mitglied: maretz
26.04.2009 um 13:00 Uhr
Moin,

dein problem wird deine IP-Adresse sein... Der MX-Eintrag ist ja gut und schön - aber wenn du aus einer IP-Range mit dial-up-Adressen kommst bzw. das reverse-lookup deines MX-Eintrages eben falsch ist gibt es zwangsläufig probleme... Kaum ein Mailserver nimmt heute noch Emails von dynamischen IPs an (auch wenn du immer dieselbe bekommst - der Bereich ist als dynamisch vom Provider gekennzeichnet worden). Denn durch die ganzen Bot-Netze usw. hat man sonst relativ viel Action - und ein "richtiger" Mailserver wird immer eine statische IP, einen gültigen MX-Record und ein gültiges Reverse-Lookup haben...

Gruß

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Error
26.04.2009 um 13:22 Uhr
erstmals Danke viel mal für das interesse und die schnelle antwort. habe ich nun den mx eintrag umsonst machen lassen ?
kann mann da was basteln oder ist dies zu aufwendig ?
hätte an dieser sache nämlich richtig freude !
Danke Mike
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
26.04.2009 um 13:47 Uhr
Moin,

der MX ist ja schonmal damit du direkt Mails gesendet bekommen kannst. Daher ist dieser nicht ganz überflüssig.

Alles andere hängt von deinem Provider ab. Gibt der dir eine statische IP-Adresse? Wenn ja - dann brauchst du den Kram mit dem DynDNS ja eh nicht -> du lässt dir eine Domain auf deine (statische) IP schalten, lässt beim Provider nen reverse-Lookup anlegen und schon sind alle glücklich... (so hab ich das gemacht).

Mit einer Dynamischen IP kannst du nicht viel basteln -> die IP wird dir vom Provider zugewiesen und vom Empfänger geprüft -> du hast auf beide Seiten jetzt keinen Einfluß. Und ein reverse-Lookup auf eine dynamische IP macht schon "per definition" keinen Sinn - daher wird der Provider dies nicht eintragen... Dein Provider müsste sowas wie dyndns machen - und das wird kaum einer wollen...

Und nein - dyndns kann diesen Eintrag nicht machen -> da der Empfänger den *Eigentümer* - d.h. den Provider - der IP fragt welcher Hostname zu dieser IP gehört... und dein Provider wird da z.B. mit einem xyz.host123.dialin.provider.xy antworten... -> dies stimmt nicht mit der MX-Adresse die dein Server mir beim Senden gegeben hat überein -> Mail landet in der Tonne / Annahme wird verweigert.
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Error
26.04.2009 um 14:03 Uhr
Du bist der Hammer ! Danke
werde mir das mit der Fixen ip noch mal durch das portmonai gehen lassen. das problem wird sein das beim Anbieter privat und geschäft abos gibt und das ich nicht mit einem privat abo wo ich jetzt habe eine statische ip möglich ist.Das heisst muss mein abo kündigen und ein geschäftabo machen lassen das etwa das doppelte kostet! aber danke danke für deine zeit werde dich nochmal anschreiben wenns soweit ist
bye gruss Chris
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
26.04.2009 um 14:11 Uhr
Ich würde mal den Support des Anbieters anrufen und freundlich erklären das du sowas für deine Ausbildung benötigst oder so... Je nach Angebot kann man da mit den Leuten reden (ok, wenn natürlich das Angebot beim billigsten Provider ist dann wirds schwer). Ich hatte damals 4 öffentliche IPs für mein Heimnetz bekommen da ich hier Backup-Funktionen für die Firma bereitstelle... Grade wenn eure Firmenleitungen (if any) auch über den Provider gehen sind die da meist recht gut zu überreden...
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Error
26.04.2009 um 14:18 Uhr
danke für deine Tips werde mich morgen erkundigen
Bitte warten ..
Mitglied: education
26.04.2009 um 16:58 Uhr
trag in dein sendeconnector einen smarthost ein dann sparst dir die sache mit statikip
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Error
27.04.2009 um 11:28 Uhr
danke aber irgendwie mach ich einen überlegungsfehler !
hast Du das schon mal gemacht mit einer dynamischen ip oder gehst du davon aus das es so gehen könnte ?
in der SBS Console habe ich einen assisenten wo heisst Smarthost für Internet E- Mail konfigurieren wenn ich den mache kommen folgende sachen:::
zuerst tragen sie den smarthostserver ein dort trage ich den domainnamen.ch weiter ist die option Authentifizierung beim Intermetanbieter dort trage ich benutername und pw vom domainname anbieter oder ist das falsch ?
wenn jemand interesse hätte sich über teamviewer das selber anzuschauen können wir gerne was abmachen und dann die lösung für das formu public machen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
FQDN bei freigegebenen Netzwerkdrucker ausblenden (2)

Frage von fensterbauer zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
gelöst Zwei DSL Leitungen, Zwei Fritzboxen, Zwei Dyndns Accounts - Portweiterleitung klappt nicht (4)

Frage von caravandriver zum Thema Router & Routing ...

Internet
gelöst Strato MX eintrag DYNDNS (5)

Frage von bootloader zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...