Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DynDNS und mehrere Rechner?

Frage Microsoft

Mitglied: Bastian-W

Bastian-W (Level 1) - Jetzt verbinden

27.11.2005, aktualisiert 03.01.2006, 6758 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte mein Heimnetz so "verbiegen" das ich über einen Dyndns Accound mehrere Rechner "verwalten" kann.

Im prinziep möchte ich sowas bauen


pc1.mydndns.dyndns.org
pc2.mydndns.dyndns.org
pc3.mydndns.dyndns.org


Wenn ich recht habe benötige ich einen DNS Server? Und der dyndns muss wildcards unterstützen?
Mitglied: andy0815
27.11.2005 um 14:42 Uhr
Also wenn du es über einen Router löst der eine eingebaute DynIP Funktion hat musst du nicht unbedingt die einzelnen PCs ansteuern sondern kannst einfach mit Portforwarding arbeiten.

Sprich Port 80 -> IP .....
Port 21 -> IP .....

...
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
27.11.2005 um 14:47 Uhr
Hallo,

das Problem ist: du hast nach aussen hin nur eine IP-Adresse.
Wenn du z.B. einen Webserver aufsetzt, und auf diesen per webserver.dyndns.org verweisst, dann gibt dyndns auf Anfrage eines Besuchers diese IP zurück. Dein Router muss sich dann darum kümmern, dass einen Anfrage auf Port 80 (auf dem laufen Webserver normalerweise) dieser IP an den Webserver weitergeleitet wird. Wenn du jetzt einen zweiten Webserver aufstellst, dann ist der Port 80 der externen IP aber schon belegt. Das gleich gilt für FTP, Dateifreigaben etc. Was gehen würde, wäre den zweiten Webserver z.B. von Port 8080 umzuleiten. Er wäre dann unter meinnetz.dyndns.org:8080 erreichbar. Welche Dienste sollen die PCs denn alles anbieten?

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Treibholz
27.11.2005 um 17:15 Uhr
Das könnte schon gehen, vorrausgesetzt Du hast für jeden Deiner Rechner eine eigene offizielle IP. Wenn Du das nicht hast, kannst Du das nur über ipv6 lösen und ich weiß nicht, ob Du Dir das antun willst, wenn Du solche Fragen stellst (ich will es mir nicht antun!).
Ich weiß auch garnicht, ob Windows ipv6 überhaupt (vernünftig) kann...
Bitte warten ..
Mitglied: Bastian-W
27.11.2005 um 22:05 Uhr
zwei von den Rechnern sollen als MailServer dienen. Mehr zum Testen als zum sinvollen gebrauch.

Ipv6 währe möglich, da 90% der Rechner die ich anfasse kein Windows haben . Dann habe ich aber immer noch das Problem mit den Hostnamen. IP6 löst es ja nicht.

Im Prinziep gehts darum das ich dann später in der Endfassung z.b. 2 Mailserver haben die dann auch auf:

wguser1@pc1.mydndns.dyndns.org
wguser2@pc2.mydndns.dyndns.org

reagieren


Bei einem Webserver würde ich das ja mit Wildcards und einem Apache Webserver lösen, aber in meinem Mailfall geht es halt nicht
Bitte warten ..
Mitglied: 22611
03.01.2006 um 10:52 Uhr
Hallo,
eine Frage zwischendurch anFreAik4u zu Portforwarding und Remotedesktopverbindungen

Kann ich beliebige interne und externe Ports vergeben?

z.B. 3389 für PC1
3390 für PC2 u.s.w.

Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst Sozusagen "eigener" dyndns dienst (10)

Frage von it4baer zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows 7
gelöst Mein neuer Rechner erkennt keine Eingabegeräte mehr (6)

Frage von Sculker zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
Remotedesktop Probleme über DynDNS mit Alternativport (5)

Frage von spankyham98 zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS Fernzugriff über DynDNS, kein Zugriff (15)

Frage von Amanuel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
iOS
IPhone wird ferngesteuert Hacker? (21)

Frage von Akcent zum Thema iOS ...

Vmware
VMware ESX - Start einer VM verhindern (19)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

Rechtliche Fragen
gelöst Geschäftsführer Email gefaked (18)

Frage von xbast1x zum Thema Rechtliche Fragen ...