Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dyndns - Router kann IP nicht mehr updaten

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: youllmakeit

youllmakeit (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2007, aktualisiert 16.03.2007, 7859 Aufrufe, 10 Kommentare

Bis vor kurzem (ca. halbes Jahr lang) funktionierte alles wunderbar. Der Rechner war über dyndns immer erreichbar.
Jetzt kann der Router scheinbar die IP-Adresse nicht mehr bei Dyndns updaten. Es steht beim Status die Meldung "HTTP cannot connected".
Wenn ich die IP manuell aktualisiere, ist der Rechner wieder erreichbar.
Was muss ich tun, damit der Router die IP wieder updated?
Es ist ein Allnet ALL130DSL Router.
Ich habe keine Ahnung wo das Problem liegen könnte.
Mitglied: fugu
13.03.2007 um 18:06 Uhr
Komisch - ich hab exakt das gleiche Problem - sogar mit 2 Routern.
Einmal Fritz!Box und einmal ASUS WL500g

Bei dem Asus hat einfach ein Neustart des Routers gereicht. Die Fritz!Box will immer noch nicht...

Fugu
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
13.03.2007 um 18:10 Uhr
Hi zusammen,

wie man z.B. hier http://www.heise.de/newsticker/meldung/86550 nachlesen kann, ist der DynDNS seit letztem Wochenende Ziel von Attacken geworden. Daran wird's wohl bei euch beiden liegen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Soidberg
13.03.2007 um 18:13 Uhr
Kann natürlich am Router liegen, aber eventuell deckt sich das mit den DDOS Attacken auf DynDNS.

Um das in Erfahrung zu bringen würde ich mal eine Eail an den Support schreiben und schauen ob die Ausfallzeiten eventuell deckungsgleich sind.

Im schlimmsten Fall (wenn es wirklich am Router liegt) einfach das Tool DynDNS Updater nutzen, klappt auch wunderbar.

EDIT: Sorry hat sich überschnitten...

Gruß Soidberg
Bitte warten ..
Mitglied: Ultraschnecke
13.03.2007 um 19:26 Uhr
Ursache dürft in den momentan laufenden DOS-Attacken liegen.
Laut DynDNS soll man es mehrfach versuchen, die IP zu aktualisieren. Bei mir hat dies allerdings nicht geklappt. Als Workaround funktioniert das manuelle Updaten der IP auf der DynDNS-Homepage. Dies ist natürlich nur ein Workaround, da alle 24h manuell aktualisiert werden muss...
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
13.03.2007 um 19:30 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe das identische Problem mit einer Fritzbox 7170 und kann aber eigentlich die DDos-Attacken ausschliesen, denke ich zumindest.

Die Behauptung rührt daher, dass ich auf einem Account alle 5 DynDNS Namen eingerichtet habe. 4 davon werden mittels Software von meinem Server aus aktualisiert und nur eine von meiner Fritzbox (kann ja nicht mehr). Bis auf die IP von der Fritzbox werden alle (max. 5 Sekunden) nach erhalten einer neuen IP angepasst .

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Katzentunnel
16.03.2007 um 10:48 Uhr
Moin Moin,

es liegt definitiv an DYNDNS, die manuelle Möglichkeit funkt nur mit der mod. Website, wann der Dienst wieder erreichbar ist wohl noch unklar. Evl. kann ein Firmwareupdate von AVM helfen, hoffen wir mal auf eine Reaktion von AVM.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
16.03.2007 um 15:12 Uhr
Hallo Zusammen,

ich versteh deinen Gedankengang nicht ganz. DU sages es liegt definitiv an DynDNS und dann soll AVM was tun???

Aber sei's drum. Ich hab eine Rückmeldung von DynDNS erhalten und die hatten tatsächlich ein Problem bei Updates die von Routern kamen und zwar dass dies sporadisch (nicht an Hersteller oder ähnlichem fest zu machen) nicht ging.

Ich habe inzwischen keinerlei Probleme mehr.

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: youllmakeit
16.03.2007 um 17:02 Uhr
Also ich habe das Problem immer noch. Manuelles updaten über die Webseite funktioniert einwandfrei. Aber das automatische Update mit dem Router funktioniert immer noch nicht. Habe es auch mal mit einer anderen Domain als ***.dyndns.org versucht, trat aber auch das gleiche Problem auf.
Bitte warten ..
Mitglied: Katzentunnel
16.03.2007 um 18:45 Uhr
Hallo,

warum eine Firmware hier helfen kann, ist eigentlich ganz leicht.
Wer sich manuell anmeldet, kommt an sein Ziel, wer die bekannte autommatische Funktion nutzt kommt nicht an sein Ziel,
also liegt es nah das lediglich die URL das Problem ist, naja, es liegt nicht nur näher, es ist wirklich so.
Wir können die Url nicht ohne weiteres ändern (können wir eigentlich schon, aber das ist jetzt was anderes) ,
also brauchen wir ein Firmwareupdate um dem Router zu sagen das die Art und Weise wie er bei DynDNS weiterkommt eine andere ist.

Eigentlich ganz leicht.

DynDNS wird sich erstmal um Ihren DDOS kümmern müssen bevor sie den Std. Path wieder freigeben.
So lange bleibt wohl nur das manuelle Update.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
16.03.2007 um 19:23 Uhr
Hi,

@ Katzentunnel, warum ein FirmwareUpdate generell was bringen soll ist mir schon klar. Nur in dem Zusammenhang wie du ihn nanntest nicht.
Der war nämlich für mich:
DynDNS hat ein Problem --> AVM muss was tun

Zudem wie gesagt, bei mir geht es wieder auch ohne Firmwareupdate...

Und außerdem, ich weiß ja nicht wie du deine Updates bei DynDNS machst, aber die Software die ich zusätzlich zur Fritzbox nutze, geht über die gleiche Adresse, nämlich dyndns.org (so behauptet dass wireshark zumindest....

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Wie kann ich den Router IP ändern? IP Ländersperre umgehen (11)

Frage von demiroguz66 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Zugangsdaten Router bei All-Ip Anschluss (8)

Frage von Firewire zum Thema Router & Routing ...

DSL, VDSL
gelöst IP-Umstellung Deutsche Telekom: Wie den bisherigen Router weiternutzen? (14)

Frage von da-michi zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...