Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DYNDNS und Zugriff auf SharedDocs

Frage Netzwerke

Mitglied: Christian-77

Christian-77 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2006, aktualisiert 10:29 Uhr, 3293 Aufrufe, 3 Kommentare

Moin !

Unabhängig von meinem Hauptproblem,
(http://www.administrator.de/frage/vpn-pcanywhere-zur-fernwartung-einset ... ) muss ich mal eben ne Nebenfrage eröffnen.
Ich habe mir gestern abend einen Account bei DYNDNS besorgt. Ich dachte mir OK, richtest du denn Spass mal entsprechend ein (updater, usw), leitest an deinem Router den Port 3389 zum Rechner, vergibst ne Freigabe für nen ausgedachten User und versuchst dich mal von der Arbeit aus mit diesem User an deinem Rechner anzumelden und dort den Ordner "SharedDocs" zu finden.

Ging nicht.

Ich weiss, dass war wohl etwas blauäugig. Aber was genau hab ich falsch gemacht? Anpingen kann ich die DYNDNS.

Ist von der Arbeit aus noch irgendwas zu reissen oder muss ich nen Tag warten um nen neuen Versuch zu starten (Sprich ich heute abend was Neues, richtig einstellen)?

Danke sehr!!!
Mitglied: cykes
10.10.2006 um 09:39 Uhr
Hi,

Port 3389 ist ja "nur" für Remote Desktop (RDP) zuständig, sprich, wenn der freigegeben ist,
kannst Du Dich per Remote Desktop auf Deinem Rechner/Server einloggen.
Mit den Freigaben hat das zunächst recht wenig zu tun.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Christian-77
10.10.2006 um 09:50 Uhr
hmm, also der Prto 3389 - TCP ist definitiv zum Rechner weitergleitet und in der aktivierten MS-Firewall (Norton deaktiviert) auch das RemoteDesktop zugelassen.

Was muss ich denn nun tun? Muss ich zuhause nicht sowas wie nen Remote Desktop Server starten? Wie wähle ich mich denn dann ein? Start -> Zubehör -> Kommunikation -> RemoteDesktopVerbindungen und dann dort xxxxxxx.dyndns.info eingeben? Das geht derzeit nicht. Welchen User dafür nutzen oder werde ich später nach Log/pass gefragt?
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
10.10.2006 um 10:29 Uhr
Unter XP und 2003 darf jeder der Adminrechte hat RD verwenden und zusätzlich alle User, die in der Gruppe RemoteDesktopUser stehen.
Dienste, wenn man sie nicht extra deaktiviert hat, muß man keine Starten (Es sind die Terminaldienste die laufen müssen, ist Standard).
Im Prinzip musst Du nur im RDP Client den Rechner auswählen, dann solltest Du die Anmeldemaske des Rechners sehen.

Aber bist Du Dir sicher, daß die Firewall Deines Arbeitgebers Dich überhaupt rauslässt?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 cu5 mit Dyndns interner und externer Zugriff (3)

Frage von Snobdoc zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS Fernzugriff über DynDNS, kein Zugriff (15)

Frage von Amanuel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Exchange Server
Exchange 2013 Autodiscover über DynDNS hinter Securepoint Firewall

Frage von Kai-Holstein zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...