Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

E-Mail über 2 SMTP Server weiterleiten

Frage Netzwerke

Mitglied: terence1

terence1 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.01.2010 um 17:30 Uhr, 5152 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe folgenden Problem: Ich habe zwei Server:

1. mailserver
2. sharepoint

Auf beiden Servern läuft Windows Server 2003 mit SMTP und POP. Ich versuche nun eine E-Mail von einem Client an dokument@sharepoint.de zu schicken.
Als SMTP Server ist mailserver eingetragen.

Ein kleines Bild:

E-Mail ----->>>> mailserver (mailserver.de) ----->>>> sharepoint (sharepoint.de)

Ziel ist es, dass die Mai im Drop-Ordner des Servers sharepoint landet. Das tut sie leider nicht, der mailserver antwortet, dass die Mail den Empfänger nicht
erreichen konnte. Auch nicht, wenn ich die Mail an dokument@192.168.0.1 schicke.

Woran kann das liegen? Muss ich am mailserver Einstellungen vornehmen, damit er weiß, dass er die Mail an sharepoint weiterleiten muss?
Mitglied: Marco123
30.01.2010 um 17:45 Uhr
Ja, du musst hinterlegen, dass dein Mailserver (1) nur Emails für gewisse Domains annimt, und die für die Domain Sharepoint an den Host Sharepoint weiterleitet.



Alternative: mailserver nimmt für alle deine Domains emails an, und der Sharepoint holt sich diese ab und verteilt intern.
(viele Wege führen nach Rom).


Falls es zu fehlern kommt (hatte deinen letzten Satz nicht gelesen, deswegen zuerst den Fehlerplan aufgestellt :- ) )

falls dein Sharepoint die email nicht annehmen will, versuche es direkt mit dem Sharepoint zu kommunizieren im SMTP Protokoll

Versuche mal per telnet direkt ne mail an den sharepoint abzuliefern:
1) telnet [host] 25 -> 25 smtp protokoll.
2) EHLO user@meinserver.de -> eigentlich fast egal, auser du hast Regeln im Server die, die Absender prüfen.
3) mail from: client@absender.TLD
4) rcpt to: empfänger@empfängerdomain.TLD
5) DATA
6) inhalt der nachricht
7) ein punkt alleine in einer Zeile schreiben und enter drücken (ende der Email).

Ich ignoriere mal den korrektenaufbau der telnet kommunikation für smtp, es geht ja nur nur um ein Test.
falls du die korrekte Syntax wünscht -> google.


Dann solltest du sehen ob dein Sharepoint server die entgegen nimmt und korrekt ablegt.

Sollte dies gehen, dann wird der mailserver ggf, nicht mit deinem Mailserver in Sharepoint kommunizieren.

ggf, auf beiden Servern das Netzwerk sniffen, ist auch ne Möglichkeit.

Mit freundlichen Grüßen Marco
Bitte warten ..
Mitglied: terence1
01.02.2010 um 10:33 Uhr
Hallo Marco,
ich kann vom Client aus mit beiden Mailservern (auf beiden Servern läuft SMTP + POP) kommunizieren, sprich als Mailserver verwenden. Ich will ja aber, dass Mail mit der Endung @sharepoint.de vom Server mailserver an den Drop-Ordner des Servers sharepoint weitergeleitet werden. Eine direkte Kommunikation zwischen Client und sharepoint ist nicht erwünscht.

Wie hinterlege ich denn, dass der mailserver @sharepoint.de Mails an den Drop-Ordner des Servers sharepoint weiterleitet? Wie gesagt, ich benuzte nur die Standardfunktionen des Windows 2003 Servers, ein Exchange. Ich kann keine Einstellmöglichkeiten finden...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: terence1
01.02.2010 um 11:04 Uhr
Ich bin glaube ich ein Schritt weiter gekommen. Ich habe den Server mailserver zum "open ralay" gemacht. Ist ja nicht weiter wild, da es sich um eine testumgebung handelt.

Ich habe folgende Einstellungen vorgenommen: IIS-Manager -> Virtueller Standardserver für SMTP -> Eigenschaften -> Weitergabebeschränkungen -> Alle Computer

Nun kann ich vom client aus eine Mail an den Server sharepoint loschicken ohne eine Meldung "konnte nicht zugestellt werden" zu bekommen. Allerdings kommt die Mail nicht im POP Postfach oder in dem Drop-Ordner auf dem Server sharepoint an. Woran könnte das liegen?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Marco123
01.02.2010 um 11:21 Uhr
aktiviere mal das logging und stelle es auf die höchste debug stufe, dann sendest du nochmal ne mail durch.
Dann sollte er dir sagen was los ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Marco123
01.02.2010 um 11:39 Uhr
kurze frage: es läuft ja der interne Windows mail server oder der von Sharepoint @ sharepoint.de ?

wenn windows interna -> wenn du auf die Eigenschaften des Servers gehst, kannst du das poststammverzeichniss auswählen. dort werden die benutzer als Ordner, unter der Domain angelegt.


Wenn es ein Dienst von sharepoint selbst ist, dann schau dir mal die einstellungen im frontend an.

hab kein SP bei mir laufen, sodass ich hier leider dann abgeben muss ,)

greetz
Bitte warten ..
Mitglied: terence1
01.02.2010 um 11:54 Uhr
Hi,
ich benutze nur windows internes. Es sieht wie folgt aus:

Ich habe die Protokollierung in den SMTP einstellunge aktiviert. Protokollformat Microsoft IIS. Auf beiden Servern.
Ausßerdem habe ich auf dem mailserver die remotedomänen sharepoint und sharepoint.de hinzugefügt und
"eingehende nachrichten können an diese domäne weitergeleitet werden" aktiviert.

Nun komme ich zu folgendem Ergebnis:

Test-Mails an @sharepoint.de landen auf dem Server mailserver in der Queue (der Ordner). Dort sammeln sie sich. Sie werden also
nicht weitergeleitet. Die Protokolle sagen:

mailserver: email vom client empfangen, EHLO, MAIL, RCPT etc. , von einer wieterleitung ist nicht zu sehen
sharepoint: nichts

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: terence1
01.02.2010 um 12:00 Uhr
PS: Sharepoint fischt sich die Mails aus dem Drop-Ordner alle paar Minuten -> also so sollte es sein. Wenn die Mails halt ankommen würden
Bitte warten ..
Mitglied: Marco123
01.02.2010 um 12:09 Uhr
http://www.petri.co.il/configure_iis_to_be_a_smart_host_for_exchange.ht ...
damit richtet du deinen mailserver als smarthost ein.
sodass sharepoint diese bekommt, sofern er selbst diesen dienst hat, was du ja schriebst.

greetz
Bitte warten ..
Mitglied: terence1
01.02.2010 um 12:46 Uhr
Hallo,

ich habe auf dem mailserver jetzt die domäne sharepoint.de als Smart Host eingestellt. Was ja aber falsch ist, da sharepoint ja kein Smart Host sein soll, er soll ja nicht weiter verteilen, er soll droppen.

Aber jetzt sendet der mailserver auf jeden Fall schon mal die Mails an den Server sharepoint, sie bleiben nicht in der Queue hängen. Der Server sharepoint dropt die Mails aber nicht, sonder versucht eine "konnte nicht zugestellt werden" Mail zurück zu schicken. Wie kriegt man ihn dazu, nicht zustellbare Mails zu dropen?

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Exchange Server
gelöst Exchange Server Mail senden (5)

Frage von MorrowToon zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
Mail(server?) gesucht-Hilfe erbeten (5)

Frage von Estrichleger zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...