Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

E-Mail mit Anhang von der Kommandozeile via Exchange versenden

Frage Internet

Mitglied: bjoernanger

bjoernanger (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2009, aktualisiert 15:33 Uhr, 10791 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte Mail's mit einem Anhang über den Firmen-Exchange-Server versenden. Das muss allerdings von der Kommandozeile aus passieren, da ein Script das ausführt.

Ich habe schon mit mail-as-batch und blat rumprobiert. Ich vermute mal, das das Problem eher beim Exchange liegt.
Im System-Manager gibt es einen "Virtueller Standardserver für SMTP". Wenn ich die angegebene IP anpinge klappt das auch, aber ich kann mich mit den Tools da nicht anmelden. Ich bekommen dann Meldungen wie : Ein Fehler ist beim Versenden der Mail aufgetreten. Prüfen Sie, ob der SMTP-Server erreichbar ist. Grund: Fehler beim Senden von Mail.

Eigentlich sollte das klappen, aber irgendwo läuft da ja was nicht.

Was mache ich falsch ??
Mitglied: manuel-r
02.02.2009 um 15:36 Uhr
Hilfreich wäre an der Stelle zu wissen mit welchen Parametern und Optionen du versuchst die Mail an den Exchange zu übergeben. Mit Blat funktioniert es definitiv; meine Scripte hier senden auch per Blat und Exchange.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernanger
02.02.2009 um 16:00 Uhr
Die Befehle sehen so aus :

01.
D:\TEMP>blat body.txt -to test@abc.de -serverSMTP SERVER -f test@abc.de -port 25 -u domain\user -pw password
Blat v2.6.2 w/GSS encryption (build : Feb 25 2007 12:06:19)

Error: Server refused connection.

und


01.
D:\TEMP>mail-as-batch-2.0.exe -smtp server -from test@abc.de -to test@abc.de -s test -body body.txt
Ein Fehler ist beim Versenden der Mail aufgetreten. Prüfen Sie, ob der SMTP-Server erreichbar ist. Grund: Fehler beim Senden von Mail.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
02.02.2009 um 16:14 Uhr
Ich meine mich erinnern zu können, dass ich seinerzeit auch über einen Fehler in der Doku gestolpert bin. Probier's mal mit
01.
blat.exe body.txt -to <toadresse> -subject <betreffzeile> -server <mailserver> -f <fromadresse>
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
02.02.2009 um 21:53 Uhr
Hallo,

Error: Server refused connection.
Ist doch schon ein guter Hinweis. Versuch mal, mit Telnet eine Verbindung auf Port 25 aufzubauen und eine Mail zu senden (suche auch "Telnet smtp senden"). Schaue, wie weit du kommst, was es da für eine Meldung gibt. Und vor allem: Schaue dir http://www.msxfaq.de/internet/smtptelnet.htm an.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernanger
03.02.2009 um 08:56 Uhr
Error: Server refused connection.
Genau da liegt vermutlich das Problem.

Ich weiß allerdings nicht wo ich dem Exchange beibringen kann, das er mit mir SMTP spricht.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
03.02.2009 um 09:10 Uhr
Im Exchange Systemmanager unter "virtuelle Server"
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernanger
03.02.2009 um 09:33 Uhr
Meinst Du unter
01.
Administrative Gruppen 
02.
 |-> Standort 
03.
    |-> Server 
04.
      |-> MAILserver 
05.
        |-> Protokolle 
06.
          |-> SMTP 
07.
            |-> Virtueller Standardserver für SMTP
Da gibt es was.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
03.02.2009 um 09:44 Uhr
Genau das meine ich. Allerdings nehme ich stark an, dass der SMTP schon läuft. Du könntest aber mal nachsehen was beim Relaying eingestellt ist - obwohl das mit dem eigentlichen Problem wenig zu tun hat. Relaying wäre nur interessant für Mails die extern gehen sollen.
Vielleicht ist auch über die Firewall SMTP ins LAN verboten. Möglich ist vieles...
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernanger
03.02.2009 um 10:10 Uhr
Die Mails sollen zwar letztendlich nach extern gehen, aber das ist jetzt noch nicht mein Problem.

Die Firewall ist nicht aktiv ... is halt 'n Server.

Und die Relay-Einstellungen sehen so aus: LINK
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
03.02.2009 um 10:36 Uhr
Das Relaying ist ja momentan sekundär. Probier doch statt mit Blat mal mit einem stinknormalen OutlookExpress o.ä. per SMTP zum Exchange zu connecten. Vielleicht bekommst du da eine aussagekräftigere Fehlermeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernanger
03.02.2009 um 13:26 Uhr
Mit OutlookExpress werde ich die Mails los.

01.
Microsoft Mail Internet Headers Version 2.0 
02.
Received: from //myAPS// ([x.x.x.93]) by //MAILSERVER// with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.1830); 
03.
	 Tue, 3 Feb 2009 13:31:22 +0100 
04.
Message-ID: <ACC7FF81118B45B9936ED538D6BD0390@//MAILDOMAIN//> 
05.
From: "Test" <hko87hq86z@//DOMAIN//> 
06.
To: "Test" <hko87hq86z@//DOMAIN//> 
07.
Subject: Test 
08.
Date: Tue, 3 Feb 2009 13:31:22 +0100 
09.
MIME-Version: 1.0 
10.
Content-Type: text/plain; 
11.
	format=flowed; 
12.
	charset="iso-8859-1"; 
13.
	reply-type=original 
14.
Content-Transfer-Encoding: 7bit 
15.
X-Priority: 3 
16.
X-MSMail-Priority: Normal 
17.
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.5512 
18.
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.5579 
19.
Return-Path: hko87hq86z@//DOMAIN// 
20.
X-OriginalArrivalTime: 03 Feb 2009 12:31:22.0290 (UTC) FILETIME=[526C8920:01C985FB] 
21.
 
22.
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 3.2//EN"> 
23.
<HTML> 
24.
<HEAD> 
25.
<META HTTP-EQUIV="Content-Type" CONTENT="text/html; charset=Windows-1252"> 
26.
<META NAME="Generator" CONTENT="MS Exchange Server version 6.5.7638.1"> 
27.
<TITLE>Test</TITLE> 
28.
</HEAD> 
29.
<BODY> 
30.
<!-- Converted from text/plain format --> 
31.
 
32.
<P><FONT SIZE=2>test 13-31<BR> 
33.
</FONT> 
34.
</P> 
35.
 
36.
</BODY> 
37.
</HTML>
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
03.02.2009 um 14:14 Uhr
Ok. Also kein grundsätzliches SMTP-Problem. Hast du mal mit den Parametern probiert wie ich sie oben angegeben hatte? Ich kann mich dunke erinnern, dass zwischen zwei Blat-Versionen die Doku nicht mit der tatsächlichen Anwendung überein gestimmt hat. Da war ich nämlich auch lange am Suchen bis ich irgendwann halt dachte Sch+++ drauf jetzt probiere ich wie in der alten Version und siehe da - es ging.
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernanger
03.02.2009 um 14:22 Uhr
Ja, hab ich. Selbes Ergebnis..

01.
D:\TEMP\Mail\blat262\full>blat.exe body.txt -to hko87hq86z@//DOMAIN// -subject betreff -server //MAILSERVER// -f hko87hq86z@//DOMAIN// 
02.
Blat v2.6.2 w/GSS encryption (build : Feb 25 2007 12:06:19) 
03.
 
04.
Error: Server refused connection.
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernanger
04.02.2009 um 08:24 Uhr
Ich hab das mal direkt auf dem Mailserver probiert.
Da kann ich ohne Probleme Mails mit blat versenden.

Da bleibt ja eigentlich nur noch eine Firewall, die allerdings auf beiden Systemen nicht aktiv ist, oder ein Konfigurationsproblem am Exchange.
Bitte warten ..
Mitglied: bjoernanger
04.02.2009 um 10:12 Uhr
Nachdem ich noch weitergesucht habe, hab ich jetzt das Problem gefunden.
Der f*** Virenscanner hat gestörrt. Da muss man die Programme die Mails schicken dürfen einzeln eintragen.

Eigentlich peinlich, aber das hatte ich nicht kontrolliert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...