Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

E-Mail Empfang über den gleichen Server ist nicht möglich

Frage Internet E-Mail

Mitglied: PatrickMs

PatrickMs (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2008, aktualisiert 13.05.2008, 4467 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,

vielleicht habt ihr eine Lösung für mein Problem.

Folgenden IST-Situation haben wir.

Wir betreiben einen Exchange Server der die Mails direkt empfängt. Beim Provider, wo wir unsere Domäne haben sind keine Postfächer angelegt und dort haben wir den MX Record geändert auf die Feste IP von T-online.


So zum Problem.

Manche Kunden habe Ihre E-Mail Adressen auch bei diesen Provider. Kunden die den gleichen Server nutzen können uns keine E-Mails schicken. Diese werden einfach nicht zugestellt. Die Kunden erhalten auch keine Nachricht, warum die Mails nicht ankommen.

Im Exchange sind sie nicht zu finden. Am Provider liegt es laut Hotline nicht. Mails kommen dort an und werden an die Feste IP Adresse geleitet. Die IP Adresse ist korrekt.

SPAM Filter usw. haben wir geprüft. Alles OK...

Die Mails kommen einfach nicht an.

Vielleicht hatte jemand, dass Problem und hat auch eine Lösung.

E-Mails von anderen Server usw. kommen ohne Probleme an. Nur vom gleichen Server beim Provider nicht...

Danke

PS: Der Anbieter für unsere Domäne ist candan.de
Mitglied: Dani
11.05.2008 um 14:18 Uhr
Hi,
also den Anbieter habe ich noch nie gehört. Aber gut...

Manche Kunden habe Ihre E-Mail Adressen auch bei diesen Provider. Kunden die den
gleichen Server nutzen können uns keine E-Mails schicken. Diese werden einfach nicht
zugestellt. Die Kunden erhalten auch keine Nachricht, warum die Mails nicht ankommen
Hm....hast du mal in den ExchangeLogs nachgesehen, ob etwas eingegangen ist?! Vllt. hast du mal die Möglichkeit, dort für 1 Monat ein E-Mailadresse anzumieten und ein bisschen zu testen. Weil du kannst schlecht einen Kunden bitten:" Hey Herr Maier, schicken Sie mir bitte kurz eine Mail." Somit kannst du zeitnah in den Exchangelogs nachschauen, ob die Message eingegangen ist.
Falls nicht, hat der Hoster ganz klar ein Routing Problem!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: PatrickMs
11.05.2008 um 14:42 Uhr
Hallo,

ich tippe auch auf ein Routing Problem. Vor der Umstellung auf "SMTP IN" klappte das alles wunderbar. Die Logs müsste ich mal prüfen. Aber ich denke das ich dort nix drin finde. Das mit dem Testen ist kein Problem, da ich einen Kunde habe, wo ich mich von extern einwählen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
11.05.2008 um 15:31 Uhr
Hallo,

"Vor der Umstellung auf "SMTP IN"".. heißt das, die Postfächer lange vorher bei dem Provider? Dann wird der einfach versäumt haben, sie zu löschen. Und das Mailsystem wird, bevor es versucht, die Mails an ein externes System (euer Server) immer zuerst schauen, ob es die Postfächer nicht selber hat. Daher auch kein NDR o.ä., die Mails werden ja in die Postfächer gelegt.
Auch wenn die Postfächer gelöscht wurden kann es gut sein, dass sich das System weiterhin als authoritativ zuständig fühlt für die Domain und deswegen nicht nach außen Routet - dann sollte aber ein NDR erzeugt werden.

Mach doch mal folgendes: Schick von deinem Testpostfach beim Provider eine eMail an eine Adresse (mit eurer Domain), die es sicher nie gegeben hat. Und dann schau, ob es einen NDR gibt, und wer den generiert. Eigentlich müsste der von eurem Exchange kommen, wird er aber voraussichtlich nicht. Aber dann hast du etwas, womit du dem Provider nachweisen kannst, dass nicht korrekt geroutet wird.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: PatrickMs
11.05.2008 um 18:08 Uhr
Genau. Vorher hatte jeder Mitarbeiter ein Postfach beim Provider. Nach der Umstellung haben wir alle Konten gelöscht. Das mit der Mail werde ich Dientag testen.
Bitte warten ..
Mitglied: PatrickMs
13.05.2008 um 18:16 Uhr
Ich hatte leider nur Zeit für den Test. Logs prüfe ich morgen. Wenn ich SMTP in mache, dann dürfte mein E-Mail Provider doch keinen NDR liefern! Oder?

Resultat:

This is the mail system at host can12.de.

I'm sorry to have to inform you that your message could not be delivered to one or more recipients. It's attached below.

For further assistance, please send mail to <postmaster>

If you do so, please include this problem report. You can delete your own text from the attached returned message.

The mail system

<xxx@xxx.de>: User unknown in virtual alias table



Reporting-MTA: dns; can12.de
X-can12-de-Queue-ID: 966062B4E62
X-can12-de-Sender: rfc822; testpostfahc@kunde.de
Arrival-Date: Tue, 13 May 2008 18:05:06 +0200 (CEST)

Final-Recipient: rfc822; xxxx@xxx.de
Action: failed
Status: 5.0.0
Diagnostic-Code: X-can12-de; User unknown in virtual alias table
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
13.05.2008 um 21:40 Uhr
This is the mail system at host can12.de.

Wer ist denn can12.de?

Aber nein: einen NDR dieser Form darf nur _dein_ Exchange generieren. Kommt er von einer anderen Stelle, ist das Routing falsch.

Es kann sein, dass ein NDR vom Provider generiert wird - nämlich dann, wenn du eine Spam-Appliance hast, die während des Eingangs eine Empfängerprüfung vornimmt und die Mail noch während des SMTP-Dialogs zurückweist. Die Fehlermeldung wird dann durch das letzte System erzeugt, das die Mail noch angenommen hat (Provider) allerdings wird dann auch immer eine Information der Form "<deinServer> lieferte folgende Fehlermeldung: ...". Das ist aber _nicht_ Exchange-Standard.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: PatrickMs
13.05.2008 um 21:55 Uhr
can12.de ist der Server von dem Provider!

Glaub ich muss dann bei dem Provider anrufen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...