Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

E-Mail möglichst schnell empfangen

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: chrisd1986

chrisd1986 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2009, aktualisiert 19:04 Uhr, 6499 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bin Administrator in einer Freiwilligen Feuerwehr und habe hier ein kleines Problem mit dem Empfang einer bestimmten E-Mail Adresse.

Wir bekommen von unserer Leitstelle nach der Alarmierung per E-Mail die Einsatzdaten mitgeteilt.

Momentan wird die E-Mail Adresse (externer Provider) alle 30 Sekunden (VBA-Skript ) über MS Outlook (und POP3) abgerufen. Problem ist nun das ab und zu der Mail-Server nicht antwortet, da wohl der Abfrageintervall zu oft ist.

Habt ihr eine Idee, wie ich die E-Mails möglichst schnell empfangen kann? (evt. eigener Mailserver?)


Danke,

Christoph
Mitglied: AB-Sys
18.07.2009 um 19:07 Uhr
Ein eigener Mailserver ist sicherlich praktisch, es gibt aber auch managed Server ohne Begrenzung.

Bei welchem Anbieter ist die emailadresse gebucht?
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
18.07.2009 um 19:12 Uhr
Okay... da fühle ich mich ja nicht wirklich sicher.
E-Mail ist keinesfalls so konzipiert, dass Mails sofort ankommen - manchmal sind sie Stunden oder Tage unterwegs. Eine Empfangsbestätigung gibt es auch nicht. Da solltet ihr euch Gedanken machen, ob E-Mail hier das richtige Kommunikationsmittel ist.

Egal: Wenn der POP3 Server ein Problem mit dem 30s Intervall hat, wird er das in der Fehlermeldung auch sagen. Also bitte keine Vermutungen anstellen, wie genau sieht der Fehler aus?

Dann, IMAP bietet die Option von push-Nachrichten. Man wird also beim Eintreffen einer Nachricht informiert, anstatt pollen zu müssen.

Wirklich schnell würde es aber nur gehen, wenn ihr einen eigenen Server habt, über den die Mails abgesendet und gleichzeitig empfangen werden - nur so kann man relativ sicher sein, dass es schnell geht, weil keine Server anderer Provider involviert sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Seardan
18.07.2009 um 19:17 Uhr
Hallo und Upps,

die Feuerwehr kommuniziert über POP3 ... ich sollte wohl mal wieder meine Feurlöscher warten lassen. Aber na ja...

POP Server von externen Providern zeichnen sich nicht umbedingt durch ihre Zuverlässigkeit aus.

Ein eigener Mailserver wäre hier wohl die bessere Wahl. Senden und empfangen über einen eigenen MX Record.

Solltet Ihr euch wirklich Gedanken drüber machen.

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.07.2009 um 19:19 Uhr
Wo willst du's denn eigentlich hin haben. Handy oder PC?

Die Einsatzdaten kriegt man doch per Funk, jedenfalls ist's bei uns so.
Bitte warten ..
Mitglied: chrisd1986
18.07.2009 um 19:36 Uhr
Ihr braucht euch jetzt keine großen Gedanken wegen der Alarmierung machen, das mit dem E-Mail ist nur eine zusätzliche Informationsquelle. Es gibt ja weiterhin die Möglichkeit über Funk die Einsatzdaten abzufragen. Durch das E-Mail kann ich dann aber gleich eine kleine Anfahrt ausdrucken und die nachrückenden Kräfte können auch lesen wo es hin geht…

Die Daten werden momentan in einer Textdatei gespeichert und mit einem VB-Programm ausgewertet.

Werde mir das dann mal mit dem Mailserver anschauen.

Wie würde das ganze funktionieren?

Gibt es hier Freeware? (WinXP Pro)

Christoph
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.07.2009 um 19:41 Uhr
Zitat von chrisd1986:
Du solltest aber Fragen beantworten wenn du einen vernünftige Lösung haben willst.
PC oder Handy?
Habt ihr einen eigene Domain? einen WebMail Account bei GMX, Google Mail oder was es da alles gibt?
Bitte warten ..
Mitglied: chrisd1986
18.07.2009 um 19:55 Uhr
Brauche das ganze auf dem PC. (für die oben genannte Auswertung der Daten)

Zum einen haben wir einen Domain-Server (Win2k3) für das interne Netzwerk (Gerätehaus) und zum anderen eine Homepage mit Domain, die bei einem kleinen WebHoster im Nachbarort liegt. Dort liegen u.a. auch die E-Mail Konten. Also nix GMX, GoogleMail usw.

Momentan funktioniert alles, d.h. kann ich euch jetzt keine Fehlermeldung geben.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.07.2009 um 20:05 Uhr
OK, dann eftl. bei deinem Hoster fragen er dir IMAP auch bereitstellen kann, wenn nicht eftl.

http://www.janaserver.de/start.php?lang=de&menue=home&content=f ...
Deinen MX-Eintrag setzten und von dem per IMAP abrufen
Bitte warten ..
Mitglied: chrisd1986
18.07.2009 um 20:06 Uhr
Habe das jetzt mal mit IMAP getestet. Das funktioniert bis jetzt super…

Danke für Eure Hilfe,
Christoph
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
18.07.2009 um 20:20 Uhr
Hi !

Zitat von chrisd1986:
Zum einen haben wir einen Domain-Server (Win2k3) für das interne
die bei einem kleinen WebHoster im Nachbarort liegt. Dort liegen u.a.

Rede mal mit dem Webhoster, wie klein der Abfrageintervall sein kann oder ob er für einen Aufpreis, die Intervallsperre herausnimmt. Viele Provider geben da einen Wert von mehreren Minuten vor. Grosse Provider lassen da meist nicht mit sich reden, daher frag mal den keinen Provider, sofern er überhaupt eigene Server hat.

Ansonsten hilft nur ein eigener Server im Netz, mit einem lokalen Mailserver hast Du evt. das gleiche Problem wieder, denn der muss ja die Mails auch wo herbekommen.

Edit: Genau IMAP ist natürlich auch eine Möglichkeit, hatte ich grad nicht dran gedacht....


mrtux
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 7 Lizenzen in Windows 10 Lizenzen möglichst schnell umwandeln (4)

Frage von Kuemmel zum Thema Windows 10 ...

Internet Domänen
gelöst Servermigration möglichst schnell und Verzögerungsfrei (10)

Frage von Zoom78 zum Thema Internet Domänen ...

Erkennung und -Abwehr
Google Mail: Whitelisting bekannter Email-Addressen einer Domain (2)

Frage von MephMan zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerkkarte am Ort A schnell und am Ort B langsam (8)

Frage von dressa zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...