Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Internet E-Mail

GELÖST

E-mail Server spuckt dauernt einen fehler aus

Mitglied: opencola

opencola (Level 1) - Jetzt verbinden

23.06.2013 um 17:43 Uhr, 2050 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hi Leute

Ich wollte mir endlich meinen e-mail Server aufsetzen und bin dann nach dieser Anleitung gegangen
http://www.wyden.com/linux/mailserver/mailserver-mit-postfix-dovecot-po ...

Allerdings komme ich an dieser Stelle nicht weiter, wo mir gesagt wird, dass er diesen Fehler hat:

[....] Restarting IMAP/POP3 mail server: dovecotdoveconf: Fatal: Error in configuration file /etc/dovecot/dovecot.conf line 18: Unknown setting: mechanisms

Ich habe alles so gemacht wie in dem Tutorial bis auf den ersten Eintrag in der dovecot.conf den musste ich ändern da noch ein anderes Problem bestand was ich damit beseitigt habe:

protocols = imap pop3

Trotz gegoogle habe ich nichts gefunden, was den Fehler abstellt.

MfG
Opencola
Mitglied: certifiedit.net
23.06.2013 um 18:22 Uhr
Zeile 18 hat einen Fehler, was ist daran nicht klar? Google die Zeile und schau nach der exakten Notation. Zur Not, lösch den Inhalt komplett und schreib ihn neu, bis es funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
23.06.2013 um 18:33 Uhr
Den Begriff mechanisms gibt es so in der Dovecot-Config nicht, es gibt nur auth_mechanisms, vermutlich fehlt dir einfach der Unterstrich zwischen auth und mechanisms.

Teilweise kann es aber auch passieren, dass irgendwo ein Leerzeichen hinter einem Wert ist, der so interpretiert wird, als würde da noch was kommen und dann kommt doch nichts. Also immer kontrollieren, dass am Zeilenende keine Leerzeichen stehen, außer die Dokumentation der Software besteht drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: opencola
23.06.2013, aktualisiert um 19:47 Uhr
Danke für die Hilfe tikayevent
ich habe
mechanisms

In

auth_mechanisms

Dennoch bekomme ich den Fehler allerdings jetzt mit auth_mechanisms die Lehrzeichen habe ich auch überprüft nur leider nicht gefunden ich post jetzt mal die dovecot.conf:

protocols = imap pop3

log_timestamp = "%Y-%m-%d %H:%M:%S"

ssl_cert = /etc/postfix/sslcert/mailserver.crt
ssl_key = /etc/postfix/sslcert/mailserver.key

protocol pop3 {
pop3_uidl_format = %08Xu%08Xv
}

protocol lda {
postmaster_address = xxx@xxxxx.xxx
auth_socket_path = /var/run/dovecot/auth-master
}

service auth {
auth_mechanisms = plain login

passdb sql {
args = /etc/dovecot/dovecot-mysql.conf
}

userdb sql {
          1. Path for SQL configuration file, see /etc/dovecot/dovecot-sql.conf for example
          args = /etc/dovecot/dovecot-mysql.conf
          }

          user = root

          socket listen {
          master {
          path = /var/run/dovecot/auth-master
          mode = 0600
          user = vmail
          }
          client {
          path = /var/spool/postfix/private/auth_dovecot
          mode = 0660
          user = postfix
          group = postfix
          }
          }
          }
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
23.06.2013 um 19:16 Uhr
Leg dir mal eine ordentliche Einrückung zu, die abschließende Klammer sollte immer auf der gleichen Höhe wie die eröffnende Klammer sein, dann wäre dir dein Fehler auch aufgefallen. In der Zeile nach auth_mechanisms fehlt dir deine Schlussklammer.
Bitte warten ..
Mitglied: opencola
23.06.2013 um 19:37 Uhr
Ich habe die Klammer gesetzt dennoch kommt der Fehler.
Die Einrückungen sind beim Posten entstanden
ich habe dir mal ein Screenshot erstellt

http://toolchen.info/fehler.png
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
23.06.2013 um 20:04 Uhr
So, ich hab jetzt mal nachgeforscht. Früher war es so, dass es mechanisms gab, die in einer Untersektion vom typ auth default oder service default stehen mussten, heute scheint es auth_mechanisms zu geben, die nicht in einer Untersektion stehen. Desweiteren konnte ich offiziell keine Sektion service auth finden. Mach mal aus deinem service auth ein service default und wenn das nicht klappt, setz auth_mechanisms mal vor dein service auth.
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
23.06.2013 um 20:08 Uhr
Hallo opencola
bist wohl schon ein bisschen "schal" (nicht böse gemeint )

Ich frage mich nur warum in deiner Konfiguration
01.
service auth { 
02.
    auth_mechanisms = plain login 
03.
     
04.
    passdb sql { 
05.
        args = /etc/dovecot/dovecot-mysql.conf 
06.
07.
 
08.
    [...] 
09.
}
Nein, die schließende geschweifte klammer hat nicht gefehlt, das war falsch eingerückt ;)
steht, wenn in dem Tutorial doch
01.
auth default { 
02.
    mechanisms = plain login 
03.
     
04.
    passdb sql { 
05.
        args = /etc/dovecot/dovecot-mysql.conf 
06.
07.
 
08.
    [...] 
09.
 
10.
}
steht

"service auth {...}" != "auth default {...}"


~Arano
Bitte warten ..
Mitglied: opencola
23.06.2013 um 20:58 Uhr
hab beide Varianten ausprobiert tikayevent keines der beiden hat geklappt wenn ich auth_mechanisms davor setze dann ist Zeile 21 Fehlerhaft
passdb sql {

ich setzte mich morgen wieder an die Kiste und nein ich bin nicht schal Arano
danke erst einmal für die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
23.06.2013 um 21:17 Uhr
Nächstes mal mehr bedacht: Ferner kann es auch zwei Fehler darin geben (s.o) und zu dem: Mein Beitrag war sachlich richtig, hast du nicht genug Sachkenntnis dazu ist das nicht des Hinführers Schuld.
Bitte warten ..
Mitglied: opencola
24.06.2013 um 08:58 Uhr
Guten Morgen
Nach dem ich doveconf -n > dovecot-new.conf ausgeführt habe geht es jetzt danke für eure Hilfe

certifiedit PM

gruß opencola
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
24.06.2013 um 10:39 Uhr
Guten Morgen

Ja cool, ist doch schön das es jetzt läuft !
Aber wie muss die Config denn nun richtig lauten !?

  • War es doch nur falsch kopiert,
  • der Unterschied von @tikayevent mit dem Prefix "auth_" oder
  • alles oder was anderes !?

Ach was solls...
Poste doch mal die Ausgabe von dovecot -n
01.
arano@linux:~$ man dovecot 
02.
arano@linux:~$ ... 
03.
arano@linux:~$         -n Dump all non-default configuration items and exit
Meine sieht so aus: (ist allerdings die Standard-Config)
01.
arano@linux:~$ sudo dovecot -n 
02.
# 1.2.15: /etc/dovecot/dovecot.conf 
03.
# OS: Linux 2.6.32-5-amd64 x86_64 Debian 6.0.7 ext4 
04.
log_timestamp: %Y-%m-%d %H:%M:%S  
05.
protocols: imap pop3 
06.
disable_plaintext_auth: no 
07.
login_dir: /var/run/dovecot/login 
08.
login_executable(default): /usr/lib/dovecot/imap-login 
09.
login_executable(imap): /usr/lib/dovecot/imap-login 
10.
login_executable(pop3): /usr/lib/dovecot/pop3-login 
11.
mail_privileged_group: mail 
12.
mail_location: /var/mail/%u 
13.
mbox_write_locks: fcntl dotlock 
14.
mail_executable(default): /usr/lib/dovecot/imap 
15.
mail_executable(imap): /usr/lib/dovecot/imap 
16.
mail_executable(pop3): /usr/lib/dovecot/pop3 
17.
mail_plugin_dir(default): /usr/lib/dovecot/modules/imap 
18.
mail_plugin_dir(imap): /usr/lib/dovecot/modules/imap 
19.
mail_plugin_dir(pop3): /usr/lib/dovecot/modules/pop3 
20.
auth default: 
21.
  passdb: 
22.
    driver: pam 
23.
  userdb: 
24.
    driver: passwd 
25.
arano@linux:~$ 
~Arano
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
E-Mail Versand Fehler 550
Frage von Jacques-PE-Mail29 Kommentare

Hallo Liebe Admins, dies ist mein erster Post hier, weshalb ich hoffe die Regeln alle richtig verstanden zu haben. ...

Exchange Server
OWA - E-Mails fehlen unter "gesendete Elemente"
Frage von QugartExchange Server5 Kommentare

Hallo auch! Ich hab hier ein komisches Problem. Kollegin versendet Mails über OWA und nimmt dann die E-Mails unter ...

Visual Studio
Fehler beim Löschen von E-Mails über VB.NET
gelöst Frage von 0belixxVisual Studio3 Kommentare

Hallo Leute, ich brauche mal bitte Hilfe. Folgendes. Ich möchte über VB unteranderem E-Mails in einem bestimmtem Ordner, erst ...

Windows Server
E-Mail Benachrichtigung bei Server-Neustart
gelöst Frage von PeterleBWindows Server4 Kommentare

Mein Server 2016 läuft jetzt tadellos. Da ich mich manchmal geärgert hatte, dass nach (Windows-)Updateinstallation der Server gewartet hat, ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 5 MinutenMicrosoft

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...