Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Das E-Mail-System konnte diese Nachricht nicht übermitteln - Warum?

Frage Internet E-Mail

Mitglied: AlexPausK

AlexPausK (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2008, aktualisiert 18.01.2008, 9011 Aufrufe, 10 Kommentare

Beim Versenden von E-Mails an bestimmte Adressen erhalten wir untenstehende Fehlermeldung. Normalerweise kann ich daraus auch immer den Hintergrund erkennen, hier jedoch weiß ich nicht wirklich, was die Meldung mir sagen möchte:

01.
Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht. 
02.
 
03.
Betreff: XYZ 
04.
Gesendet am: 17.01.2008 08:27 
05.
 
06.
Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden: 
07.
 
08.
      xyz@beispiel-domain.de am 17.01.2008 08:28 
09.
 
10.
            Das E-Mail-System konnte diese Nachricht nicht übermitteln, ohne einen besonderen Grund dafür anzugeben. Überprüfen Sie die Adresse, und versuchen Sie es dann erneut. Wenn die Übermittlung nochmals fehlschlägt, wenden Sie sich an den Systemadministrator. 
11.
 
12.
            <xy.123.local #5.0.0 smtp;554 <pdxxxxxx.dip0.t-ipconnect.de[xxx.x.xxx.xxx]>: Client host rejected: Rule G5 Bitte senden Sie Mails nicht direkt an uns, sondern nutzen Sie den Mail-Relay-Server von T-Online. Danke.>
Für mich liest sich das so, als hätten "wir" nicht das Problem, sondern der Empfänger, oder?

Vielen Dank und Gruß
Alex
Mitglied: manuel-r
17.01.2008 um 16:34 Uhr
Client host rejecte d läßt mich auch mal vermuten, dass der Fehler auf der anderen Seite liegt. Anscheinend hat er die Mail auch aufgrund einer Regel G5 verworfen.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: AlexPausK
17.01.2008 um 16:39 Uhr
Hi Manuel,

Wie gesagt: diesen Eindruck habe ich auch. Nur die Empfänger-Seite sagt, sieht das nicht so.
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
17.01.2008 um 16:46 Uhr
>Rule G5 Bitte senden
Sie Mails nicht direkt an uns, sondern nutzen
Sie den Mail-Relay-Server von T-Online.
Danke.>

Sieht aus als wäre die Email-Adresse eine Art No-Reply-Adresse. Haben Sie die Adresse per Hand eingetragen oder auf "Antworten" gedrückt.
Bitte warten ..
Mitglied: AlexPausK
17.01.2008 um 16:54 Uhr
Also: die Empfängerseite ist ein kleinerer, lokaler Provider. Wir haben dort eine Webseite / Domain am Laufen. Die Empfänger-Email-Adressen sind alle von uns angelegt worden.

In diesem obigen Falle wurde nicht per "Antworten" versendet, sondern die Empfänger manuell eingetragen. Es sind insgesamt 5 verschiedene Email-Empfänger der gleichen Domain, wobei alle Mails mit obiger Meldung anscheinend nicht zugestellt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
18.01.2008 um 08:15 Uhr
Ich würde die Fehlermeldung folgendermassen interpretieren:
Der Empfänger akzeptiert grundsätzlich keine Emails, die aus dem Dial-Up IP-Bereich der T-COM kommt.
Und Ihr habt eine IP aus dem Bereich und schickt direkt die Mail dorthin.
Deswegen nimmt der Empfänger die EMail nicht an und schlägt ja auch gleich vor, daß Ihr den T-COM Mail-Relay nehmt, damit es nicht mehr direkt aus dem Dial-UP Bereich kommt.
Macht AOL z.B. auch so, da aus dem Dial-Up Bereich fast nur Spam kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
18.01.2008 um 08:27 Uhr
Wenn dem so sein sollte, dann wäre es jedoch sinnvoll, wenn der Mailserver auf die entsprechenden RFCs hinweist. Außerdem sollte er dann den genauen Grund für den Reject angeben. So stochert der arme Mailserveradmin doch nur im Trüben rum.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: AlexPausK
18.01.2008 um 08:47 Uhr
Ja, das würde mir einleuchten, wenn es denn so wäre. Wie gesagt: wir haben eine statische IP und somit auch entsprechend einen statischen DNS-Eintrag; also kein Dial-Up.

Und andere Probleme auf der Empfängerseite sind mir nicht bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
18.01.2008 um 08:50 Uhr
Wäre schon sinnvoll, aber vermutlich ist der Andere der Meinung, daß seine Nachricht verständlich ist:
Client host rejected: Rule G5 Bitte senden Sie Mails nicht direkt an uns, sondern nutzen Sie den Mail-Relay-Server von T-Online. Danke.
Er sagt ja, daß ihm der Client Host nicht gefällt und man über einen Mail-Relay Server gehen soll. Und da die IP aus dem T-COM Bereich kommt, den der T-COM.
Wenn man also schon das weiß, dann kann man das auch ohne Probleme aus dem Satz rauslesen.
Aber ohne das Vorwissen, ist es echt ein bischen unverständlich.
Aber besser gut geraten, als nicht gewusst.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
18.01.2008 um 09:11 Uhr
Statische mit DNS-Eintrag?
Ist die IP von: pdxxxxxx.dip0.t-ipconnect.de[xxx.x.xxx.xxx] nicht Eure?
Jedenfalls sieht pdxxxxxx.dip0.t-ipconnect.de für mich sehr nach einer Dial-Up Adresse aus, vermutlich auch für den empfangenden Mailserver. Bei statischer IP und passenden DNS-Einträgen würde ich da eher xxx.firma.de erwarten.
Ansonsten, einfach mal die Gegenstelle fragen, was sie in Rule G5 eigentlich ausfiltern.
Bitte warten ..
Mitglied: AlexPausK
18.01.2008 um 09:50 Uhr
Hallo!

Statische mit DNS-Eintrag?

Jep.

Ist die IP von: pdxxxxxx.dip0.t-ipconnect.de[xxx.x.xxx.xxx]
nicht Eure?

Doch.

Jedenfalls sieht pdxxxxxx.dip0.t-ipconnect.de für mich
sehr nach einer Dial-Up Adresse aus [...]

Jein. Vom Namen her unterscheiden sich die statischen von den dynamischen.

Nachtrag:

Beispiel für eine dynamische: p57a6cb41.dip.t-dialin.net

Es lässt sich also an "t-dialin.net" bzw. "t-ipconnect.de" erkennen, um was es sich handelt.

Fakt ist: wir haben immer die gleiche IP und immer den per nslookup aufgelösten,
oben stehenden "Namen" dazu.

Ansonsten, einfach mal die Gegenstelle
fragen, was sie in Rule G5 eigentlich ausfiltern.

Habe ich - warte noch auf die Antwort...

Danke und Gruß
Alex
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst VBA Outlook - Mail delivery system (5)

Frage von carolin.zelda zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
gelöst Visio 2003 auf aktuellem System (6)

Frage von ratzla zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...