Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

E-Mails von Exchange 2003 abrufen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: SMessing

SMessing (Level 1) - Jetzt verbinden

04.09.2009, aktualisiert 17:44 Uhr, 3859 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!
Meine Firma bietet mir den Zugriff auf meinen Firmen-E-Mail-Account nur über den Login per Internet (RSA Token und dann Aufruf von der Portalseite des OWA) an. Da dies sehr unkomfortabel ist und ich die Mails gerne per Outlook abholen möchte, habe ich bereits mit der IT Abteilung gesprochen. Hier wurde mir nur gesagt, dass das grundsätzlich nicht möglich ist, bekam jedoch netterweise den Hinweis, ich sollte mich doch mal in das Thema "HTTP E-Mail über Outlook Express abholen" einlesen.
Ich habe nun schon zig Beiträge gelesen, komme jedoch nicht ganz weiter, kennt jemand einen Weg, an die E-Mails heranzukommen oder kann mit dem Hinweis des Technikers etwas anfangen ?
Danke für eine Hilfestellung.

Simon Messing
Mitglied: filippg
04.09.2009 um 19:14 Uhr
Hallo,

"HTTP E-Mail über Outlook Express abholen" sagt mir gar nichts.
Wenn es Exchange 2007 ist, dann ist RPC-over-HTTPS (Outlook Anywhere) relativ wahrscheinlich aktiviert. Dieses nutzt HTTPS, sprich: Wo OWA funktioniert funktioniert auch Outlook Anywhere. RPC-over-HTTP funktioniert auch mit Exchange 2003, ist hier aber extra zu aktivieren.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: SMessing
04.09.2009 um 21:29 Uhr
Hallo Filipp,
es ist ein 2k3er Exchange. Mir sagt das auch nichts, außer dass ich bei Windows live Mail bei der Kontoeinrichtung als Serverart auf "HTTP" stellen kann.
Ich selbst habe einen SBS 2k3 laufen, den ich auch als ambitionierter Laie mit viel einlesen und ausprobieren vernünftig (hoffe ich ) am laufen habe.
Vielleicht kann sonst jemand etwas damit anfangen.
Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
05.09.2009 um 13:37 Uhr
hi smessing,

meiner Meinung nach wird dir das live mail vom vista nicht für rpc over https nutzen, du brauchst dazu ein MS Outlook ab wenigstens 2003 aufwärts, dort dann das profil inkl. mailkonto mit deinen zugangsdaten einrichten (sozusagen abruf von eurem firmen exchange),

voraussetzung eure it-abteilung hat dort entsprechend alles konfig.
Anmerkung:
Wir sagen unseren mitarbeiter, bestimmt nicht dass sie sich in irgendeine thematik einlesen sollen, wenn es mit den firmenpolicys übereinstimmt, sollte dir deine it abteilung bei bedarf, dass MS Outlook entsprechend konfigurieren....
Bitte warten ..
Mitglied: SMessing
05.09.2009 um 14:47 Uhr
Offiziell ist nur owa vorgesehen. Der Hinweis mit OE war eher "unter der Hand", da ich schon massiv über diese Unflexibilität klagte, dass wir kein rpc over https angeboten bekommen, nicht einmal eine Weiterleitung ist konfigurierbar.
Nur die Direktoren werden auch mobil über ihre Blackberrys mit den Firmen E-Mail versorgt.
Wir als "normaler" Aussendienst, für den sowohl eine Synchronisation der Mails aber vor allem auch der Termine auf Mobilgeräte nötig ist, stehen da eher dumm da.
Aus diesem Grund habe ich für unsere kleine Organisationseinheit einen eigenen SBS 2003 aufgesetzt, dass wir für uns ein wenig mehr Komfort haben (Einsatz von Termindamen, die in immer aktuellen Kalendern Termine eintragen können USW.). Mir fehlt im Prinzip nur noch die Option, automatisch auch die Firmen Mails in die Postfächer zu bekommen ohne diese manuell weiterleiten zu müssen.

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
05.09.2009 um 15:06 Uhr
Hallo,

vielleicht ist es ja auch so beabsichtigt, dass niemand den Inhalt seines Postfachs auf dem Notebook lagert. Die können ja auch mal abhanden kommen... Eine derartige Policy sollte man nicht unbedingt unterwandern.
Vielleicht solltest du da einfach mal eine offene Diskussion drüber starten. Wenn ihr ein Vorschlagswesen habt, z.B. auch über dieses ("Produktivitätssteigerung durch vereinfachten Zugriff auf wichtige Daten"). Dein Vorteil: Es sind kaum Invests notwendig, wenn ihr ein OWA über VPN am laufen habt ist auch RPC-over-HTTP nur noch eine Konfigurationsfrage und benötigt keine neue HW/Sicherheitsinfrastruktur. Der Aufwand beläuft sich auf einen knappen MT und die Outlook-Lizenzen. Der Zugriff erfolgt auch über das VPN (-> super verschlüsselt & authentifiziert), einziges zusätzliches Sicherheitsrisiko ist die lokale Datenhaltung.

Und: wenn irgendwelche Fachbereiche anfangen, sich eigene Server aufzubauen führt das in 99% der Fälle zu nichts als Ärger bei allen Seiten. Lass das! IT-Betrieb gehört von IT-Spezialisten durchgeführt, und schon gar nicht unter der Hand (bzw. in Form eines Servers unter irgendeinem Schreibtisch). Wenn euch benötigte Funktionen nicht zur Verfügung gestellt werden ist das ein organisatorisches Problem, kein technisches.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: SMessing
06.09.2009 um 12:42 Uhr
Nochmal kurz zur Klarstellung, ich arbeite in der Finanzdienstleistung im Bankenvertrieb als sogenannter HGB-ler, also auf selbstständiger Basis. Somit liegt es komplett in meinem unternehmerischen Entscheidungsrahmen, wie ich mich in meinem Gebiet organisiere. Wir sind also kein Fachbereich, vielleicht hätte ich das gleich klarstellen sollen, sorry.
Ich bin zwar kein IT-Spezialist, jedoch verfüge ich über eine sehr grosse Leidenschaft was dieses Thema angeht (darunter fallen dann auch ein 5-Semestiger Ausflug zu einem Informatik-Studium, nix tolles, soll nur sagen, ich versuche mich in IT-Themen, die ich umsetzen möchte, möglichst gut einzulesen/arbeiten).
Bevor ich unseren SBS für das Büro in Betrieb nahm, testete ich das ganze bei mir zu Hause über einen Zeitraum von ca. einem halben Jahr mit Hilfe von Thomas Joos Handbuch "MS SBS 2003 R2-Das Praxisbuch" sowie zunächst der 180-Tage Evaluierungsversion von MS, dann per DL der Software über ein TechnetPlus Abo. Und natürlich durch den Einsatz vieler Arbeitsstunden (PC's gehören halt zu meinen Hobbies) und Versuche. Dann fühlte ich mich sicher genug und setzte das Thema "Server" in die Tat um (Bestellung der Server Hard-/Software, Installation, Konfiguration).
Daher kenne ich mich auch nun ein wenig mit dem Thema Exchange 2k3 aus, da ich meinen ja auch für RPC over HTTPS und OWA freigegeben habe.
Ich denke auch, dass dies ein organisatorisches Problem ist, aber es wäre ja möglich gewesen, dass jemand auf meine Frage sagt: "...das Thema kenne ich, ich kann Dir sagen, wie Du den Zugang über OE o.ä. und Deinem RSA-Login hinbekommst...".
Aber dem ist ja scheinbar nicht so und ich werde dann auch in Zukunft alle Kunden wieder auf meine eigene Geschäfts-E-Mail verweisen und die Firmen-E-Mail weitgehend meiden.

Danke trotzdem und Grüsse!

Simon
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 für Experimente noch nutzbar? (14)

Frage von pelzfrucht zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...