Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

E-Mails mehrere Domains werden über eine IP gesendet --> SPAMVERDACHT?

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Habanera

Habanera (Level 1) - Jetzt verbinden

06.09.2005, aktualisiert 14:02 Uhr, 5232 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Zusammen!

Ich habe folgendes Problem:

Wir haben auf einem Rechner als Mailserver MDEamon 8.0.2 von altn (www.altn.com) im Einsatz. Dieser unterstützt mehrere Domains.
Beim empfangen sind die verschiedenen Domains letztlich (über NAT) fest an eine externe IP gebunden. Leider unterstützt - mir unverständlichweise - der Mailserver die Funktion für das senden nicht, und versendet alles über eine Standard-IP.
Das Problem ist jetzt allerdings, dass bei einem Reverse-DNS-Check diesr ausgehenden IP natürlich nicht der Namenseintrag des Mailservers der jeweiligen Domain kommt - was zunehmenderweise ein Problem darstellt, da das als SPAM-Kriterium angesehen wird.
Es sollte nach Möglichkeit gewährleistet werden, dass der Zusammenhang der verschiedenen Domains nicht erkannt wird, das die auf einem Mailserver liegen.

Erste Frage:

Wie wird das behandelt? Wenn ich z.B. für die Domain folgendes Eintrage:

www.abc.de --> MX= mail.abc.de (IP 1.1.1.4)
www.def.de --> MX = mail.def.de (IP 1.1.1.5)
www.ghi.de --> MX = mail.ghi.de (IP 1.1.1.6)

Senden geht immer über die 1.1.1.1 Könnte man dafür einen Reverse-DNS- Eintrag eingeben, der für beide Domains gültig wäre, oder MUSS dann wieder bei jeder Domain der MX-Eintrag rauskommen? Ich dächte, dass muss so sein, oder?

Zweite Frage:

Was gibt es noch für Lösungsansätze für das Problem? (ausser das man pro Domain wirklich einen Extra_Server laufen lässt?)

Dritte Frage:

Gibt es einen Mailserver, der die feste IP-Bindung für senden & empfangen beherrscht, wenn er mehrere Domains verwaltet?

Vielen Dank für eienn Tipp!

Viele liebe Grüße...

*Habanera*
Mitglied: 10545
06.09.2005 um 13:16 Uhr
Moin,

ich kenne keinen Mailserver, der verschiedene externe IP´s für Domains nutzt. Kann ja auch nicht gehen, da Ihr ja wohl nur eine (normal ...) IP vom Provider habt ? ein Reverse-DNS wird also immer die feste IP zu Euch liefern.

Deswegen konfiguriert man im allgemeinen den Mailserver folgendermassen:

Der Mailserver bekommt (z.B.) die Kennung "mail.domain.de". (Die Subdomain muss natürlich (D)NS-seitig existieren!).

Im MDaemon kann man (genaue Vorgehensweise kenne ich hier nicht) nun die verschiedenen Domains intern an virtuelle IP´s binden. Grundsätzlich erkennt der Mailserver an der TLD die Zugehörigkeit des Users. Sollte ein User übrigens auf allen Domain existieren, musst Du den Mailserver eh auf "Login mit E-Mailadresse" stellen, sonst kann er nicht zuordnen.

Soll heissen: Der gesamte Mailverkehr läuft über den MX = "mail.domain.de" wobei für die Domain natürlich auch der entsprechende A-Eintrag im (D)NS vorhanden sein muss.

Sendet nun der Mailserver von (egal welche) Domain A, B oder C eine Mail an firma-xy.de, nutzt er als Kennung (Header) immer den Eintrag "mail.domain.de" ? und hier stimmt nun die IP im Reverse-DNS überein.

Nachteil: Im Header sind immer die "Verwandschaften" der Firmen zu sehen ...
Abhilfe: Neutrale/unabhängige Domain besorgen und dort die A und MX-Einträge anlegen (z.B. "mailversand.irgendwas.de")

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Habanera
06.09.2005 um 14:02 Uhr
Hallo Zusammen, Hi Rene!

Wir haben mehrere externe IP-Adressen von unserem Privider bekommen. (EIn IP-Band mit 64 Adressen)

Ich kann auch dorft für jede Domain einen A & MX-Eintrag erstellen, was wir ja auch vorhaben, allerdings tritt dann das oben beschriebene Problem auf.

Die externen Adressen werden von der Firewall wir 1:1 NAT auf intern umgelegt, welche alle auf dem Mailserver ankommen.

Gruß...

*Habanera*
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hosting & Housing
Webhoster E-Mail Domain Umzug (1)

Frage von Marabunta zum Thema Hosting & Housing ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

(4)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(7)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...