Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

E-Mails als txt automatisch speichern

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: BinderAlex

BinderAlex (Level 1) - Jetzt verbinden

10.07.2009, aktualisiert 11:46 Uhr, 10689 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich glaube es ist sooo einfach, aber ich finde schlichweg nix in Google was mir weiterhilft. Sprich entweder gibt es nix, oder ich kapier es nur net wie ich es auf meine Bedürfnisse anpassen kann *lol*

Aufgabenstellung:

Wir bekommen in ein Postfach (Outlook immer geöffnet auf einem Server; sprich Nur-client Regeln funktionieren) automatisch Mails von Extern. Diese Mails haben einen festen Betreff.
Jede Mail die reinkommt mit den entsprechenden Wörtern im Betreff soll als .txt-File auf der C-Platte des Servers abgespeichert werden.

Mehr nicht!!

Zielvorstellung:

- Auslöser ist eine Regel im entsprechenden Postfach, sprich alá bei Erhalt einer Mail mit bestimmten Wörtern im Betreff, Verschiebe diese und führe ein SKRIPT aus.
- Skript speichert die Mail an fest definiertem Ort im txt-Format z.B. "C:\Beispiel". Als Dateiname soll der Betreff der Mail + das aktuelle Datum genommen werden.

Bitte kann mir damit irgendjemand helfen. Ich sitz jetzt schon seit Stunden da dran und komm nicht drauf bzw. weiter ... muss doch möglich sein.

Achja, es wird Outlook 2003 eingesetzt ...


Vielen Dank euch schon mal für die Hilfe.

Grüße
Alex
Mitglied: Iwan
10.07.2009 um 12:14 Uhr
hallo,

wenn du gar nichts gefunden hast, dann hast du auch gar nicht gesucht
als Hinweis kann ich dir geben, in Outlook eine Regel zu erstellen, die die Nachrichten bei Ankunft prüft und mit einem Skript weiter verarbeitet
Suchworte bei Google: Outlook VBA Mail speichern TXT

viel Glück
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
10.07.2009 um 15:54 Uhr
@Iwan

puh, wie kannst du sowas sagen ?
Er hat doch Stunden gesucht.

Wenn er so weitersucht wird er im Leben viel verpassen.

Guckst du hier:
Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 64.700 für Outlook VBA Mail speichern TXT. (0,32 Sekunden
Bitte warten ..
Mitglied: BinderAlex
12.07.2009 um 15:11 Uhr
Beides extreme Schlaumeier hier, besonders hajowe scheint mir vom Fach zu sein ... Der Googlenator.

Glaubt ihr egtl. ich bin blöd und hab nicht gegoogelt ... viell. liegts einfach auch nur daran, dass ihr habt den blöden verdammten zweiten Satz meines Posts nicht gelesen habt?!

Zitat: "Sprich entweder gibt es nix, oder ich kapier es nur net wie ich es auf meine Bedürfnisse anpassen kann *lol*"

Hallo?! Wow hajowe hast wirklich 64700 Google-Ergebnisse gefunden, wovon man ca. 10 Stück brauchen kann und mir das trotzdem nix bringt wenn ich nicht kapiere wie es auf meine Bedürfnisse passt bzw anpassbar ist.

Boah was für ein Tag heute, ich könnte kotzen und das hier setzt dem ganzen die Krone auf.

Und noch was hajowe: Freitag Arbeitbegin 06:55 Uhr Ende 13:00 Uhr (weil halber Tag Urlaub) ... und das nicht fertig bekommen ... sprich Überstunden geschoben wegen dem Dreck und muss mir vom Googlenator hajowe anhören ich hätte nicht gegoogelt.

Just my 2 pennies.
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
12.07.2009 um 20:47 Uhr
Also wenn du lesen würdest dann hättest du gleich ium ersten Suchergebnis was gefunden

E-Mail als txt datei speichern - www.Office-Loesung.de ...5 Einträge - 4 Autoren
Dieses Beispiel könnt Ihr anpassen, um als txt zu speichern. ... Outlook VBA und Formulare: Daten aus Email in Excel einfügen, 10, Jason, 311, 05. ...
www.office-loesung.de/ftopic155213_0_0_asc.php - Im Cache - Ähnlich

Das liebe ich an den Leuten so
Reinkommen an den Tisch setzen und essen.

Aber manchmal muss man auch selbst etwas dazu beitragen das man essen kann.

Mir kommt es so vor, als wenn du hier jemanden suchst der dir einfach so die Arbeit abnimmt und es dir soeben mal präsentiert.
Ich denke aber das der Hinweis dir weiterhelfen sollte. Aber du musst dich eben schon selbst mal damit etwas beschäftigen.
Ach ja.
Du bist nicht alleine auf der Welt, andere müssen auch genug arbeiten.

Schönen Sonntagabend noch
Bitte warten ..
Mitglied: BinderAlex
13.07.2009 um 08:09 Uhr
Boah! Nein du Held, genau dieses Beispiel funktioniert nämlich nicht.

Der Code aus dem Office-Lösung Beispiel muss in "ThisOutlookSession" stehen, sonst funktioniert er nicht ... wenn er dort steht, werden aber ALLE Mails gespeichert, was nicht sein darf. Das Skript muss durch eine Regel auslösbar sein. Und jetzt kannst zukucken, wie deine hübschen Google-Ergbenisse eins nach dem anderen wegstirbt, weil nämlich kein einziges dieses Kriterium erfüllt.

Es muss in etwa so aussehen:

Sub Ichbindochnichtblöd(olMail As MailItem)

Dim Anlagen As Attachments
Dim Ziel As String
Dim i As Integer
Dim DatNam As String
Dim NeuDatNam As String

'Speicherziel angeben (mit Backslash abschließen):
Ziel = "c:\derordner\"

On Error Resume Next

Set Anlagen = olMail.Attachments
For i = 1 To Anlagen.Count


Anlagen.Item(i).SaveAsFile Ziel & Anlagen.Item(i).FileName


Next i

End Sub


Mit dem Unterschied, dass dieses Skript die Anlagen von E-Mails speichert und nicht die Mail selbst.
Bitte warten ..
Mitglied: BinderAlex
13.07.2009 um 08:58 Uhr
Halleluja ... man sollte es einfach immer gleich in englischsprachigen Foren versuchen .... liegt wohl an der weitaus sozialeren Grundeinstellung der User dort, das man nicht stur auf Google verweist, sondern die Problemstellung liest und versteht.

Damit du siehst wie einfach es sein kann und man keine 64700 Google-Ergebnisse benötigt ... hier:

Sub endlichfertig(myItem As Outlook.MailItem)
Dim m As MailItem
Set m = CreateItem(olMailItem)
myItem.SaveAs "C:\derOrdner\derdateiname" & Date, olTxt
End Sub

5 Zeilen zum Glück oder einen Dialog zum Aufregen ohne Sinnd und Zweck ...

Have a good day.
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
14.07.2009 um 08:46 Uhr
sach ma, geht's dir noch gut? war der Kaffee zu heiss oder dein Kakao schlecht oder warum benimmst du dich hier so schei°°e?
wie man in den Wald reinschreit, so schallt es auch heraus und wer vernünftige Fragen stellt, erhält auch dementsprechende Antworten

schönes Leben noch....
Bitte warten ..
Mitglied: BinderAlex
14.07.2009 um 08:58 Uhr
Wenn du mir jetzt sagst was an meiner Frage unvernünftig war, dann lass ich mich viell. auf dein Argument ein. Aber da bin ich jetzt echt gespannt drauf.

Also wenn man das nüchtern betrachtet war das folgender Ablauf:

- Fragestellung
- erste Unterstellung das Google nicht benutzt wurde
- zweite Unterstellung das Google nicht benutzt wurde
- Erläuterung Google wurde benutzt
- Lieferung eines unbrauchbaren Ergebnisses aufgrund von Unverständis bei Fragestellung
- Lieferung Ergebnisses durch Fragesteller

Und jetzt sagst mir an welcher Stelle ich unvernünfitg wurde, RICHTIG nach 2 völlig unberechtigten Unterstellungen. Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die F halten ... sag ich da nur. Auf Google verweisen ist wohl eher unproduktiv, denn sonst würd ich mir wohl kaum die Mühe machen einen Beitrag zu schreiben?!?

Have a good day.
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
14.07.2009 um 09:34 Uhr
ich kürz das mal ein wenig ab, denn Fullquotes sind sinnlos

sinngemäss hast du geschrieben:
"ich finde nix in Google ..... es gibt keine Lösung oder ich kapiere sie nicht"
ja, was denn nun? hast du nun was gefunden oder doch nicht?
wenn du was gefunden aber nicht verstanden hast, warum hast du das gefundene nicht genannt?
man hätte es je nachdem sicherlich ganz schnell auf deine Bedürfnisse anpassen können
aber nein, lieber die Leute gleich mal als Schlaumeier bezeichnen und wie ein wilder Affe rumbrüllen

naja, genug geschrieben, das ist mir nämlich zu dumm
in jedem Forum gibt es Leute, die nicht in der Lage sind, eine Suchmaschine vernünftig zu bedienen
wenn man sie dann auf den richtigen Weg bringen möchte, damie sie vielleicht selber auf die Lösugn kommen, dann machen sie einen auch noch dumm von der Seite an
"gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn einen Tag - gib ihm eine Angel und du ernährst ihn ein Leben lang"
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...