Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

EasyBox 802 AP Reichweite mit zwei EasyBox 803 durch WDS erweitern

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Haroon

Haroon (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2013 um 20:31 Uhr, 5948 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute,

nach langem, ein Problem was ich mit google nicht lösen kann.

Also, ich habe mit einem neuen ISP (Unitymedia) auch einen neuen Router bekommen, die Fritz Box 6320v2 Cable.
Nun Wollte ich das Netzwerk erweitern, damit ich auch Internet an meinen anderen zwei Rechnern habe via LAN.
Die Fritz Box 6320v2 Cable unterstützt nicht die alte WDS- oder die neue Repeater-Funktion, daher ist meine Traumlösung gestorben das ganze mit einer Fritz Box 7270 und einer Fritz Box 7050 zu lösen.

Ich wollte mein Netzwerk so erstellen, ein Bild dazu, damit man es schneller versteht:

235c77581208d5f27439fd00f132a0b1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Allgemeine Konfig:
  • alle haben den Funkkanal 12
  • alle haben WPA2 und PSK
  • keiner hat die gleiche SSID

Konfig der EasyBox 802 AP + WDS:


0f5191595806109f64c97b741a845211 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
40211d4b1b2f15b15fa36f546ad0b3ed - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Konfig der EasyBox 803 1:

8d27c167d01c3c437a877e9e10165176 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
3789da4f30d2f3a18975a6149e3ab3be - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Konfig der EasyBox 803 2:

fa42fba66191f41281a31e4e7c38a635 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
3621c11042c6a36ef524e7fbbd53fadd - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Ich hab auf meinem Rechner schon versucht das Gateway und DNS auf 192.168.2.1 und 192.168.178.1 zu stellen, leider funktioniert beides nicht.

Ich hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt. Ich probiere hier schon seit gestern Mittag rum.


~Grüße~
Haroon
Mitglied: certifiedit.net
08.06.2013 um 21:03 Uhr
Hallo,

warum dann der Umschwenk auf die beiden Vodafone Router? Hast du die beiden Boxen noch da, eigentlich sollte das mit denen bei weitem besser gehen. Oder du machst es dir einfach und besorgst einen Fritz dLAN/Wlan/whatever Adapter und sparst dir viel Zeit.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Haroon
08.06.2013, aktualisiert um 22:57 Uhr
Hi, ich weiß nicht was du mit Umschwenk meinst, aber ich kann die Fritz Box 6320v2 Cable nicht ersetzten, da die anderen kein Koxial eingang haben und den Internetanbieter habe ich gewechselt, da DSL bei mir sehr schlecht ist.
Sonst versteh ich nicht was du meinst.
Ich habe die drei Vodafone Router noch, ja.

Zusätzlich will ich nichts kaufen, hab kein Geld dafür.

Grüße

EDIT: Ich sehe gerade auf den Screenshot stehen anderen Daten Zeiten, die habe ich alle gerade geschossen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.06.2013 um 09:11 Uhr
Das ganze Konstrukt ist ziemlicher Murks und kann schon technisch niemals funktionieren ! Gründe:
  • EB 1 müsste Repeater sein und gleichzeitig WLAN Client um den dort angeschlossenen PC ins Netz zu bringen. Sowas ist vom WiFi Standard gar nicht supportet geht also nicht.
Es ist ferne davon auszugehen das die EBs ünerhaupt gar nicht den WLAN Client Modus supporten !
EB2 und EB3 müssen diesen aber konfiguriert haben um die Kabel angebundenen PCs ins WLAN zu bringen.

Abgesehen davon ist das Konstrukt über 2 Repeater Hops zu gehen totalter Mist, mal davon abgesehen das Repeating immer totaler Mist ist.
Jeder Repeater Hop halbiert dir die Bandbreite und das Hidden Station Problem
http://en.wikipedia.org/wiki/Hidden_node_problem
Gibt der Bandbreite den Rest. Aus Performancesicht ist das obige also völlig kontraproduktiv.
Vermutlich hat der TO auch noch nichtmal mit einem Tool wie dem inSSIDer
http://www.metageek.net/products/inssider/
überhapt mal nachgemessen ob über den gesamten Repeaterlink sein Funkkanal nicht durch Nachbar WLANs gestört ist. Im gesamten Bwereich der Repeater Wolke müsste dort ein Abstand von 5 Kanälen für den störungsfreien betrieb zwingend eingehalten werden !! Wenn nicht oder nur teilweise droht der Totalkollaps des Netzes.
Fazit: Ein mehr als krankes Konzept, was von vorn Herein zum Scheitern verurteilt ist durch die o.a. Gründe.
Allein schon die Tatsache sowas mit billigster Schrottechnik (nichts anderes sind die EBs) realisieren zu wollen zeugt von wenig Fachkenntniss im Bereich WLAN, sorry !
Beschaff dir ein anständiges D-LAN Pärchen bzw. Adapter und löse das mit D-Lan oder noch besser verlege Kabel, das erspart dir diesen Murks.
Es gibt flache Kabel die man hinter Fussleiste verlegen kann:
http://www.pearl.de/a-PE4199-1416.shtml

Oder vernetze die EBs ganz normal mit einem strukturierten WLAN als Accesspoints mit 5 kanaligem Abstand wie es das Tutorial hier mit der Alternative 3 beschreibt:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Oder liest dir durch wie man 2 Netze mit richtiger HW per WLAN verbindet:
http://www.administrator.de/wissen/mit-einem-wlan-zwei-ip-netzwerke-ver ...
So wird ein Schuh aus der ganzenm Sache !
Ganz sicher nicht wie du es oben machst !
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
09.06.2013, aktualisiert um 16:24 Uhr
Mehrere WDS hintereinander sind, wie aqui erwähtn Murks. Das ganze noch mit unterschiedlichen SSIDs zu betreiben verstärkt das Unglück noch. Wird wohl auch nicht gehen.
Der PC wird wohl eine Chance haben am mittelren Router zu arbeiten.

Kanal 12 ist per se keine Gute Idee.
Denk an das Raster in das die Geräte und die deiner Nachbarn passsen müssen:
1-5-9-13 oder 1-6-11
alles andere wird kritisch.
Also alle in den selben Kanal (nach Messung mit inSSIDer).
Alle mit der selben SSID und alle mit der selben Verschlüsselung.
Und auf allen außer der Fritzbox muss der DHCP-Server deaktiviert werden.
Alles Stationen (Easyboxen) brauchen fürs Konfigurieren eine fest IP aus dem Vereich der Fritzbox.

dann könnte was gehen.
Performant ist das nicht.
Ich würde eher auf PowerLAN oder DLAN setzen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
09.06.2013 um 14:30 Uhr
Hallo Haroon,

also ich würde das ganze ja irgend wie pragmatischer lösen wollen, ohne die ganzen Boxen mit WAN Port und integriertem Modem, aber das ist halt auch immer eine Einstellungssache, denn damit gibt es in ca. 90 - 95 % aller Fälle immer irgend wie
Probleme. Immer! Und noch etwas fällt bei diesen Konstrukten immer wieder auf!

Die Leute die so etwas im Hand umdrehen zum "Fliegen" bekommen könnten, so wie der @aqui, lassen davon immer die Finger, wie man ja auch aus seinem Kommentar zu diesem Beitrag wunderschön ablesen kann, und die Leute die es nicht "gebacken" bekommen, selbst mit Hilfe nicht, wollen es unbedingt genau so zum Laufen bekommen, ich würde daher einmal recht vorsichtig dazu raten das ganze Vorhaben noch einmal zu überlegen und eventuell auf eine Lösung setzen die gut zu realisieren ist. Und die auch auf jeden Fall funktionieren ohne ewig Probleme zu bereiten.

Ich hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt. Ich probiere hier schon seit gestern Mittag rum.
Siehst Du.

Also wenn Du nun gesagt hättest dass Dir die WLAN AP Lösung zu teuer wird, wäre das ja gar nicht so schlimm
denn mit zwei oder einem großen dLAN Starter Kit von Devolo wäre die Sache ja auch schnell erledigt!

Hier sind einmal zwei Beispiele:
- Devolo dLAN 200 AVplus Starter Kit (Netzwerk aus der Steckdose) 55 € x 2 = 110 € und man könnte noch ein weiteres Gerät anschließen.
- Devolo dLAN 500 AVmini Netzwerk Kit (3x HomePlug AV-Adapter, Netzwerk aus der Steckdose) = 149 € genau das was Du brauchst!

Ich bin mir sicher die kann man auch irgend wo billiger bekommen also bei Amazon, gar keine Frage, aber damit funktioniert es
dann auch und zwar auch ohne große Netzwerkkenntnisse und vor allem ohne Frust!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Haroon
09.06.2013 um 17:52 Uhr
Danke für Eure Hilfe und Vorschläge, ich habe aber gestern nacht um 3 Uhr aufgegeben das mit den EasyBox zu realisieren. Ich hab jetzt einfach anstatt dem EasyBox AP dort meine Fritzbox 7270v3 hingestellt und werde mir jetzt in alle Rechner eine Wlankarte einbauen, und das ganze über Dual Band laufen lassen.

Hab jetzt im Moment die 7270 die weiter zu meiner 7050 repeated, damit ich zumindest momentan internet habe.
Das werde ich aber ändern sobald ich die Wlankarten habe.

Ich hatte tools ähnlich wie das inssider genutzt um den besten Kanal zu wählen, dieser war 12, auf dem war halt am wenigsten los.
Mit Dual Band sollte ich das Problem aber ehe nicht mehr haben. Da das sonst keiner in meiner Umgebung nutzt.

Die Sache mit dem dLAN übersteigt im Moment mein Budget.
Und ein 30m Kabel durch einen gefliesten Flur zu legen wo noch drei Türen sind ist alles anderen als Optimal und schön, daher ist das keine Option gewesen, von anfang an nicht.

Ich habe mir jetzt diese Karten rausgesucht, zwei davon sollten meinen bedürfnissen genügen. Mehr als 300 Mbps gibt die 7270v3 glaube ich ehe nicht her.
http://geizhals.de/tp-link-tl-wdn3800-mimo-dual-band-pcie-x1-a882041.ht ...


~Grüße~
Haroon
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
10.06.2013 um 09:22 Uhr
Du hast ein grundsätzliches Problem, das du mit WLAN so nicht lösen kannst. Die Investitionen in WLAN sind somit raus geschmissenes Geld. Und der Traum von 300Mbit/s über zwei Repeater ist eine Vision, die kein Physiker und noch nicht einmal ein Utopist unterstützen wird.
Zum Kanalraster mit inSSIDer: Achte auf das Raster! nicht nur auf den Kanal!!!!!

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Haroon
10.06.2013 um 14:47 Uhr
Hallo, ich wollte keine zwei Repeater mehr dort stehen haben, wenn ich meine Wlankarte habe.
Wenn meine Wlan Karte hier ist, werde ich die 7270 als AP nutzten nicht als Repeater, die 7050 verschwindet dann ganz.

~Grüße~
Haroon
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
10.06.2013, aktualisiert um 16:21 Uhr
Wozu waren dann deine zwei Repeater?
Hardware recycling mit hohem Stromverbrauch?
Bitte warten ..
Mitglied: Haroon
10.06.2013 um 15:27 Uhr
Die zwei repeater stehen im Moment hier, da ich sonst keine Möglichkeit habe ins Internet zu kommen, da die Wlankarten noch nicht da sind.

Ich habe einen Recher per LAN an den 7050 Repeater angeschlossen, 7270 dient als Basisstation. Wenn die Wlankarten da sind, kommt der 7050 weg und 7270 wird zum AP.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
10.06.2013 um 16:23 Uhr
7050 und 7270 waren in deiner Zeichnung nicht vermerkt!
Wieder neue Schätzchen....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Easybox 803 (5)

Frage von How-To zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
WDS mit PXE Linux (3)

Frage von HansWurstAugust zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1x Authentifizierung - NPS - RADIUS MAC (4)

Frage von LKaderavek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...