Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

echo in txt ausgeben

Frage Microsoft

Mitglied: haemse

haemse (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2006, aktualisiert 17:48 Uhr, 9016 Aufrufe, 13 Kommentare

hallo zusammen,
ich würde gerne, am ende meiner batch datei einen befehl schreiben, der die gesamte ausgabe, die unter der batchdatei gemacht wurde in ein txt-file schreibt, quasi als log!

weiß jemand wie das geht?

Gruß haemse
Mitglied: vista200
09.10.2006 um 12:00 Uhr
Man kann eine Ausgabe per ">" in eine Datei umleiten, also:

Batch.bat > Textdatei.txt

Nur funktioniert dies nicht mit Batch-Dateien, die eine Eingabe erfordern.
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
09.10.2006 um 12:04 Uhr
Einen Befehl der das macht gibts so nicht.
Aber du kannst bei jedem Befehl in der Betchdatei ein >>Log.txt dranhängen.
So wird z.B. die Ausgabe des Befehls "dir" mit "dir >>Log.txt" in die Datei Log.txt umgeleitet.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
09.10.2006 um 12:10 Uhr
ok also die ganzen operationen die die batch gemacht hat sind ausgeführt, normalerweise würde sich jetzt die konsole schließen, aber ich möchte alles was da ausgegeben wurde in eine txt schreiben - wie kann ich das machen?

@miniversum: wie kann ich das machen, dass alle befehle in eine datei umgeleitet werden sie aber trotzdem noch in der konsole ausgegeben werden?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2006 um 12:20 Uhr
Moin haemse,
ohne Zusatz-Utilities wie tee.exe, mtee.exe etc. kannst Du, wie richtig geschrieben wurde, unter M$-Win nur in einen Kanal (also eine Datei ODER auf Bildschirm) schreiben.

Aber: Du kannst natürlich alles umlieten in Deine LogXY.txt und dann noch ein "type logXY.txt" machen. Dann hast Du es auch auf dem Bildschirm.
Aber eben nicht Zeile für Zeile bei der Ausführung der Befehle, sondern als Kopie NACH Ende der Batch-Ausführung.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
09.10.2006 um 12:25 Uhr
ja genau das mein ich als kopie, am ende der Batch-Ausführung! danke
und wie mach ich so eine kopie bzw wie leite ich ALLE befehle/Ausgaben in eine Datei?

sorry

gruß haemse
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2006 um 12:58 Uhr
s.o., haemse,
Ruf Deinen Batch so auf:

01.
DeinBatch.bat>XYDatei.log && type XYDatei.Log && pause
Oder, schreib in DeinBatch.bat hinter jede erhaltenswerte Zeile: ">>XYDatei.log" und als vorletzte Zeile ein "type XYDatei.Log".

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
09.10.2006 um 13:20 Uhr
habe eine batch geschrieben die die andere batch aufruft und zwar sieht die so aus:

C:\Dokumente und Einstellungen\haemse\Desktop\Datensicherung WSTH2.bat>"Logfile.log"

aber in der datei "Logfile.log" ist nach dem ablauf von "Datensicherung WSTH2.bat" nichts drin, die ausgabe erscheint ganz normal in der konsole!

Was ist da los?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2006 um 13:28 Uhr
Dann sind das alles Fehlermeldungen, die kommen... die werden immer über STDERR gleich Kanal 2 ausgegeben auf den Bildschirm.

Dann bitte ergänzen:

".......Datensicherung WSTH2.bat">Logfile.log 2>&1

[Nimm es einfach so hin oder: Forumsuche nach STDOUT bzw. STDERR.]

Biber
---
P.S. Kommen wir langsam in den Bereich, wo Du diesen Beitrag als "gelöst" kennzeichnest? *gg
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
09.10.2006 um 13:32 Uhr
ok bevor ich euch auf den sack geh, danke für die hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2006 um 13:55 Uhr
Nein, sorry, haemse,

so war es natürlich nicht gemeint... es soll auch erst dann "gelöst" sein, wenn es funktioniert.
Und so lange bleiben wir auch dran.

Biber,
der Montags immer etwas grummelig ist
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
09.10.2006 um 14:08 Uhr
ok ja dann ....
als beldeidigung hab ich das eh nicht aufgenommen da gehört schon mehr dazu!

naja fehlermeldungen sind das nicht, die da ausgegeben werden sollen, sondern nur die ausgaben des xcopy befehls, der auch funktioniert. trotzdem will das aber nicht und ich versteh nicht warum ... hab das so gemacht, wie ihr mir das gesagt habt!

was geht, ist wenn ich direkt hinter den befehl die anweisung geb, es in die datei zu streamen aber die datei öffnen, sodass alle ausgaben in die datei geschrieben werden funktionierte bis jetz noch nicht ...

ich hab mir gedacht, ich schreib halt die ausgaben der befehle in eine datei und dann kann ich die ja in der konsole öffnen (so ähnlich wie in linux edit...) sodass das der anwender auch lesen kann was da geschieht also wenn jemand weiß wie ich ein text file im konsoleneditor oder was auch immer in windows öffnen kann, dann bin ich ihm dankbar, wenn er es mir mitteilt.

danke für eure hilfe

Gruß haemse
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2006 um 15:27 Uhr
Eventuell diesen "Verzeichnisnamen mit Leerzeichen\*.bat" in Anführungszeichen setzen.
01.
>echo echo hallo >"c:\Dokumente und Einstellungen\dl10hfr\test.bat" 
02.
>"c:\Dokumente und Einstellungen\Biber\test.bat">logfile.txt 
03.
>type logfile.txt 
04.
>echo hallo 
05.
hallo
So funktioniert es bei mir jedenfalls.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: haemse
09.10.2006 um 17:48 Uhr
seltsamer weise hat es jetzt gegeht
danke Biber und auch den anderen
gruß haemse
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst CMD Echo in Fett, Kursiv oder unterstrichen ausgeben (8)

Frage von Luuke257 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Powershell: Variablen aus .txt Dateien heraus ausgeben (5)

Frage von Tobiased zum Thema Batch & Shell ...

Webentwicklung
gelöst HTML Output in eine txt Datei mit VisualBasicScript (2)

Frage von coca22COCA zum Thema Webentwicklung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...