Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eigene Dateien - Ordnerumleitung via GPO

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hannsgmaulwurf

hannsgmaulwurf (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2009, aktualisiert 16:23 Uhr, 16455 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo!
Immer Ärger mit dem Server
Ich hab via GPO eine Ordnerumleitung für die Eigenen Dateien eingerichtet:
"Standard - Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um."
"Zielordner: In das Basisverzeichnis des Benutzers kopieren."
Bei der Registerkarte "Einstellungen" des GPO sind beide oberen Haken gesetzt und der Radiobutton "Ordner nach Entfernen der Richtlinie zurück an den Ort des lokalen Benutzerprofils umleiten" ausgewählt.
Der Basispfad für die Domänenbenutzer lautet: \\server-name\home$\%username%

Die Eigenen Dateien ligen aber nach wie vor - mehrmalige Neustarts und gpupdates - bei C:\Dokumente......

Was hab ich denn nun schon wieder falsch gemacht?? Ich fühl mich wie Pinky&Brain zusammen: Der eine will alles erreichen und alle Optionen ausnutzen... Naja und der andere steht ihm immer irgendwie im Weg

Beim Server (DC) handelt es sich um eine Windows Server 2003 R2 Standard Edition und bei den Clients um Windows XP Pro Clients mit SP3.

Ich danke euch!!
Mitglied: will990
21.08.2009 um 17:39 Uhr
Beim Zielordner sollte stattdessen "An folgenden Pfad umleiten" ausgewählt sein, darunter dann als Stammverzeichnis \\server-name\home$\%username% (auf die Netzwerk-Freigabe für die Benutzer nicht vergessen sowie den Buchstaben für das Stammverzeichnis via net use in einem Anmelde-Skript!). Die beiden Häkchen bei den Einstellungen sind korrekt.

Das "Basisverzeichnis" eines Benutzers liegt ja eigentlich in den Dokumenten und Einstellungen...wäre ja sozusagen auch korrekt ausgeführt, anders als die Weltherrschaftspläne von Brain.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.08.2009 um 17:55 Uhr
Hallo,

das gilt aber nur, wenn keine Basisordner den Benutzen zugeordnet werden.

http://support.microsoft.com/kb/816313/de

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: will990
21.08.2009 um 18:26 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

das gilt aber nur, wenn keine Basisordner den Benutzen zugeordnet
werden.

http://support.microsoft.com/kb/816313/de

Peter

Danke, ich wusste, etwas muss noch eingestellt werden...bei uns funktioniert es mit dieser Einstellung aber am besten. Acht zu geben ist nur, dass von Haus aus die richtigen NTFS-Benutzerrechte im Hauptordner eingestellt sind, damit nicht jeder Benutzer auf die Ordner der jeweils anderen zugreifen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: hannsgmaulwurf
21.08.2009 um 19:56 Uhr
Zitat von will990:
Das "Basisverzeichnis" eines Benutzers liegt ja eigentlich
in den Dokumenten und Einstellungen...wäre ja sozusagen auch
korrekt ausgeführt
Danke für den Tip! Aber jeder User hat ja seinen Basisordner im Laufwerk "\\server-name\home$\". Der wird auch per Anmeldeskript verbunden. Und hierher sollen nun die Eigenen Dateien "verlegt" werden... Genau weiß ich nicht mehr aber ich glaube ich habe "An folgenden Pfad umleiten" auch schon probiert - da meckert er doch wegen der variable %username%, oder? Werd das nochmal probieren aber eigentlich sollte(!) meine variante doch auch funktionieren?!? Danke und schönen Abend noch ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Freigegebener Ordner "Eigene Dateien" (8)

Frage von JensDND zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Windows 10 eigene Dateien spinnt (28)

Frage von Revo1506 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...