Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eigene Recovery-DVD erstellen für Notebook > kein Floppy-Drive > ??

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: kontschi

kontschi (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2005, aktualisiert 13.11.2005, 16809 Aufrufe, 3 Kommentare

Recovery-DVD erstellen - jedoch kein Floppy-Drive um Boot-Manager/Image-Manager zu booten!??

Hey administratoren und user und alle die mir helfen!

Ich hab folgendes Problem:

Ein Acer Aspire 1694 Notebook gekauft, Recovery-CDs alles dabei jedoch möchte ich mir eine eigene Recovery-DVD machen und im Falle eines Systemzusammenbruchs möglichst schnell alles wieder herzustellen, da ich mein Notebook täglich in der Schule brauche. Und jedesmal aufsetzen inkl. ProEngineer, Mathcad, Macromedia Tools, etc. dauert ja ewig lange!

Jetzt ist das nicht so einfach, und in der Suchfunktion hab ich auch nichts gefunden. Denn ich hab kein Floppy-Drive und wennich über CD den Image/Partitions-manager boote, wo sollich dann meine Backup-DVD hintun, wenn im DVD-Laufwerk bereits der Image-Manager drin ist??

Bei Acer funktioniert das so:

4CDs --> 1. CD rein > bootet > fordert auf die Recovery-Disk reinzutun > 2. CD rein > er fordert dann immer automatisch die nächste Recovery-CD auf > zum Schluss will er nochmals die 1. CD (System-CD) haben

Nach diesem Prinzip hätte ich das gerne gemacht, doch hab noch keine Erfahrung auf dem Gebiet! Acer verwendet glaube ich einen Manager von Symantec, beim Recovery-Vorgang ist halt so ein weißer "Geist" als Logo.

Vielleicht hat jemand dasselbe Problem?! Ich möchte auf keinen Fall das Image auf einer Platte des Notebooks speichern, da der Speicherplatz so schon ziemlich klein ist!

Also, 1CD die Recovery-Vorgang verwaltet/startet
1 oder mehrere DVDs mit den Images drauf, die dann wiederhergestellt werden.

Ihr kennt euch da besser aus und helft mir hoffentlich, DANKE schonmal.

Mit freundlichen Grüßen kontschi
Mitglied: drop-ch
12.11.2005 um 19:44 Uhr
Hallo kontschi

In deinem Fall empfehle ich dir ein Imaging-Tool (Ghost, Acronis, etc) von welchem du dir nach der gewünschten Installation und Konfiguration ein Image ziehst.
Mit Ghost kannst du eine bootbare CD/DVD erstellen...mit Acronis von Haus aus nicht. Dies kann aber manuell auch gemacht werden.
Was auch geht: kauf dir eine externe HD. Dort speicherst du das Image rauf. Nach einem Crash legst du die Image-Boot-CD ein und spielst das Image von der externen HD zurück.

Eleganter ist natürlich eine Boot-CD/DVD auf welcher das Image gleich drauf ist.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: sunnyboy
13.11.2005 um 20:13 Uhr
Hallo kontschi,
ich würde Dir eine externe HDD empfehlen, und das Image mit Acronis True Image erstellen.

Dann kannst Du im Falle des Falles das Laptop mit dem Notfallmedium (CD) starten und das letzte Backup von der exteren HDD zurück schreiben.

Das Tool hat noch einen weiteren Vorteil, nämlich dass Du ein Backupimage als virtuellen Datenträger einbinden kannst, und dadurch versehentlich gelöschte Dateien, welche im letzten Image noch vorhanden waren quasi per drag und drop wieder herstellen kannst.

gruß sunnyboy
Bitte warten ..
Mitglied: Guendatoffel
01.10.2010 um 08:30 Uhr
Hi kontschi,

ist zwar schon ein paar Tage her, aber es würde mich interessieren ob du dein Problem gelöst bekommen hast und wenn ja wie?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 auf SSD installieren von Recovery DVD (2)

Frage von Trobler zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks
Ist Audio-DVD erstellen möglich? (16)

Frage von M.Marz zum Thema Tipps & Tricks ...

Windows Server
Recovery-Partition via WDS erstellen (2)

Frage von bundlerteufl zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...