Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Eigenen Administrator ausgeblendet... Einloggen über CMD?

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Codec-X

Codec-X (Level 1) - Jetzt verbinden

11.02.2009, aktualisiert 18:45 Uhr, 7027 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,

Erstmal zum Sachverhalt. Habe auf einem Kundenrechner Vista installiert und zusätzlich zum 1. Benutzer (Administrator) einen zusätzlichen Benutzer mit den Rechten aus den Vista-Standard "Benutzergruppe" versehen. Jetzt wollte ich nicht das der Kunde die ganze Zeit den administrativen Benutzer bei der Vistaanmeldung sieht und habe wie ich es unter XP gewohnt war, den Benutzer in der Registry ausgeblendet.

In etwa wie hier: http://wiki.winboard.org/index.php/Bestimmte_Benutzer_im_Login-Screen_a ...

Natürlich habe ich bis dato noch gedacht, dass 2x Strg+Alt+Entf bei der Anmeldung dann die manuelle Anmeldung hervorruft. Böse getäuscht anscheinend. Das mehr oder weniger witzige Problem ist jetzt, dass sobald ich etwas administratives verändern will, in der UAC-Meldung auch das Administratorkonto (hier mit dem namen Master) weg ist. Vista Bug?

Wie dem auch sei... ich brauche jetzt eine andere Möglichkeit um mich mit dem Administratorkonto einzuloggen um dann die Einstellungen rückgängig zu machen.

Username und Passwort sind vorhanden.. Gibt es evtl. eine Möglichkeit mich mit der Console von Vista als Admin einzuloggen? Ähnlich wie bei sudo und linux?

Wiederherstellung geht auch nicht, da es auch Adminrechte braucht..

Hat jemand eine Idee??


TC
Mitglied: lindi200000
12.02.2009 um 07:57 Uhr
im abgesicherten Modus einlogen und dadrüber die änderungen machen?

Da sollte ja das Adminkonto auftauchen.

Theoretisch zumindest.
Bitte warten ..
Mitglied: Codec-X
12.02.2009 um 10:56 Uhr
Leider eben nicht :/

Im abgesicherten Modus ist es genau das selbe wie auch im "normalen" Modus.. mit dem Unterschied das ich alles in der Registry sehen kann, jedoch trotzdem nichts editieren kann, weil es ja kein Adminkonto ist *g*

Es müsste doch irgendwie möglich sein via console die Registry zu editieren mit dem Zusatz das ich die Adminkontodaten anhänge oder sowas in der Art....

Brauche dringend Hilfe.. kann doch nicht sein das ich mir mit einer einzigen "0" meine ganze Arbeit verhauen habe lol
Bitte warten ..
Mitglied: Codec-X
12.02.2009 um 12:00 Uhr
GELÖST!!

Und zwar wie folgt. Nach längerem stöbern bin ich auf folgendes Programm gestoßen:

http://www.robotronic.de/runasspc.html

Das war ja leider erfoderlich, da unter Vista der CMD-Befehl "runas" nicht mehr so wie unter XP funktioniert (Man kann jetzt keine höheren Rechte als der eingeloggte Benutzer haben).

Danach hab ich nurnoch die regedit.exe im Windows-Ordner wie hier: http://www.robotronic.de/anleitung.html
beschrieben ausgeführt und tada... es ging.. konnte so meine Einstellung rückgängig machen.

Das man sich, wenn man NICHT manuel Strg+Alt+Entf aktiviert hat, nicht irgendwie anders umloggen konnte in Vista (selbst im abgesicherten Modus), ist stark zu bemängeln. Wie dem auch sei. Bis dahin.

TC
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Batch & Shell

Batch Script Editor - Programmvorstellung des Entwicklers

(7)

Tipp von wowItsDoge zum Thema Batch & Shell ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Portforwarding auf eigenen Teamspeakserver für die Kinder und deren Freunde

Frage von WandaStaab zum Thema Router & Routing ...

Batch & Shell
Taskkill für bestimmtes cmd Fenster (2)

Frage von n0cturne zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Administrator kann auf Server keine EXE-Dateien kopieren, löschen, anlegen (5)

Frage von Winfried-HH zum Thema Windows Server ...

E-Mail
Eigenen RBL Dienst im LAN betreiben (4)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst PowerShell Transpose Objects und Memoryleak (11)

Frage von agowa338 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (11)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
MX Eintrag für Exchange-Server , habe aber nur feste IP (9)

Frage von Mausbiber zum Thema Exchange Server ...

Netzwerkprotokolle
Kurze Frage: AnyConnect woher beziehen? (8)

Frage von PharIT zum Thema Netzwerkprotokolle ...