Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eigener LTE Anschluss für zu Hause

Frage Netzwerke UMTS, EDGE & GPRS

Mitglied: m.reeger

m.reeger (Level 2) - Jetzt verbinden

18.08.2013, aktualisiert 12:04 Uhr, 2180 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag,

da ich noch bei meinen Eltern wohne und die leider nur eine 2.000 Kbit/s Leitung bei htp haben (welches auch noch dauernd ausfällt) habe ich mir überlegt selber einen LTE Anschluss zu bestellen.

Zu meiner Person:
Volljährig, Auszubildender
geschätzer Traffic im Monat : Down: 100-150 GB Up: 10-15 GB

Meine Eltern wollen keinen 2. DSl Anschluss oder Kabelanschluss oder was auch immer.

Nun habe ich mir überlegt bei der Telekom oder ähnlich einen LTE Vertrag abzuschließen.
Mein Problem ist, dass ich ein so hohes Traffic aufkommen habe.
Grund hierfür sind Backups vom Server in Frankfurt Runterzuladen, hochzuladen usw...

Gibts es eine kostengünstige Variante, die ihr empfehlen könnt?
Ich bin bereit bis zu 50€ mntl auszugeben.
Eine 50 MBit Anbidung wäre wünschenswer, 32 MBit würde es aber auch tun.

Land: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Ort: Hannover
Stadtteil Bothfeld
Postleitzahl: 30657
Mitglied: wiesi200
18.08.2013 um 11:57 Uhr
Hallo,

du könntest dir z.b. eine andere Backup Strategie überlegen.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
18.08.2013 um 12:02 Uhr
Zitat von m.reeger:
Guten Tag,
Mahlzeit
da ich noch bei meinen Eltern wohne und die leider nur eine 2.000 Kbit/s Leitung bei htp haben (welches auch noch dauernd
ausfällt) habe ich mir überlegt selber einen LTE Anschluss zu bestellen.

Zu meiner Person:
Volljährig, Auszubildender
Nicht schlimm, aber du darfst jetzt wenigstens eigene Verträge abschließen.
geschätzer Traffic im Monat : Down: 100-150 GB Up: 10-15 GB
Hammertrafficprognose
Woher weißt du denn jetzt schon, welchen Traffic du haben wirst, wenn du aktuell eine 2.000er DSL-Leitung hast?
Meine Eltern wollen keinen 2. DSl Anschluss oder Kabelanschluss oder was auch immer.
Das kann ich auch verstehen, da die den ersten wohl kaum nutzen.
Nun habe ich mir überlegt bei der Telekom oder ähnlich einen LTE Vertrag abzuschließen.
Mein Problem ist, dass ich ein so hohes Traffic aufkommen habe.
Ja, speziell bei den rosa Telekomikern ist das seit einiger Zeit ein wirkliches Problem.
Hast du das in den Medien nicht verfolgt, Stichwort: "Drosselkom"?
Grund hierfür sind Backups vom Server in Frankfurt Runterzuladen, hochzuladen usw...
Es gibt viele Gründe für hohes Volumen, interessiert aber die Anbieter nicht.
Gibts es eine kostengünstige Variante, die ihr empfehlen könnt?
Ich bin bereit bis zu 50€ mntl auszugeben.
Kabelanschluss, so bei euch verfügbar.
Bei KDG kannst du 100 MBit down und 6 MBit up für ca. 40 € im Monat bekommen.
Land: Deutschland
Bundesland: Niedersachsen
Ort: Hannover
Stadtteil Bothfeld
Postleitzahl: 30657
Kannst du nichts selbst die Onlineverfügbarkeitsprüfungen der Anbieter ausfüllen?
Sollen wir das für dich machen?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
18.08.2013 um 12:14 Uhr
Hallo m.reeger,
LTE würde ich für dieses Datenaufkommen direkt vergessen. Die T-Com drosselt im schnellsten Tarif nach 30GB danach kannst du nur schrittweise erhöhen für 14,95€/10GB.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: m.reeger
18.08.2013 um 12:14 Uhr
Also die Backupstrategie sieht schon so aus, dass Daten auf einen FTP-Server im RZ geschoben werden, ich habe aber auch lieber noch meine eigene DS.

Traffic Prognose kommt von einem Freund, der bei KD eine 32 MBit Anbindung hat.
Momentan schiebt er da alles hin und her.

Der Anschluss würde natülich auch für Downloads genutzt werden z.B für Produkte aus dem MSDN Account.
Diverse Testversionen etc,

Ich programmiere auch mit C#, PHP, HTML5, Javascript etc. und bis da dann endlich mal alle Dateien auf dem Webserver liegen kann man sich 5 Kaffee's holen

Doch ich kann selber die Onlineverfügbarkeit ausfüllen.
Bei KD habe ich selber schon geguckt, es liegt sogar ein Kabel bis in unseren Keller, meine Eltern wollen jedoch kein neues Kabel vom Keller in mein Zimmer haben...

Alle DSL Anbieter (Telekom, O2, Vodafone, htp usw. bieten in meinem Wohngebiet nur 2.000.-6.000 KBit an.

Das mit der Drosselkom habe ich mitbekommen, deshalb die Frage ob ihr vielleicht geheimtipps von "nicht so bekannten" Anbietern habt.

Die 100MBIt von Kabeldeutschland würde mich sehr freuen, vorallem im ersten Jahr kostet der Anschluss ja nur 20€, dann kann man ein Downgrade auf 32 MBit machen lassen.

Meine Eltern zahlen zur zeit 39,95€ für eine 2.000 Kbit Anbindung bei htp mit ISDN und 10 Rufnummern.
Ich habe schon desöfteren versucht Sie zu überreden, aber die sagen nur: Kabeldeutschland sind verbrecher und Dumpingpreis futzies und da funktioniert ja nie irgendwas.

Also haben meine Eltern etwas gegen den "schlechten Kundenservice, sehr viel Ausfall usw."

Was kann man in solchem Fall für Argumente bringen? ^^
Ich habe hier auch noch eine FritzBox 2170 die alle 2 Tage abstürzt und einen Hardreset braucht.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
18.08.2013, aktualisiert um 12:19 Uhr
Zitat von m.reeger:
Meine Eltern zahlen zur zeit 39,95€ für eine 2.000 Kbit Anbindung bei htp mit ISDN und 10 Rufnummern.
Ich habe schon desöfteren versucht Sie zu überreden, aber die sagen nur: Kabeldeutschland sind verbrecher und
Dumpingpreis futzies und da funktioniert ja nie irgendwas.
Die Lösung: Hotel Mama den Rücken kehren und ausziehen
meine Eltern wollen jedoch kein neues Kabel vom Keller in mein Zimmer haben
Die Lösung: WLAN-Funkstrecke vom Keller nach oben .... oder Powerline
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
18.08.2013 um 12:19 Uhr
Zitat von m.reeger:

Bei KD habe ich selber schon geguckt, es liegt sogar ein Kabel bis in unseren Keller, meine Eltern wollen jedoch kein neues Kabel
vom Keller in mein Zimmer haben...

Hallo,

dann benutze doch einfach einen DLAN-Adapter.
Bitte warten ..
Mitglied: m.reeger
18.08.2013 um 12:23 Uhr
Das mit dem Hotel Mama&papa habe ich mir auch schon überlegt, aber mit 400€ netto kann ich mir keine Wohnung leisten, vorallem, da ich schon ein Auto habe ^^

Das mit dem DLNA Adapter ist mal ein guter Ansatz besten Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
18.08.2013 um 14:58 Uhr
Hallo,

Meine Eltern wollen keinen 2. DSl Anschluss oder Kabelanschluss oder was auch immer.
Einmal auskundschaften was denn bei Euch für DSL zur Verfügung steht und von welchen Anbietern, nebst Kosten.
Dann holt Euch einen schnelleren Internetzugang und Du zahlst eben die Differenz!

Als Beispiel
ADSL 16000 Telekom kosten ca.35 - 38 €
VDSL 50 MBit/s Telekom kosten ~40 €

Das ist dann die dreifache Geschwindigkeit und die Differenz ist so marginal dass Du Dein Geld lieber sparen solltest
und Dir dann lieber ein schönes NAS kaufst, dass Deine Eltern dann auch mit nutzen dürfen und ein RDX Laufwerk
mit dem Du dann ein Backup vom NAS machst!

Zwei Jahre lang 50 € im Monat = 1200 € = QNAP NAS mit 4 Einschüben (Trays) + 4 Platten + externes USB 3.0 RDX
Laufwerk + 2 RDX Medien

und solltest Du einmal ausziehen dann ist das auch nicht so die Mega Belastung für Deine Eltern und in Bothfeld
sollte man auch schon gut mit DSL versorgt werden so wie ich das in Erinnerung habe, aber es kommt wohl auch
immer darauf an wo genau man wohnt!

Eine 50 MBit Anbidung wäre wünschenswer, 32 MBit würde es aber auch tun.
Wenn alle Stricke reißen dann wäre da ja auch noch der gute alte Kabelanschluss mit 32 MBit/s für 19 €
das ist dann aber immer noch wesentlich günstiger als LTE und Drosselung nach xyz GBit/s Volumen auf das Du
bestimmt schnell kommen dürftest.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
UMTS, EDGE & GPRS
LTE oder UMTS Router mit LAN Anschluss (6)

Frage von Stefan3110 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Notebook & Zubehör
Kaufempfehlung Netboook - mit LAN-Anschluss! (4)

Frage von SarekHL zum Thema Notebook & Zubehör ...

LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...