Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eigenschaften von Netzlaufwerken anzeigen

Frage Netzwerke

Mitglied: Omen12345

Omen12345 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2005, aktualisiert 25.01.2006, 28523 Aufrufe, 8 Kommentare

Wie kann ich die Eigenschaften von Netzlaufwerden unter WIN XP anzeigen (Pfad, Berechtigungen, usw.)

In unserem Firmennetzwerk hat jeder sein eigenes Netzlaufwerk unter Windows XP. Der Zugriff wird über die Windows Benutzeranmeldung gesteuert!

Wie kann ich den Pfad und sonstige Infos zu dem jeweiligen Netzlaufwerk anzeigen?

Ich habe schon so gut wie alles probiert, mit Eigenschaften oder Datenträgerverwaltung usw., hat alles nicht zum gewünschten Ergebnis geführt!

Wenn jemand weiß wie das geht schreibt mir bitte eine Antwort auf dies Frage zurück
Mitglied: superboh
15.11.2005 um 14:12 Uhr
Den Pfad solltest Du im Explorer sehen, da steht doch dann so was wie "Home auf Server" der nicht?
Was willst Du denn sonst noch für Infos sehen?

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: BigTom
17.11.2005 um 01:29 Uhr
Kommt immer auf die Attribute an;
bei normaler konfiguration des users in einer domäne bekommt der %username% und das System Vollzugriff, alle anderen (auch der Domän-Admin) keine Rechte. (die können ja als Besitz übernommen werden) somit auch keine Infos.

unterscheide: NTFS (Lokal) Freigabe (Netzwerk) & Sicherheit (Beides, primär Lokal)
nicht zu vergessen; Firewall (XP+SP2 oder Co.) Tools & Co.
Bitte warten ..
Mitglied: Omen12345
17.11.2005 um 20:14 Uhr
Es wurde für jeden ein Netzlaufwerk auf dem Server eingerichtet(das war vor meiner Zeit bei dieser Firma) das automatisch mit der Windows Anmeldung verbunden wird, und auf dieses hat auch nur der jeweilige User Zugriff!
Ich weiß zwar auf welchem Server im Netzwerk der Speicher für die logischen Laufwerke reserviert wird, aber es ist nicht zu sehen wo die Daten der einzelnen Benutzer liegen, zumindest nicht von einem anderen Client aus!
Um es zu konkretisieren, ich wollte wissen wie ich von meinem Benutzer aus zum Netzlaufwerk eines anderen Benutzers verbinden kann ohne mich mit dem jeweiligen in Windows anzumelden, die logindaten weiß ich ja, nur der Pfad den ich eingeben muss um damit zu connecten weiß ich nicht da der Ordner jedes einzelnen Users nicht ersichtlich ist!
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
17.11.2005 um 23:08 Uhr
Diese Antwort habe ich Dir ja oben schon gegeben: Du siehst doch bei einem Netzlaufwerk im Explorer eine Bezeichnung wie

Karl-Heinz Home auf "NT-Server\Home" (H
Daten auf "NT-Server" (I

Oder nicht? Wenn ja, das bedeutet
- Das laufwerk H: ist mit der dem Verzeichnis Karl-Heinz auf der Freigabe Home des Server NT-Server verbunden, also dem UNC-Pfad \\NT-Server\Home\Karl-Heinz
- Laufwerk I: ist mit der Freigabe Daten auf dem Server NT-Server verbunden, UNC-Pfad \\NT-Server\Daten

Jetzt klar? *Edit: Kommentar entfernt, war nicht ganz sachlich

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Omen12345
18.11.2005 um 18:23 Uhr
Antwort auf superbohs Beitrag!

Ich weiß schon was du geschrieben hast, und es hilft mir gar nichts, ich weiß zwar auf welchem Rechner aber die Unterverzeichnisse sind nicht in der Kurzbeschreibung enthalten, auch wenn ich mich auf diesem Rechner umsehe finde ich nichts! Es steht nämlich nicht das Verzeichnis dabei sondern nur der Name des Servers!

Und nachdem du mich anscheinend für etwas unterbelichtet hältst ich habe natürlich in den Ordneroptionen eingestellt, dass alle Dateien angezeigt werden sollen auch System-Dateien, es ist aber nichts zu finden!
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
18.11.2005 um 18:45 Uhr
@Omen12345:
Sorry, ich wollte Dich nicht angreifen.

Versuch mal auf der Kommandozeile den Befehl

net use

Hilft Dir das weiter?

Trotzdem verstehe ich nicht, warum bei Dir die Laufwerke anders angezeigt werden. Ich habe bisher immer nur diese Anzeige gehabt seit Win2000. Nur bei NT4 war es anders.
Aber egal.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Omen12345
19.11.2005 um 17:21 Uhr
Danke für den Tip, den Befehl kenne ich zwar von früher aber habe nicht mehr daran gedacht, werd ich gleich am MO testen.

Die Netzlaufwerke sind irgendwie über den Server in Dänemark konfiguriert und ich weiß auch nicht wie die Einstellungen dafür sind!
Bitte warten ..
Mitglied: ANW
25.01.2006 um 08:56 Uhr
Hallo,
ich kann leider nichts zur Lösung des o. g. Problems beitragen.
Aber ich bräuchte genau das was Omen12345 hat, nämlich ein verbundenes Netzlaufwerk OHNE Anzeigen des UNC-Pfades auf dem Client.
Einfach nur z.B.: "Laufwerk S:" für irgend ein Server Laufwerk, da es den Nutzer nicht zu interessieren hat, wo dieses Verzeichnis liegt.
Es kommen nämlich immer nur blöde Fragen.

Hat da jemand eine Idee zu.

MfG
ANW
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Keine Anzeige von Netzlaufwerken in Outlook (4)

Frage von Speedflo zum Thema Outlook & Mail ...

Batch & Shell
gelöst Powershell: Lokaler DTC Eigenschaften setzen? (2)

Frage von 121747 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Netzlaufwerke verbinden sich nicht (6)

Frage von MyBRis4Shot zum Thema Windows Server ...

Windows 10
VPN Netzlaufwerk leer (6)

Frage von Edaseins zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(6)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (14)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...