Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach einbau einer Ide Platte stürzt der rechner beim booten ab

Frage Hardware

Mitglied: Vega87

Vega87 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.05.2007, aktualisiert 02.05.2007, 3584 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,
ich habe das im themen namen genannte problem. Egal was für eine ide platte ich anschließe (ich hab 3) der rechner bootet nicht mehr... Boot einstellungen sind gemacht. Es kommt der wín xp bootscreen und zack nen bluescreen der auch sofort verschwindet weil der pc nen restart macht. Sobald ich nun die ide platte rausnehme geht alles wieder... könnt ihr mir sagen woran das liegt?

Ps. Mein system: Win XP
Prozi: AMD Athlon 64x2 4200+
Board:Asus A8N32-SLI Deluxe
RAM:3*512MB DDR 400 Kingston ram
Festplatten 2*160 Sata + die 3 ide die net angenommen werden^^
Mitglied: thekingofqueens
01.05.2007 um 18:28 Uhr
Wie groß ist die Platte? SP2 installiert? Aktuellstes Bios?
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
01.05.2007 um 18:29 Uhr
Ach und man kann den automatischen Neustart auch deaktivieren. Einfach beim Start immer wieder F8 drücken bis ein Auswahlmenü erscheint und dann die Funktion ausschalten.
Bitte warten ..
Mitglied: Vega87
01.05.2007 um 18:39 Uhr
2 160er eine 200 gb platte und sp 2 ist druff...
Bitte warten ..
Mitglied: Vega87
01.05.2007 um 18:41 Uhr
oh und bios gibt es nur ein neueres und das ist nen beta bios.... das wollt ich eigentlich net druff machen^^
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
01.05.2007 um 19:38 Uhr
Da es egal ist, welche Festplatte du ansteckst vermute ich (wenn Software-seitig alles stimmt) den Fehler beim Mainboard. Teste, ob der Fehler auch auftritt wenn nur eine Festplatte angeschlossen ist (PM, PS, SM, SS ausprobieren)
Bitte warten ..
Mitglied: Vega87
01.05.2007 um 20:35 Uhr
werds versuchen melde mich dann morgen nochmal^^
Bitte warten ..
Mitglied: Vega87
02.05.2007 um 16:28 Uhr
hab mir mal das aktuellste bios druff gemacht. Fehler bleibt. Habe nun mal den bluescreen betrachtet... Er sagt das mein bios nich vollständig acpi kompatibel ist und ich das aus machen soll. Nun meine frage dazu: Ich deaktiviere das acpi im bios und mache ne win install... da soll ich das ja auch deaktivieren... Wie mache ich das?
Bitte warten ..
Mitglied: SteffenF
02.05.2007 um 18:50 Uhr
Hallo,
da scheint ja was grundlegend in die Hose gegangen zu sein. Wäre das Board älter 5 Jahre und von einem noname-Hersteller würde ich ACPI-Inkompatibilität ja verstehen, bei dem A8N32-SLI Deluxe aber nicht.
Bitte mal ein paar nähere Angaben zu den IDE-Festplatten, verwendeten (U)DMA-Kabeln.
Ist eventuell eine hornbeinalte PCI-Karte gesteckt ?
Nebenbei: Wenn ein Board DualChannel-Speicher unterstützt, sollte man auch zwei (identische) Speicherriegel verwenden.
Und ACPI bei der W2k / XP Installation schaltet man aus, indem beim Start der Installation <F5> (wenn in der Leiste unten die Aufforderung erscheint "<F6> für Treiberdisketten drücken") betätigt und die Abfrage mit "Standard-PC" beantwortet wird.
freundliche Grüße
SteffenF
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...