Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Einbinden der Clients in die Domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Godewind

Godewind (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2009, aktualisiert 12:18 Uhr, 5478 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich möchte über den Reiter Netzwerkkennung, mit dem Assistenten für die Netzwerkanmeldung, meine XP Clients an eine Server-2003 Domäne anmelden und gleichzeitig Computername, Benutzer und Passwort übertragen.

In einer älteren Ausgabe der c't habe ich mal von einer "automatischen Client- basierten Methode der Anmeldung" gelesen (finde den Artikel leider nicht mehr).

Die Aufnahme der Clients kann grundsätzlich auf zwei Wegen erfolgen, man bereitet die auf dem Domänen- Controller einzurichtenden Computer und Benutzerkonten vor, oder man läßt alternativ das Client-System, Computer und Benutzerinformationen einrichten bzw. übertragen.

Funktioniert wenn Name und Passwort des Domänenadmins bekannt sind.

Das ist mir mit dem Assistenten bisher nicht gelungen, Computername der Clients wird übertragen, Benutzernamen sowie deren Passwörter jedoch nicht.
Meine Frage an die Domänenadmins: Ist das überhaupt möglich ?? Einer Samba- Domäne z.B. kann Windows keine Benutzer hinzufügen.

Gruß .. Godewind
Mitglied: Logan000
26.06.2009 um 13:04 Uhr
Moin Moin

Mal sehen ob ich dich richtig verstanden habe:
Du möchtest mit den Assistenten der Netzwerkkennung nicht nur den Computer in der Domäne bekannt machen sondern auch 1 (oder mehrere) Lokale Benutzerkonten in der Domäne anlegen?
Das geht so nicht.
Die Frage des Assis bezieht sich eher auf die andere Richtung, d.h. du könntest einen (bereits existierenden) Domänenbenutzer angeben und dieser würde in eine der lokalen Gruppen geschoben werden (z.B. Administratoren oder Hauptbenutzer).

Oder um es kurz zu machen:
Meine Frage an die Domänenadmins: Ist das überhaupt möglich ??
Nein.
Einer Samba- Domäne z.B. kann Windows keine Benutzer hinzufügen.
Einer Win 2003- Domäne auch nicht.

BTW:
Funktioniert wenn Name und Passwort des Domänenadmins bekannt sind.
Ich weis zwar nicht, wie das unter Samba ist, aber unter Win 2003 reicht ein normaler Domänenbenutzer (wenn noch kein Computerkonto existiert)

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Godewind
27.06.2009 um 08:51 Uhr
Hallo Logan,

ja, Du hast mich richtig verstanden !

Ich versuche mit dem Assistenten nicht nur das Computerkonto, sondern auch den lokalen Benutzer des Clients einschließlich dessen Passwort in die OUs des Domänen- Controllers zu übertragen. Im letzten Dialog fragt der Assistent noch „möchten sie einen weiteren Benutzer hinzufügen“ (hier sind in der Tat aber wohl bereits existierende Domänenbenutzer gemeint).

Gestern habe ich noch mal intensiv meine Addison- Wesley Werke zu Rate gezogen, aber ein Client kann offenkundig keine Benutzer, in der OU Benutzer, einer Domäne anlegen. Würde ja auch das Sicherheitskonzept der zentralen Benutzerverwaltung aushebeln

Bleibt noch die Frage was unter einer "automatischen Client- basierten Methode der Domänen- Anmeldung“ zu verstehen ist. Na ja, ich besitze noch alle c’t- Heftausgaben der letzten 7 Jahre und werde den Praxisbeitrag früher oder später noch finden.

Ich kann die Nachfrage als gelöst betrachten und Danke für Deine Antwort.

Gruß .. Godewind
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 7
Tool für Clients zum Drucker einbinden (6)

Frage von DragonKill zum Thema Windows 7 ...

Windows Netzwerk
gelöst Server 2012 Domäne mit Telekom IP, Clients spinnen (manchmal) (2)

Frage von smeclnt zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...