Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach einfügen von Bildern in Word-Dokument kann die Datei nicht mehr geöffnet werden

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: aikon

aikon (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2006, aktualisiert 13.11.2006, 6770 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,
ich wurde heute von einer bekannten angerufen, die am Mittwoch irgendeine hochwichtige arbeit abgeben muß.
Nachdem sie ca. 80 Seiten in Word geschrieben hat und zusätzlich Bilder eingescannt und eingefügt hat, lässt sich die *.doc-Datei nicht mehr öffnen.
Sie bekommt eine Fehlermeldung, die im Sinn so lautet wie: Achten sie bitte darauf, das die Word-Datei eine Wordkompatibele Dateiendung hat und dann kann sie die Meldung 2 mal wegklicken und dann tut sich nichts mehr.
Das Problem tritt aber erst nach dem einfügen der Bilder auf. Die *.doc-Datei ist ca. 11MB groß, aber daran kann das doch nicht liegen oder!?
Soweit ich informiert bin, haben die auf dem Laptop WinXP Home und dieses Works drauf.
Es wurde auch schon versucht die Datei auf einem anderen PC zu öffnen, aber auch das war ohne erfolg.

Könnt ihr mir eventuell weiterhelfen?
Viele dank schon mal im Vorraus.

Gruß
aikon
Mitglied: adminst
12.11.2006 um 17:50 Uhr
Hast du die Endungen eingeblenden und überprüft ob es wirklich eine Doc ist?
Wie haben sie es eingefügt?

Laut deiner Aussage handelt es sich um dien Endung, sonst mach mal einen Screenshot...

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: aikon
12.11.2006 um 18:28 Uhr
Ich selbst habe es noch nicht gesehen, nur über ferndiagnose, aber ich gehe mal sehr stark davon aus, dass das Häkchen für das Ausblenden der Endung bekannter Dateitypen gesetzt ist und somit die Endung nicht angezeigt wird. Ich möchte nur Vorbereitet an die Sache rangehen, damit sie es so schnell wie möglich fertig bekommt, da es für sie recht stressig wird, da am Mittwoch abgabetermin ist.
Eingefügt hat sie es so.
Einfügen ---> Grafik ---> Aus Datei
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
12.11.2006 um 20:08 Uhr
Hallo,

Word wird schon immer nachgesagt, dass es bei zu grossen Dateien irgendwann einfach aussteigt.
Hat sie noch eine Sicherungsdatei ohne die Bilder? Dann kann man das Dokument vielleicht einfach in mehrere Dateien/Teildokumente aufteilen (wird halt bei automatisch erstellten Inhalts-/Abbildungs-/...-Verzeichnissen schlecht).

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: aikon
13.11.2006 um 10:38 Uhr
Also, ich hab sie jetzt gerade vor mir sitzen und es war Office 97 installiert.
Habe es mal mit 2003 probiert und das funktioniert bis jetzt. Allerdings kommt gleich noch ein "Problem" auf uns zu, weil sie diese Staatsarbeit mit eingefügten Bildern in ein PDF-Dokument konvertieren muß, damit die druckerei der Uni es wohl richtig drucken und binden kann.
So, jetzt ist es gedruckt und jetzt stehen wir vor dem Problem, das die Fußnotenstriche mal dick und kurz sind und mal lang und schmal, aber ich finde keine möglichkeit diese zu bearbeiten.


Gruß
aikon
Bitte warten ..
Mitglied: boulder02
29.03.2010 um 16:08 Uhr
Hi,
wie ging denn die Geschichte aus? Ich kenne das, wenn bei den Examensarbeiten zum Schluss alles drunter und drüber geht. Ich betreue regelmäßig Absolventen und impfe sie von vorneherein, die Formatierungen am Ende nicht zu unterschätzen. Ganz zu Beginn zeige ich ihnen auch immer Formatvorlagen und das Verknüpfen von Garfikdateien, da word da nicht so stbil ist und v.a. langsam wird.
Was ist aus den dicken Fußnotenstrichen im pdf geworden? War das vielleicht nur ein Anzeigeproblem?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: aikon
04.04.2010 um 15:26 Uhr
Hallo boulder02.

da dieses Thema schon einige jahre zurück liegt, kann ich dir leider nicht mehr sagen, wie es ausgegangen ist. Aber ich glaube, dass es nur ein Anzeigenproblem war.

Ich habe in letzter Zeit selbst ein Dokument, mit fast allem was dazu gehört, erstellt und da hatte ich nur kleine Fehler, die ich aber selbst beheben konnte.
Falls du ein Problem hast, kannst du dich gerne nochmal hier melden, dann versuche ich dir gerne zu helfen.

Gruss

aikon
Bitte warten ..
Mitglied: boulder02
07.04.2010 um 15:22 Uhr
Hallo Aikon,
ich selber (oder meine Absolventen) haben eigentlich keine Probleme. Ich erkläre ihnen am Anfang, wie sie richtig mit word umgehen sollen, also Abschnittwechsel, Formatvorlagen und Querverweise von vorne herein korrekt anwenden und dass sie z.B. Bilder eben nur als Verweis einfügen sollen. Das zahlt sich am Ende immer aus. Egal, wie früh man mit solchen Arbeiten anfängt -am Endes wird´s irgendwie immer eng und der Formatierungskram schluckt immer ewig viel Zeit.
Ich hatte erst nach meinem post gesehen, dass das Problem schon ein paar Jährchen vergangen sind. Seither hat sich natürlich auch einiges mit den pdf-Creatoren getan. Momentan habe ich keine Schwierigkeiten mit den pdfs. Beruflich habe ich Acrobat 9 zur Verfügung und privat nutze ich OpenSource pdf-creator.
Aber danke fürs Angebot.

LG boulder02
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...