Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eine einfache USV einrichten funktioniert nicht so ganz korrekt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Karsten77

Karsten77 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2009, aktualisiert 20:35 Uhr, 12537 Aufrufe, 4 Kommentare

Der Reiter "USV" ist nicht da, nur "Alarm", der Server fährt auch nicht sauber herunter.

Hallo liebe Freunde,

dieses ist meine zweite Frage an diesem Abend.
XY Ungelöst. Google weiss sonst auch alles, aber da habe ich keine Lösung finden können.

Also ich habe eine APC USV, die Back UPS CS 650 und betreibe diese an einem SBS 2003 Server.
Die ist per USB angeschlossen, in der Systemsteuerng sind 2 neue Einträge. Eine Battery, und ein HID Eingabegerät.
Eigentlich sollte nun in der Energieverwaltung ein Reiter "USV" auftauchen. Das tut es nicht.
Nur der Reiter "Alarm" erscheint. Gut, auch da kann ich rudimentär einstellen, nach 75% warnen und nach 50% -> Server herunterfahen.
Nur das funktioniert nicht sauber. Der Server fährt runter - in diesem Falle aber eher zur Hölle, er geht stumpf aus.
Nach dem Restart eine entsprechde Frage, warum der Server unvorhersehbar heruntergefahren ist.
Naja, wenn dem so ist brauche ich keine USV ;)

Wenn ich den USV Dienst starten will (der auf manuell steht) kommt eine Fehlermeldung, geht nicht, USV nicht konfiguriert.
Was man je eigentlich unter dem oben genannten Reiter machen sollte, oder irre ich mich? Gibt es sonst noch wo eine Maske?
Irgendwo versteckt, was ich noch nicht finden konnte, um eine USV einzurichten?

Ich habe mir ersteinmal anders geholfen. Ich habe auf das herunterfahren verzichtet, stattdessen die Programmstartplanung verwendet.
Shutdown.exe mit ein paar Parametern. Das Funktioniert soweit, aber ich habe das Gefühl, das es auch nicht sauber läuft.
Ich teste das noch. Nur es dauert ja auch immer bis die USV wiever voll geladen hat zum Stecker ziehen Test ;)

Gibt es da von Euch noch andere Ratschläge, oder ist meine Lösung schon ganz ordentlich?
Warum sich der Rechner so hart abschaltet anstatt sauber herunter zu fahren, ist mir ein Rätsel.

Gut, so oft wird es kein Gewitter oder sonstwas geben, der Überspannungsschutz ist gegeben. Aber der Server sollte schon sauber heruter fahren.
Wenn der Saft weg ist.

Ach und offensichtlich ist bei meiner USV keine Software/Treiber bei. Erst ab der Smart Serie. Die Software die man downloaden kann,
ist abgeblich nur für Windows von x bis y, aber nicht für Server. Getestet habe ich aber die aber noch nicht.


Gruss
Karsten

"Wissen teilen heisst, Wissen verdoppeln "
Mitglied: wiesi200
02.03.2009 um 21:29 Uhr
Das mit dem Wissen teilen ist ein blöder spruch da man sein Wissen nich verdoppelt.

Wie sich eine USV in's System einbindet hängt vom Hersteller ab. Das mit dem Reiter USV hatte ich so noch nie. Die letzte APC hat sich so eingebunden das es wie bei einem Laptop ausgesehen hat.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.03.2009 um 21:45 Uhr
Hallo,

wir verbinden die APC USVs immer noch mit einem seriellem Kabel. Ich dachte eh, dass man für USB die APC-Software benötigt.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
03.03.2009 um 07:29 Uhr
Hallo,

hast Du die APC Powerchute Software auf dem Server installiert? Dann wird die USV über diese konfiguriert und nicht über die Energieverwltung in der Systemsteuerung.
Bei einer USB Verbindung musst Du die Powrchute Software verwenden, da die Windows Boardmittel nur eine serielle Verbindung untertützen, deswegen ist dort auch der Link zur APC Software (wenn man eine APC USV auswählt) hinterlegt.
Bei der Konfiguration für den Shutdown musst Du natürlich darauf achten, dass noch genügend Batteriekapazität übrig ist, um den Server sauber herunterzufahren, bei einem SBS mit aktiviertem Exchange und eventuell weiteren Serverdiensten kann der Shutdowan schon eine Weile dauern. Notfalls die Zeit für den Shutdown mal stoppen, dann noch ein paar Minuten hinzuaddieren und es sollte problemlos klappen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Karsten77
03.03.2009 um 18:42 Uhr
Hallo,

vielen dank für die Antworten. Also die Software habe ich noch nicht installiert, weil nicht direkt draufstand, das die auch für Server2003 geeignet ist. Aber das werde ich nachholen. Bin ich heute nicht zu gekommen.

Und ja, ich habe den shutdown Befehlt ab 90 % eingerichtet. Der Server kann schon mal 5 Min brauchen um herunter zu fahren - und der ist frisch installiert.

Viele Grüsse
Karsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Open VPN Server am LINKSYS LRT214 korrekt einrichten (1)

Frage von Thomas866 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
gelöst PFsense nach Update funktioniert CP nicht korrekt (3)

Frage von killtec zum Thema Router & Routing ...

Linux
LTSP: PXE Boot funktioniert nicht (16)

Frage von Fenris14 zum Thema Linux ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...