Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

einfacher Virenscanner auf Exchange Server

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: meikel1970

meikel1970 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.09.2006, aktualisiert 08.09.2006, 3765 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
darf ein Virenscan mit einem normalen Virenscanner, der nicht installiert wird, auf einem Server W2k mit Exchange durchgeführt werden ?
Mitglied: esiggi
01.09.2006 um 09:24 Uhr
Normalerweise schon , man braucht ja nur ein Netzlaufwerk verbinden. Aber ob dann die Postfächer sauber geprüft werden wage ich zu bezweifeln

Sig
Bitte warten ..
Mitglied: meikel1970
01.09.2006 um 09:31 Uhr
Die Frage ist ja auch, ob bei einem einfachen Scanvorgang etwas zerstört werden könnte ?
Bitte warten ..
Mitglied: 16409
01.09.2006 um 09:46 Uhr
nein wieso sollte bei einem Scan etwas zerstört werden?
Bitte warten ..
Mitglied: marc-1303
01.09.2006 um 09:48 Uhr
wenn du deinen virenscanner vor dem scan so einstellen kannst, dass er keine automatische aktion im falle eines hits durchführen soll, hast du mit grosser sicherheit nichts zu erwarten. in diesem fall werden die files nur gelesen. sollte aber bei diesem scan irgend eine malware gefunden werden dann musst du handeln. und in diesem fall würde ich eher auf einen scanner zurück greifen, der dazu gemacht ist, einen exchange-server zu checken. es ist schwer abzuschätzen, was ein "normaler" scanner mit einem exchange-server anstellen kann.

wie schon esiggi erwähnt hat wird dieser "normale" virenscanner wahrscheinlich die einzelnen postfächer des exchange-servers nicht scannen können.

gruss
marc
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
01.09.2006 um 10:16 Uhr
Hi,

Ich würde in jedem Fall die Exchange Verzeichnisse aus dem Scan ausschliessen.
Um die Postfächer zu scannen brauchst Du einen Scanner, der sich in
Exchange "einklinkt", wie z.B. Sophos Puremessage AV.
Sowas sollte man auf einem Exchange sowieso laufen haben, bei der Flut
an Mail Würmern in der letzten Zeit.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
01.09.2006 um 10:17 Uhr
für den fall das du ein grossen sammel-postfach abrufst, könnest du mit einem dazwischen geschalteten mailserver arbeiten, der z.b. unter linux läuft.

linux macht das sammelpostfach leer, checkt auf vieren und spam, exchange holt bei linux ab. das ganze könnte man soagr als VM laufen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: meikel1970
08.09.2006 um 22:36 Uhr
Hallo Supaman
`linux macht das sammelpostfach leer, checkt auf vieren und spam, exchange holt bei linux ab. das ganze könnte man soagr als VM laufen lassen.´

Super, wie ist das zu machen ? Gibt es einen Workshop zum Nachlesen im Netz ?
Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows und Exchange Server 2016 Betrieb vorerst ohne CALs (2)

Frage von deelite zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange Server 2010 auf Windows Server 2016 (4)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Active Sync und Android: Sicherheitsproblem verhindert Verbindung zu Exchange Server (2)

Frage von seltsam zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (15)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...