Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Eingehende Mails sperren

Frage Internet E-Mail

Mitglied: ulrike

ulrike (Level 1) - Jetzt verbinden

05.11.2009 um 10:16 Uhr, 9486 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

unsere Firma wird liqidiert und nun sollen alle Mails ab einem bestimmten Zeitpunkt abgwiesen werden. Einfach den Mailserver abschalten ist nicht, da ja dann die Mails beim Provider 4 Tage vorgehalten werden, bis sie an den Absender zurückgehen. Der Absender soll sofort die Nachricht bekommen, dass der Empfänger nicht mehr erreichbar ist.
Wir haben noch Exchange 5.5 im Einsatz und nun habe ich unter Internet Mail Dienst - Verbindungen- Übermittlungsmodus entdeckt, dass ich hier eingehende Mails blockieren kann, jetzt ist aber die Frage ,welche Nachricht bekommt der Absemder und wann.
Vielleicht hat das schon mal jemand ausprobiert oder eine andere Idee, ansonsten muss ich wohl mal am Wochenede rein und es ausprobieren.

Gruß
Uli
Mitglied: maretz
05.11.2009 um 10:35 Uhr
Du änderst einfach alle Email-Empfänger bei euch (z.B. nen X vor den namen). Dannach bekommt der Absender nen "Recipient unknown-Error" ...

Viel Glück für die nächste Firma - hört sich ja nich sooo doll dann an...
Bitte warten ..
Mitglied: Papagiorgio
05.11.2009 um 10:49 Uhr
Moin Zusammen,

ist sicherlich eine Lösung, aber wie wäre es damit das du / Ihr, bei eurem Provider nen Autoresponder einstellt, mit der Erklärung, dass das Unternehmen ab dem und dem Zeitpunkt nicht mehr existiert.

Wenn Mitarbeiter unser Unternehmen verlassen,verfahren wir jedenfalls so,da die meisten natürlich nicht alle ihre Ansprechpartner bei unseren Kunden darüber in Kenntnis setzen und wir keine Lust haben Jahre lang immer noch e-Mails an deren Konten geschickt zu bekommen bzw uns das Gejammere der Nachfolger anzuhören das sie keine E-Mails erhalten.

So haben eure Kunden & Partner jedenfalls eine Begründung wieso ihre E-Mails nicht zugestellt werden. Macht in meinen Augen einen seriöseren Eindruck als einfach alles in Leere laufen zu lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: ulrike
05.11.2009 um 10:55 Uhr
Danke,
Die Idee hatte ich auch schon, sind nur ein paar viele Empfänger. Wollte es mir etwas einfacher machen;)
Bitte warten ..
Mitglied: ulrike
05.11.2009 um 11:04 Uhr
Hallo,
das wäre wirklich eine elegante Lösung.
wir hatten schon mal jemanden von der telekom da, wegen vertragsauflösung usw. da haben wir darüber auch gesprochen, aber der wußte nichts von dieser Möglichkeit (war ja auch ein Vertriebler). Ich werde nochmal konkret nachfragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
05.11.2009 um 11:11 Uhr
Ich würde ganz einfach eine Abwesenheitsnotiz einrichten, in der drin steht, das das Unternehmen nicht mehr existiert.
Das ganze lässt du ca. 2-3 Wochen laufen und schaltest dann ab.

So verfahren wir auch, wenn Mitarbeiter ausscheiden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Eingehende signierte Mails auf Exchange suchen (1)

Frage von Muesliriegel zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2016 CU4 kann keine Mails von Google Mail empfangen (1)

Frage von diemilz zum Thema Exchange Server ...

Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (15)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(40)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
+100tb Storagelösung (13)

Frage von Data-Fabi zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco W-Lan Controller als Applicance oder Software (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DNS
gelöst Komplette TLD Überschreiben bzw eigene Definieren (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema DNS ...