Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eingelese Objekte überprüfen in VBScript

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: Wolfroc

Wolfroc (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2007, aktualisiert 06.08.2007, 4156 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

vorweg möchte ich erwähnen, das ich noch ein Anfänger bin was Scripting betrifft. Ich muss ein Script schreiben welches bei allen Benutzern in der Domäne das Feld "Company" füllt. In den Grundzügen habe ich das Script auch bereits fertig, nur ergeben sich für mich 2 abschliessende Probleme: Mein Script nimmt alle Objekte (Benutzer als auch Gruppen) und versucht das Feld Company zu befüllen es soll aber nur die Benutzer "anfassen" und mein 2. Problem ist, wie kann ich das Script so umbauen, dass es wahllos alle OUs auf dem Server durchsucht und nicht nur die Standard OU "Users"?
Um nur die Benutzer anzufassen, habe ich mir überlegt eine If-Bedingung in die FOR-Schleife einzubauen, allerdings weiß ich nicht wie ich überprüfen kann ob das momentane Objekt ein User ist.

So sieht mein Script bisher aus:

Code
On Error Resume Next

Const vCompany = "MusterCompany"*
Set objRootLDAP = GetObject("LDAP://rootDSE")
strDNSDomain = objRootLDAP.Get("defaultNamingContext")
Set objContainer = GetObject("LDAP://cn=Users," & strDNSDomain)
Set ou = GetObject ("LDAP://test.test.de/CN=Users, dc=test, dc=test, dc=de")

For Each obj In ou

If obj
obj.Put "company", vCompany
obj.SetInfo
WScript.Echo obj.samAccountName & VbCrLf & obj.company
*

Next
Code

*) Handelt sich an der Stelle nur um ein Beispiel.
) Das Script läuft momentan noch auf einer Testdomäne, daher auch der komische LDAP-Pfad.
*) Das WScript ist zu Debugg-Zwecken drin.

Vielen Dank an alle die Antworten!

Mit freundlichen Grüßen

Wolfi
Mitglied: bastla
06.08.2007 um 13:14 Uhr
Hallo Wolfroc!

Ein Beispiel, wie alle OU rekursiv nach Usern abgegrast werden können, findest Du zB hier: http://www.codeproject.com/useritems/Disable_Stale_AD_Users.asp (siehe Functions "EnumOUs" und "EnumUsers").

Alternativ dazu könntest Du folgende Vorgangsweise versuchen: Zunächst eine Abfrage mit entsprechendem Filter, um für die User DN und sAMAccountName zu erhalten, und dann jedes passende User-Objekt (im Beispiel unten werden Computerkonten, die OU "Users" und 2 einzelne User ausgespart) einzeln aufrufen:
01.
Const vCompany = "MusterCompany" 
02.
 
03.
Set adoConnection = CreateObject("ADODB.Connection") 
04.
Set adoCommand = CreateObject("ADODB.Command") 
05.
adoConnection.Provider = "ADsDSOOBject" 
06.
adoConnection.Open "Active Directory Provider" 
07.
Set adoCommand.ActiveConnection = adoConnection 
08.
 
09.
Set objRootDSE = GetObject("LDAP://RootDSE") 
10.
strDNSDomain = objRootDSE.Get("DefaultNamingContext") 
11.
'Abfrage auf User beschränken ... 
12.
strFilter = "(objectClass=user)" 
13.
'... und gewünschte Felder festlegen (sowie "subtree" für alle (Unter-)OU) 
14.
strQuery = "<LDAP://" & strDNSDomain & ">;" & strFilter _ 
15.
    & ";distinguishedName,sAMAccountName;subtree" 
16.
adoCommand.CommandText = strQuery 
17.
'Abfrage ausführen 
18.
Set adoRecordset = adoCommand.Execute 
19.
 
20.
Do Until adoRecordset.EOF 
21.
	'Keine Computerkonten ändern 
22.
	If Right(adoRecordSet.Fields("sAMAccountName"), 1) <> "$" Then 
23.
 
24.
		'Konten in OU Users nicht ändern 
25.
		If InStr(adoRecordSet.Fields("distinguishedName"), "CN=Users") = 0 Then 
26.
 
27.
			'Bestimmte User aussparen 
28.
			Select Case LCase(adoRecordSet.Fields("sAMAccountName")) 
29.
 
30.
			'Folgende Konten (Anmeldenamen in Kleinbuchstaben) nicht ändern 
31.
			Case "test01", "test02" 
32.
				'hier keine Aktion durchführen 
33.
 
34.
			'Änderung für alle übrigen Konten durchführen 
35.
			Case Else 
36.
				Set obj = GetObject("LDAP://test.test.de/" & _ 
37.
					adoRecordSet.Fields("distinguishedName")) 
38.
				obj.Put "company", vCompany 
39.
				obj.SetInfo 
40.
				WScript.Echo obj.samAccountName & VbCrLf & obj.company 
41.
			End Select 
42.
 
43.
		End If 
44.
 
45.
	End If 
46.
    adoRecordSet.MoveNext 
47.
Loop
Noch ein Selektionsbeispiel: Um (zB beim Testen) nur alle User aus einer bestimmten OU und deren Unter-OUs zu erhalten, könntest Du folgende Bedingung verwenden:
01.
If InStr(adoRecordSet.Fields("distinguishedName"), "OU=TestOU") <> 0 Then
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Vbscript zum überprüfen der exe Version wenn.dann (9)

Frage von aletri zum Thema VB for Applications ...

PHP
Schnellste Auswahl in Objekten (1)

Frage von it4baer zum Thema PHP ...

VB for Applications
gelöst VBScript und OR (5)

Frage von Invisan zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
gelöst Outlook VBScript (4)

Frage von Nebellicht zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Neues Botnetz über IoT-Geräte

Information von certifiedit.net zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (15)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...

Windows Installation
Windows 10 neu installieren (12)

Frage von imebro zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
Frage zu Server Rack (11)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...