Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eingestellte Benutzerrechtevergaben in einer Access-DB (.mdb) wirken nicht ! Leider kann sie jedermann öffnen und bearbeiten ! Was habe ich falsch gemacht ?

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: AccessNeuling

AccessNeuling (Level 1) - Jetzt verbinden

08.07.2011 um 20:56 Uhr, 8109 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich arbeite seit kurzem mit MS-Access 2007. Bisher habe ich seit ca. 12 Jahren in VB - Umgebungen programmiert. Nun habe ich mit Access eine 2003'er Datenbank erstellt. Bisher funktioniert alles ohne Probleme, bis auf nachfolgendes ...

Also, wie im Vorwort erwähnt, funktioniert die Datenbank inkl. Steuerung mit reichlich VBA-Code hervorragend. Leider hapert es nun mit den Sicherheitseinstellungen.
Hier meine bisherige Vorgehensweise:

1. Erstellung einer neuen System.mdw mit erstelltem Administratorkennwort
2. Erstellung diverser Gruppen- und Benutzerkonten
3. Habe mich der Gruppe der Administratoren zugefügt und den Administrator "entmachtet" und zu einfachen Benutzerrechten degradiert
4. Nun habe ich der Gruppe "Benutzer" sämtliche Rechte genommen
5. Dem Benutzer "Administrator" habe ich ebenfalls alle Rechte genommen. (Ich bin ja der Gruppe der Administratoren anhängig und behalte dadurch die Gewalt über die DB)
6. Fertig.

Nun zu meinem Problem:

Wenn ich die "...mdb" nun auf einen anderen Rechner kopiere, welcher Access oder nur die "Runtime" installiert hat, so kann dieser die DB ohne Probleme öffnen und bearbeiten!
Der jeweilige Benutzer kann sogar Formulare im "Entwurfsmodus" ändern etc..

Warum greift der DB-Schutz per Benutzerrechte nicht ?
Nach meinem Verständnis dürfte sich die DB doch gar nicht öffnen lassen ob nun mit "System.mdw" oder ohne, da "Benutzer" sowie "Administrator" ohne jegliche Rechte sind.

Bitte um Hilfe ...

Vielen Dank im Voraus.
Mitglied: Xaero1982
08.07.2011 um 21:19 Uhr
Hi,

die Benutzerverwaltung wie es sie mal gab gibt es ab 2007 nicht mehr:

http://www.shareware.de/ugam/
http://www.access-im-unternehmen.de/620.0.html

VG
Bitte warten ..
Mitglied: AccessNeuling
08.07.2011 um 22:00 Uhr
Zitat von Xaero1982:
Hi,

die Benutzerverwaltung wie es sie mal gab gibt es ab 2007 nicht mehr:

http://www.shareware.de/ugam/
http://www.access-im-unternehmen.de/620.0.html

VG

Habe ich gelesen. Ich habe aber auch gelesen, dass es mit Access 2003 - DBs also ".mdb" weiterhin funktionieren soll.
Nur ".accdb" neuen Formats unterstützen die Rechteverwaltung nicht mehr.

Ich habe übrigens bei Erstellung der neuen DB darauf geachtet, dass es sich dabei um eine 2003er DB handelt.
In Access ist ja auch unter Datenbanktools der Button "Verwalten>Benutzer und Berechtigungen" vorhanden.

Also sollte es bei einer 2003er DB funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
09.07.2011 um 01:11 Uhr
Vielleicht hilft dir das weiter:
http://www.access-im-unternehmen.de/610.0.html

VG
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
09.07.2011 um 04:24 Uhr
Hi !

ich weiss ja nicht was das für eine Applikation sein (oder werden) soll aber wenn Du unbedingt eine "Fort Knox" Applikation bauen willst (oder laut Pflichtenheft musst), ist sowohl der Einsatz von Access, als auch dein Lösungsansatz über die Dateirechte eher eine Sackgasse...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: AccessNeuling
09.07.2011 um 06:05 Uhr
Zitat von mrtux:
Hi !

ich weiss ja nicht was das für eine Applikation sein (oder werden) soll aber wenn Du unbedingt eine "Fort Knox"
Applikation bauen willst (oder laut Pflichtenheft musst), ist sowohl der Einsatz von Access, als auch dein Lösungsansatz
über die Dateirechte eher eine Sackgasse...

mrtux

Hallo,

es geht mir nicht um "Fort Knox".
Ich möchte nur diesen simplen und scheinbar einfach zu verwalteten Schutz als Basisschutz gegen Unbefugte nutzen ohne weiteren größeren Aufwand dafür zu betreiben.

Hat denn noch keiner mit Access 2007 und einer DB im 2003er Format inkl. diesen Berechtigungen erfolgreich zu tun gehabt ?

Danke für den Link "Xaero1982", aber sollte es auch mit weniger Aufwand funktionieren, so würde ich gern den leichteren Weg gehen.

Gruß, AccessNeuling
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
09.07.2011 um 08:55 Uhr
Hi,

nun das Problem ist, dass es wohl nicht mir "wirklich" unterstützt wird von 2007 - wie ich ja sagte. Dass das Ribbon vorhanden ist, wenn du eine 2003er db öffnest ist eins, aber, dass es dann auch mit der mdw klappt ist was anderes.

In Office 2010 z.B. ist das gar nicht mehr vorhanden - selbst bei einer 2003er db nicht.

Wenn es einen leichteren Weg gibt oder geben würde, würde man den sicher irgendwo im Netz finden. Das ist aber irgendwie nicht der Fall.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: AccessNeuling
09.07.2011 um 11:03 Uhr
Hallo Leute,

ich habe nun auf einem XP-System mit Access 2003 eine neue Leere DB erzeugt und die Rechte für "Benutzer", also die Standarduser, komplett auf null gesetzt. Danach sollten sie sie nicht einmal öffnen können.

Versuche ich die neu erstellte DB mit Access 2003 auf einem fremden Rechner zu öffnen, so ist dies unter Hinweis fehlender Rechte tatsächlich nicht möglich.
Mache ich das Gleiche auf einem Rechner mit installiertem Access 2007, so läßt sich die DB ohne Probleme öffnen und bearbeiten.

Hierzu nun meine neue Frage: Kann man davon ausgehen, dass sämtliche mit Benutzerrechten versehenen Access 2003 DBs unter Access 2007 ohne entsprechende Rechte zu öffnen sind ?
Wer kann dies bestätigen ?

Euch ein schönes Wochenende.

Gruß, AccessNeuling
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Standardprogramme falsch eingestellt
gelöst Frage von simonfcz1996Windows 710 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe aus versehen Eclipse als Standardprogramm für alle .exe Anwendungen eingestellt. Nun habe ich Eclipse deinstalliert ...

Windows Server
Systemzeit wird Falsch eingestellt
gelöst Frage von DupsiiWindows Server1 Kommentar

Mahlzeit zusammen! Und zwar plagt mich folgendes Problem: Auf einem unsrerer 2008 Windows Server wird im Ereignisprotokoll ein Eintrag ...

Datenbanken
MS Access MDB Datei analysieren
Frage von greatmgmDatenbanken5 Kommentare

Hallo zusammen, bei der Analyse einer mdb-Datei geht es mir vor allem darum welche Objekte welchen Speicher innerhalb der ...

Microsoft Office
PDF Dateien mit Word öffnen und bearbeiten?
gelöst Frage von BigSnakeyeMicrosoft Office2 Kommentare

Hallöchen! Kurz mal eine Frage - gibt es ein Add-In oder Tool um PDF Dateien im MS Word (2007/2010) ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Sicherheitslücke Spectre und Meltdown: Status prüfen

Anleitung von Frank vor 4 StundenErkennung und -Abwehr

Nach all den Updates der letzten Woche sollte man unbedingt auch den Status prüfen, ob die Sicherheitslücke Spectre und ...

Microsoft Office

Office 2010 Starter erneut auf einer frischen Windows-Version installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagMicrosoft Office9 Kommentare

Moin, vor ein paar Tagen schlug bei mir ein Kunde auf, der sein Widnows 7 geschrottet und es inklusive ...

Datenbanken

Upgrade MongoDB 3.4 auf 3.6

Erfahrungsbericht von Frank vor 1 TagDatenbanken

Seit kurzem gibt es das 3.6 Update für die MongoDB: Sicherheit, das Sortieren, Aggregation und auch die Performance wurde ...

SAN, NAS, DAS

Backdoor Zugang und Upload-Bug in vielen Western Digital MyCloud Geräten

Information von Frank vor 1 TagSAN, NAS, DAS2 Kommentare

James Bercegay von der Firma Gulftech hat die Fehler an Western Digital gemeldet und das Unternehmen stellt bereits ein ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Drucker und Scanner
Gesucht DIN A3 Drucker
Frage von NebellichtDrucker und Scanner15 Kommentare

Hallo, ich möchte einen neuen DIN A3 Drucker kaufen. Um ab und zu, ca. 1 mal die Woche Farbausdrucke ...

iOS
Einladung vom iphone kalender
Frage von jensgebkeniOS15 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, folgendes Problem - immer wenn ich von meinem Iphone einen Termin einztrage und diesem Termin Teilnehmer zuweise, ...

Windows Netzwerk
Drucker isolieren in Windows Domäne
gelöst Frage von lcer00Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo zusammen, habe eine Windows-AD (2012R2) in der es einen Druckerserver gibt. Mittlerweile verliere ich das Vertrauen in die ...