Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Einheiten bei "Aktivität" im Status einer Netzwerkkarte

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: SarekHL

SarekHL (Level 3) - Jetzt verbinden

23.11.2006, aktualisiert 24.11.2006, 5650 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo allerseits,

wenn ich bei Netzwerk-Verbindungen auf eine Netzwerkkarte doppelklicke, bekomme ich ja den Status angezeigt. Dort im unteren Teil des Fensters wird die Aktivität angezeigt, einmal für "gesendet" und einmal für "empfangen" ...

Leider kann ich die Daten nicht miteinander vergleichen, da sie mir von verschiedenen Netzwerkkarten in unterschiedlichen Einheiten angezeigt werden. Meine D-Link-Netzwerkkarte zeigt die Aktivität sinnvollerweise in Bytes an, die 3Com-Netzwerkkarten jedoch leider nur in "Paketen". Wie kann ich diese Angaben in Bytes umrechnen?
Mitglied: DaSam
23.11.2006 um 14:43 Uhr
Hi,

wie Du schon selbst festgestellt hast, sind das Pakete. Ein Oaket hat round about 1500Bytes, von denen aber nicht alle wirklich mit Nutzdaten "bestückt" sein müssen.

Wenn Du XP hast, dann kannst Du eine bessere Anzeige erhalten, indem Du im Taskmanager den Reiter "Netzwerk" anzeigst. Auch im Perfformance Monitor (perfmon.exe) sind die Daten IMHO besser ablesbar.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
23.11.2006 um 14:56 Uhr
Ein Oaket hat round about 1500Bytes,

Round about? Also 1492? Oder wieviel?


von denen aber nicht alle wirklich mit Nutzdaten "bestückt" sein müssen.

Hmm, es geht ja um die Gesamtdatenmenge, die über die Netzwerkkarte läuft, auch wenn es keine Nutzdaten sind.


Wenn Du XP hast, dann kannst Du eine bessere Anzeige erhalten, indem Du im Taskmanager den Reiter "Netzwerk" anzeigst.

Leider läuft da Windows 2000 Server


Auch im Perfformance Monitor (perfmon.exe) sind die Daten IMHO besser ablesbar.

Da finde ich nur Leistungsdaten, also Datenmenge pro Zeiteinheit. Ich brauche absolute Datenmengen ...
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
23.11.2006 um 15:02 Uhr
Hallo,

ein sehr schönes (vor allem kleines, einfaches) Tool für sowas finde ich den Network Traffic Monitor (http://delphi.about.com/od/fullcodeprojects/l/aa112903a.htm).
Die Paketgröße ist übrigens nicht statisch, d.h. du kannst aus der Paketzahl kein Datenvolumen berechnen.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
23.11.2006 um 16:09 Uhr
Hola,

die Pakete müssen nicht zwangsweise gleich gross sein. Meist sind es 1492 Bytes (MTU), welche man aber ändern kann/muss.

Schau Dir doch mal der Einfachheit halber dies hier an:

01.
I:\>netstat -e 
02.
Schnittstellenstatistik 
03.
 
04.
                           Empfangen           Gesendet 
05.
 
06.
Bytes                    2496227473      3113329032 
07.
Unicastpakete              44916265        20283995 
08.
Nicht-Unicastpakete           33782           26808 
09.
Verworfen                         0               0 
10.
Fehler                            0              42 
11.
Unbekannte Protok.              544
Da stehen auch schön die Bytes drin.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
24.11.2006 um 09:13 Uhr
ein sehr schönes (vor allem kleines, einfaches) Tool für sowas finde ich den
Network Traffic Monitor (http://delphi.about.com/od/fullcodeprojects/l/aa112903a.htm).

Wirklich ein tolles Programm, es liefert genau die Daten, die ich brauche, was bei den ganzen Traffic-Monitoren, die ich sonst im Web gefunden habe, nicht der Fall war. Wenn es jetzt noch stündlich einmal alle Feldinhalte in eine Protokolldatei sichern würde, wäre es absolut perfekt ...
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
24.11.2006 um 11:34 Uhr
ein sehr schönes (vor allem kleines, einfaches) Tool für sowas finde ich den Network Traffic Monitor (http://delphi.about.com/od/fullcodeprojects/l/aa112903a.htm).

Außerdem sehe ich gerade, daß das Programm buggy ist ... sobald das Volumen 1 GB überschreitet bleibt das Feld leer ... für so große Zahlen (obwohl 1 GB ja heutzutage eher wenig ist) ist das Programm scheinbar nicht ausgelegt ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
PfSense und openVPN Bridge mit einer Netzwerkkarte (20)

Frage von aif-get zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Status RDP Session via Webseite abfragen (1)

Frage von NetMare zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Excel: Einzelne Zeilen einer mehrzeiligen Zelle auslesen (3)

Frage von Booster07 zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Mittels Batch eine Uhrzeit aus einer .txt auslesen und verabeiten (4)

Frage von Beatzler zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Viren und Trojaner
Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (12)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...