Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Einige Fragen zum Verwalten von WSUS SP1

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: zeroblue2005

zeroblue2005 (Level 2) - Jetzt verbinden

05.08.2010, aktualisiert 18.10.2012, 2533 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich hoffe wie immer auf euere Hilfe!

Ich habe eine neue DOM für einen KD aufgesetzt mit einem Server 2003 und Clients sind Windows 7. Bisher habe ich für die Winupdates immer den CT Offline Updater benutzt und das über unsichtbare-Scripte via Task Zeitgesteuert laufen lassen.

Mit Win 7 ist das jetzt nicht so einfach, daher habe ich brav euer Howto über Wsus gelesen und ausgeführt! Soweit ich das bisher erkennen kann wurde die GPO von den Clientsystem angenommen. Habe hier geschaut unter Systemsteuerung/Windows-Updates ob die Uhrzeit angenommen wurde!

Nur verstehe ich jetzt einiges nicht daher hier ein paar Fragen dazu:

In der der Verwaltungsoberfläche stand oben links bei der Übersicht: Es warten xxx Updates (In den Katigorien) auf Genemigung. Also ich alle ausgewählt und genemigt! Meine Frage nun? Läd der Wsus nicht auch alle genemigten sofort runter? Das Wsus Verzeichnis ist nur 411 MB groß oder macht er das heutete Abend bei der nächsten Zeitgetsuerten Sync.?

Die GPO habe ich über die GPO-Manger (Gruppenrichtlinienverwaltung) erstellt und dann deligiert an die Benutzergruppen in der die einzelen User drin sind, mit dem Haken Richtlinie lesen und übernehmen. War das so richtig?

Zu guter letzt, die Fragen: In der Wsus verwaltung steht jetzt noch in der Übersicht: "Der Wsus zeigt an, dass derzeit kein Computer für den Empfang regestriert ist" ! Ja wie verstehe ich jetzt nicht ganz, dass läuft doch über die GPO oder nicht? Habe ich was vergessen?

Zu guter letzt die Frage: Wie bekomme ich das hin, dass Wsus alle Updates autom. genemigt und an die Clients weiter gibt!

Danke Mike
Mitglied: 60730
05.08.2010 um 20:41 Uhr
moin,

ganz banal..
daher habe ich brav euer Howto über Wsus gelesen und ausgeführt!
  • welches?

Läd der Wsus nicht auch alle genemigten sofort runter?
Nein
Das Wsus Verzeichnis ist nur 411 MB groß oder macht er das heutete Abend bei der nächsten Zeitgetsuerten Sync.?
JEIN - daher die Frage nach "dem" Tut...
  • Man kann den WSUS sowohl als reinen Verwalter, als auch als Verwalter und Datengrab für die Patche einrichten.

Die GPO habe ich über die GPO-Manger (Gruppenrichtlinienverwaltung) erstellt und dann deligiert an die Benutzergruppen in der die einzelen User drin sind,
mit dem Haken Richtlinie lesen und übernehmen. War das so richtig?

Gegenfrage, sollen deine User vom wsus gepatcht, oder nicht doch evtl. die Kisten der User?

Zu guter letzt die Frage: Wie bekomme ich das hin, dass Wsus alle Updates autom. genemigt und an die Clients weiter gibt!

Wenn ich dir die Antwort schreiben würde, wäre ich ein ganz fieser Sack & fauler Admin....
Patche kommen einmal im Monat, die schiebt man auf eine Testreihe - schaut, ob alles funktioniert und erst dann feuert man die für alle frei.

Man kann da schnell viel falsch machen...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: zeroblue2005
06.08.2010, aktualisiert 18.10.2012
> daher habe ich brav euer Howto über Wsus gelesen und ausgeführt!
  • welches?
Das hier : http://www.administrator.de/wissen/howto-installation-und-konfiguration ...

> Läd der Wsus nicht auch alle genemigten sofort runter?
Nein
> Das Wsus Verzeichnis ist nur 411 MB groß oder macht er das heutete Abend bei der nächsten Zeitgetsuerten Sync.?
JEIN - daher die Frage nach "dem" Tut...
  • Man kann den WSUS sowohl als reinen Verwalter, als auch als Verwalter und Datengrab für die Patche einrichten.
OK er läd die also erst, wenn er merkt er braucht die und da ich vorher alle Maschinen via Hand auf den neusten Stand gebracht habe sieht WSUS keinen Bedarf?

> Die GPO habe ich über die GPO-Manger (Gruppenrichtlinienverwaltung) erstellt und dann deligiert an die Benutzergruppen
in der die einzelen User drin sind,
> mit dem Haken Richtlinie lesen und übernehmen. War das so richtig?

Gegenfrage, sollen deine User vom wsus gepatcht, oder nicht doch evtl. die Kisten der User?
>Ja dachte ich mir schon also muss ich da die Rechner rein bekommen bzw. diese in delegierung angeben ja?

> Zu guter letzt die Frage: Wie bekomme ich das hin, dass Wsus alle Updates autom. genemigt und an die Clients weiter gibt!

Wenn ich dir die Antwort schreiben würde, wäre ich ein ganz fieser Sack & fauler Admin....
Patche kommen einmal im Monat, die schiebt man auf eine Testreihe - schaut, ob alles funktioniert und erst dann feuert man die
für alle frei.

Man kann da schnell viel falsch machen...
Ich verstehe und hast Recht!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst Windowsupdates verwalten (3)

Frage von Dhalben zum Thema Windows Update ...

Multimedia & Zubehör
Firmenhandys Mailboxen zentral verwalten (4)

Frage von Aenema zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows Update
gelöst WSUS kann nach Deinstallation nicht wieder installiert werden (2)

Frage von Atti58 zum Thema Windows Update ...

Windows Update
Update für WSUS (1)

Frage von DarkHercules zum Thema Windows Update ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Schwachstelle im WPA2 Protokoll veröffentlicht

(3)

Information von colinardo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte