Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Einige Warnungen bei WS 2008 R2

Mitglied: SaschaB

SaschaB (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2009, aktualisiert 23:39 Uhr, 8636 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mir zu Testzwecken einen WS 2008 R2 aufgesetzt. Nun hab ich folgende Rollen installiert:

Dateidienste
Active Directory
DNS-Server


Bei allen drei ist in der Serververwaltung ein schönes rotes X!

Nun habe ich mich einmal an die Ereignisanzeige gemacht um zu schauen was nicht runt läuft:

Der Dateidienst bringt in regelmäßigen Abständen folgenden Fehler:

Der DFS-Replikationsdienst konnte keine Verbindung mit dem Domänencontroller "" zum Zugriff auf die Konfigurationsinformationen herstellen. Die Replikation wurde beendet. Der Dienst wiederholt den Vorgang beim nächsten Konfigurationsabfragezyklus, der in 60 Minuten eintritt. Dieses Ereignis kann durch TCP/IP-Verbindungs-, Firewall-, Active Directory-Domänendienste- oder DNS-Probleme verursacht werden.

Active Directory gibt mir folgende Empfehlung als Warnung aus:

Sie können die Sicherheit dieses Verzeichnisservers deutlich verbessern, indem Sie den Server so konfigurieren, dass SASL-Bindungen (Verhandlung, Kerberos, NTLM oder Digest), LDAP-Bindungen ohne Anforderung einer Signatur (Integritätsüberprüfung) und einfache LDAP-Bindungen über eine Klartextverbindung (ohne SSL-/TLS-Verschlüsselung) zurückgewiesen werden. Selbst wenn keine Clients derartige Bindungen nutzen, erhöht sich die Sicherheit des Servers durch diese Konfiguration beträchtlich.



Würde mich freuen wenn ihr mir bei den beiden Dingen weiterhelfen könntet.

Viele Grüße

Sascha
Mitglied: education
21.07.2009 um 07:32 Uhr
na dann würde ich mal sagen das dein ADS oder DNS nicht richtig läuft. Domain auflösen und neu machen.
dann löst sich auch das problem mit den DFS
Bitte warten ..
Mitglied: SaschaB
21.07.2009 um 09:45 Uhr
das habe ich nur schon zum 2. Mal, habe die Domain bereits nach einer Neuinstallation neu eingerichtet, jedoch bekomme ich dann den gleichen Fehler.

Viele Grüße

Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: education
21.07.2009 um 22:21 Uhr
hast des dfs weg gelassen?

hast die domain als zusätzliche domain erstellt oder als eigene neue?
Bitte warten ..
Mitglied: SaschaB
21.07.2009 um 22:23 Uhr
Ich habe die Domain als neue Domain erstellt und wissentlich DFS nirgends deaktiviert.

Da ich seit heute meine Probleme mit dem DNS wieder im griff habe ist das DFS Problem seit heute morgen nicht mehr aufgetaucht. Ich werde die Sache einmal weiter beobachten.


Viele Grüße

Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: KnoPPerS
22.01.2010 um 13:17 Uhr
Zitat von SaschaB:

Da ich seit heute meine Probleme mit dem DNS wieder im griff habe ist das DFS Problem seit heute morgen nicht mehr aufgetaucht.
Ich werde die Sache einmal weiter beobachten.


Viele Grüße

Sascha

Hallo,

ich habe seit längeren das gleiche Problem. Leider komme ich bisher auf keine Lösung.
Kannst du mir einen Ansatz geben, wie du das Problem behoben hast?

LG
Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: SaschaB
23.01.2010 um 04:00 Uhr
Leider bisher gar nicht, die DFS Mehldungen sind noch immer vorhanden!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
WS 2012 R2 Standard Installationsfehler
gelöst Frage von PraxstonWindows Installation3 Kommentare

Hi, Und zwar wollte ich für Vorführungszwecke und eigenen Übungen (bin Lehrling 3. Lehrjahr) an unserem etwas älteren Fujitsu ...

Windows Server
WS 2012 Datacenter R2 Aktivierung-Lizenzierung VM
gelöst Frage von D4an1kWindows Server6 Kommentare

Hallo, da ist nach meiner Ausbildung studieren gegangen bin und nicht alles verlernen/vergessen möchte, befasse ich mich momentan mit ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 - Warnung an Benutzer vor Kontosperrung
gelöst Frage von TiTuxWindows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe die Kontensperrung in unserer Windows 2012 R2 Domäne aktiviert, dass nach 5 maliger Falscheingabe des Passworts ...

Windows Server
Remote Warnung 20499 server 2012 R2
Frage von rocco61Windows Server

Hallo Zusammen, MODESRV2 20499 Warnung Microsoft-Windows-TerminalServices-RemoteConnectionManager Microsoft-Windows-TerminalServices-RemoteConnectionManager/Admin 27.08.2015 08:58:44 Dies verfolgt mich nun schon seit Monaten, finde keine Lösung . Hatte schon mit dem ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...