Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Einrichten von DFS unter Server 2008 mit Fehler abgeborchen

Mitglied: robotics

robotics (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2008, aktualisiert 21:03 Uhr, 11063 Aufrufe, 2 Kommentare

Beim Konfigurieren des DFS kommt die Fehlermeldung: RPC Server nicht verfügbar

Hallo beisammen,

da ich nach 4 Stunden Suche und Probieren noch immer keinen Schritt weiter bin, hoffe ich, dass mir hier jemand Tipps geben kann.


Die Ausgangssituation:

<rechner1>
Server 2008 Enterprise
installiert als virtuelle Maschine (Hyper-V)
DC mit DNS und Zertifizierungsstelle, Domäne <local>
Exchange 2007
IIS
vor 2 Tagen installiert

<rechner2>
Server 2008 Enterprise
auch als VM installiert
DC mit DNS und DHCP, Domäne <local>
Routing und Ras, NPS

bisher funktionierte eigentlich alles einwandfrei.
Das Installieren von DFS hat auf beiden Servern fehlerfrei funktioniert.

Das Problem:

Beim Einrichten eines neuen Namespaces kommt nach der Auswahl des Modus (Domänenbasierter Modus, Server 2008) die folgende Fehlermeldung:

\\<local>\<rechner1>: Der Namespace kann nicht abgefragt werden. Der RPC-Server ist nicht verfügbar.

Problemlösungsversuche:

nach langem Lesen von Anleitungen, Berichten und Foren habe ich die folgenden Möglichkeiten durchprobiert:
- Firewall (Port 135): wurde deaktiviert, Fehler besteht weiterhin.
- Dienst RPC: läuft.
- Dienst DCOM: läuft.
- Eigenstädigen Namespace anstatt Domänenbasierten versuchen: funktioniert.
- In meiner Verzweiflung habe ich DFS auch auf dem zweiten Server installiert, jedoch mit exakt dem gleichen Ergebnis.

Aufgrund der letzten beiden Punkte liegt das Problem wohl an meiner Domäne. Leider habe ich keine Ideen mehr, wo ich noch nachschauen könnte.

Ich wäre echt super froh, wenn ich ein paar Hinweise bekommen könnte! Ich schätze eh, dass mir das Problem heute Nach noch den Schlaf rauben wird...

Grüße und Danke fürs Lesen (und Antworten),

Max
Mitglied: robotics
19.12.2008 um 16:51 Uhr
Update

Ich habe nun herausgefunden, dass zwar alle Rechnernamen sauber aufgelöst werden, jedoch die Domäne nicht:

<nslookup local> liefert:
Server: rechner2.local
Address: 192.168.1.7

local wurde von rechner2 nicht gefunden: Non-existent domain

Ich denke, dass ich einen Fehler in meinen DNS Einstellungen habe.
Hier meine Überlegungen zu DNS:

<rechner1> ist DNS Server in der Domäne <local>. Als Weiterleitung habe ich <rechner2> eingetragen.
<rechner2> ist ebenfalls DNS Server in der Domäne <local>. Bei diesem habe ich den Internetrouter als Weiterleitung eingetragen.

Ist das soweit korrekt?

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: robotics
22.12.2008 um 15:23 Uhr
Update2

Meine Domain lautet LOCAL. Wenn ich jedoch einen DC Server mit TEST.LAN aufsetzte, funktioniert es einwandfrei.

Wie ist das zu erklären? Habe ich einen Fehler beim DNS, oder funktioniert DFS nur mit zweiteiligen Domänen?

Grüße Max
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DFS Fehler oder falsch verstanden
Frage von technikdealerWindows Server4 Kommentare

Hay Ihr. Ich habe 2 DCs und bei beiden die DFS Verwaltung eingerichtet. Auf dem ersten DC habe ich ...

Windows Server
DFS Replication Fehler bei Hinzufügen von Mitgliedern (Servern)
Frage von suB2010Windows Server12 Kommentare

Hallo Zusammen, ich stehe vor dem Problem das ich keine Server bei der DFS Replikation hinzufügen kann. Ich erhalte ...

Windows Server
Internetadresse einrichten Server 2008 R2
Frage von sbsnewbieWindows Server7 Kommentare

Moin Admins, folgende Frage: Habe mir einen gebrauchten Server 2008 R2 ins Büro gestellt, für eine Testumgebung. Da ich ...

Windows Server
Server 2008 Update Fehler 80244019
Tipp von maddocWindows Server

Wenn bei eurem Server beim versuch Updates zu laden der Fehlercode 80244019 kommt und ihr einmal einen WSUS installiert ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...