Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Einrichten eines DNS-Servers für Switch.ch in Verbindung mit DynDNS.org

Frage Internet Internet Domänen

Mitglied: Narrorus

Narrorus (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2013, aktualisiert 23:01 Uhr, 3225 Aufrufe, 16 Kommentare, 2 Danke

Guten Tag

Ich habe eine Frage bezüglich der Einrichtung eines DNS-Servers für Switch.ch in Verbindung mit DynDNS.org:

Ausgangslage:
- Bei mir zuhause steht eine Synology Diskstation und auf dieser läuft ein Webserver mit einer kleinen Website.
- Da ich zuhause eine dynamische IP habe, verwende ich den Dienst DynDNS.org, was gut funktioniert.
- Die Website ist problemlos über die Adresse "http://beispiel.dyndns.org" erreichbar.
- Da ich eine eigene Domain wollte (also statt der Domain beispiel.dyndns.org die Domain beispiel.ch) habe ich bei Switch.ch (dem Registrar für ".ch"-Domains) eine eigene Domain registriert, ich sag der mal "beispiel.ch".

Nun meine Frage:
- Wie muss ich vorgehen, damit meine Website über die neu registrierte Domain "beispiel.ch" erreicht werden kann?

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das Prinzip richtig verstanden habe:
- Jemand tippt "beispiel.ch" in seinen Browser ein.
- Der Browser fragt den DNS-Server (meistens der des Providers), welche IP hinter dem Domain-Namen steht.
--> Und nun? Wie teile ich dem DNS-Server mit, dass eine Anfrage an die Domain "beispiel.ch" an die Domain "beispiel.dyndns.org" weitergeleitet werden soll? Ab dort sollte es ja dann funktionieren.

Vielen Dank für Eure Hilfe. Ich habe schon einige Zeit mit Internet-Recherche verbracht, fand jedoch bis jetzt keine Lösung.

Beste Grüsse
Narrorus
Mitglied: flow.ryan
25.03.2013 um 19:07 Uhr
Hallo,

ich habe bei meinem Registrar einen CNAME-Eintrag hinterlegt:

Typ: CNAME
Domain: server.beispiel.de.
Kanonischer Name: serverzuhause.dyndns.org.

Siehe auch:
http://www.administrator.de/CNAME_-_Was_ist_das_und_was_kann_ich_damit_ ...

Versuche es mal damit, sollte klappen.


Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
25.03.2013 um 19:18 Uhr
Moin,

andere Variante - Deine Webseite auf beispiel.ch macht nen einfachen redirect für alle Anfragen auf Dein beispiel.dyndns.org

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Narrorus
25.03.2013 um 21:08 Uhr
Guten Abend Florian, guten Abend 24

Vielen Dank für Eure Antworten. Leider sind bei Switch.ch nur "Name-Server"-Einträge möglich.

So wie ich die Sachlage bis jetzt verstanden habe, brauche ich einen DNS-Anbieter. Stimmt das?

Wenn ja, gibt es Anbieter, die günstig oder sogar gratis sind? Was sind die Anforderungen? Ich denke mal, dass der DNS-Anbieter mit dynamischen IPs klarkommen muss.

Bei meiner Recherche bin ich auf DynDNS.org gestossen. Dies kostet mich allerdings ~CHF 30 und ich habe keine Möglichkeit, den Dienst zu testen und kann so nicht beurteilen, ob der Dienst für mich geeignet ist und ob es ev. bessere Dienste gibt. Könnte mir da jemand einen Rat geben?

Nochmals vielen Dank die Hilfe.

Beste Grüsse Narrorus
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
25.03.2013 um 21:15 Uhr
Moin,

für meine Variante nicht - da mußt Du nur eine Webseite erstellen, die auf die andere Adresse zeigt...

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Narrorus
25.03.2013 um 21:22 Uhr
Wenn ich das richtig verstehe, sollte das dann so funktionieren:

1. Client ruft im Browser die Domain "beispiel.ch" auf.
2. Browser fragt den nächsthöheren DNS-Server nach der IP der Domain "beispiel.ch"
3. Da auf keinem DNS-Server die Domain "beispiel.ch" in eine IP aufgelöst wird, ist hier Schluss?

Sorry, dass ich so doofe Fragen stelle, aber ich blicke im Moment gerade noch nicht durch.

Vielen Dank und Beste Grüsse Narrorus
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
25.03.2013, aktualisiert um 21:52 Uhr
nein

Client ruft beispiel.ch auf

auf deren Webseite steht: - alles auf beispiel.dyndns.org suchen

Gruß

24

siehe http://www.redirect301.de/meta-refresh.html
Bitte warten ..
Mitglied: Narrorus
25.03.2013 um 21:53 Uhr
Hmm... Blicke leider immer noch nicht ganz durch...

Was ich nicht verstehe: Wenn der Client die Domain "beispiel.ch" aufruft, wie kommt er dann zu irgendeiner Website? Die Domain "beispiel.ch" ist ja nur bei Switch.ch registriert, aber noch bei keinem DNS-Server eingetragen.

Vielen Dank für Deine Hilfe. Beste Grüsse Narrorus
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
25.03.2013 um 21:54 Uhr
siehe darüber
Bitte warten ..
Mitglied: Narrorus
25.03.2013 um 22:04 Uhr
Zitat von 2hard4you:
Client ruft beispiel.ch auf

auf deren Webseite steht: - alles auf beispiel.dyndns.org suchen

Dass man von einer Website auf eine andere verweisen kann, ist mir jetzt klar.

Aber ein Client kann gar nicht auf die Domain/Website "beispiel.ch" zugreifen, da die Domain nur bei Switch.ch registriert ist, nirgends bei einem DNS-Server eingetragen ist und somit auch nicht auf eine Web-Server-IP zeigt? Somit kann die nicht existierende Website "beispiel.ch" auch nicht auf "beispiel.dyndns.org" zeigen, oder? Oder denke ich nun völlig verkehrt rum?

Herzlichen Dank für Deine Bemühungen, mir das zu erklären.
Beste Grüsse
Narrorus
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
25.03.2013 um 22:40 Uhr
Moin,

okay, dann geht das so nicht

aber

b5297f9987d47a633108bcd92917e8e7 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

lass doch DYNDNS.ORG den DNS-Service übernehmen.... (Stichwort Dyn Standard DNS)

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Narrorus
25.03.2013 um 22:54 Uhr
Hallo 2hard4you

Vielen Dank! Dies hat nun geklappt. Meine Website ist nun über "beispiel.ch" erreichbar.
Eine Frage habe ich aber noch: (ist nicht wichtig für die Funktionalität, aber fürs Verständnis)

1) Client ruft über Browser "beispiel.ch" auf.
2) DNS-Server (von Dyn) antwortet dem Browser, dass hinter der Domain "beispiel.ch" die IP xyz.xyz.xyz.xyz steht.
3) Browser weiss nun die IP und kann mit dem Server, der bei mir zuhause steht und die oben genannte externe IP hat, kommunizieren.

Habe ich das soweit nun richtig verstanden?

Meine Frage nun: Welche Rolle spielt "Switch.ch" bei dem Ganzen? Ich musste, damit meine Website erreichbar ist, die Name-Server von "Dyn" bei "Switch.ch" eintragen, wieso? "Switch.ch" übernimmt ja keine Rolle beim Auflösen der IP?

Nochmals vielen Dank für die grossartige Hilfe.
Beste Grüsse
Narrorus
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
25.03.2013 um 22:58 Uhr
Moin,

switch.ch kassiert das Geld für die Domain, das kannst Du aber irgendwann auch dorthin umziehen - mehr machen die nicht.

1 bis 3 ist richtig

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Narrorus
25.03.2013 um 22:59 Uhr
Alles klar.

Nochmals vielen Dank!
Beste Grüsse und einen schönen Abend
Narrorus
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
25.03.2013 um 23:00 Uhr
Bitte Beitrag als gelöst markieren

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: kmartinho
27.05.2013 um 00:52 Uhr
Kannst du noch genauer erzählen, wie das gemacht hast?


Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Narrorus
27.05.2013 um 16:27 Uhr
Zitat von 2hard4you:
lass doch DYNDNS.ORG den DNS-Service übernehmen.... (Stichwort Dyn Standard DNS)

wie 2hard4you gesagt hat:

ich habe bei Dyn den Dienst "Dyn Standard DNS" gekauft und dort dann den Domain-Namen eingetragen. Bei Switch.ch (dem Schweizer Domain-Namen Registrar) habe ich dann die DNS-Server von Dyn eingetragen. Man muss sich anschliessend eine Weile gedulden, bis die Website über den neuen Domain-Namen erreichbar ist...

Beste Grüsse
Narrorus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Router Switch zwei APs Verbindung klappt nicht (16)

Frage von c3t1n57 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...