Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Einrichten von Internetzugang für Virtuellen DC, der auf einem Client in einer Domäne aufgesetzt ist

Frage Microsoft

Mitglied: stoepsel007

stoepsel007 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2009, aktualisiert 18.10.2012, 3896 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe virtuell ein Win 2003 Server DomainController auf meinem Rechner installiert. Mein PC ist wiederum Mitglied einer Win 2003 Domäne. Nun habe ich schiss, dass ich hier im Netz etwas zerschieße, wenn ich meinen virtuellen DC vorrübergehend eine IP aus dem reallen IP-Bereich gebe . Es wären dann zwei DC vorhanden parallel vorhanden...
Was kann ich machen um meinem virtuellen Dc vorrübergehend Zugriff zum Internet zu gewährleisten?
Vorab vielen Dank für eure Antworten.
Grüße
Mitglied: Komabaer
12.11.2009 um 10:59 Uhr
Zitat von stoepsel007:
Hallo zusammen,
ich habe virtuell ein Win 2003 Server DomainController auf meinem
Rechner installiert. Mein PC ist wiederum Mitglied einer Win 2003
Domäne. Nun habe ich schiss, dass ich hier im Netz etwas
zerschieße, wenn ich meinen virtuellen DC vorrübergehend
eine IP aus dem reallen IP-Bereich gebe . Es wären dann zwei DC
vorhanden parallel vorhanden...

Du hast recht, du solltest auf jeden Fall vermeiden das dein DC Kontakt mit dem Netzwerk des anderen DC bekommt.

Was kann ich machen um meinem virtuellen Dc vorrübergehend
Zugriff zum Internet zu gewährleisten?

Was mir spontan einfällt ist ein VLAN.
Damit hängst du deinen PC an einem Switch wo ein VLAN konfiguriert ist und das andere Netzwerk dich nicht sehen lässt.
Hast du denn die Möglichkeit?
Bitte warten ..
Mitglied: -ricardo-
12.11.2009 um 11:13 Uhr
Oder einfachere Lösung ...
Du gibst deinem Domänencontroller eine zweite Lankarte fürs Internet die dann meinetwegen Extern heißt ( im Bridge Mode mit der Nic wo internet aufliegt ) ....
Machst entsprechen die Einstellungen für DHCP und andere Dienste, dass diese nur an die Interne Nic gebunden ist (welche natürlich nur virtuell ist) und es sollte funktionieren
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsel007
12.11.2009 um 12:10 Uhr
Vielen Dank für eure Antworten.
Die einfache Lösung würde mich natürlich zunächst am ehsten Interessieren
Wie kann ich meinen LAN-Adapter denn entsprechend konfigurieren? Ich benutze Virtual PC.
Finde ich das unter Routing und RAS???
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: -ricardo-
12.11.2009 um 12:56 Uhr
Ich habe jetzt Viratul Pc nicht installiert aber da gibt es bestimmt die nöglichkeit in den Einstellungen der Vituellen Maschiene eine Zweite Nich einzurichten...

Oder meinst du die Einstellungen auf dem DC
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.11.2009, aktualisiert 18.10.2012
Du benutzt intern ein komplett anderes IP Netzwerk und betreibst deine virtuellen LAN Adapter im Host Modus.
Dadurch ist dein internes IP Netzwerk erstmal komplett getrennt und sicher.
Du musst dann allerdings routen auf dem Hostsystem und entsprechend eine statische Route im Internet Router nachtragen.
Wie das alles genau geht sagt dir dieses Tutorial:

http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...

Ob es virtuelle oder physische karten sind spielt keine Rolle, das prinzip ist das gleiche.
Kannst du nicht routen, dann kannst du deine VM per NAT (Adress Translation) anbinden. Die VM nutzt dann die IP des Hostsystems um rauszukommen und du sparst dir die Route im Internet Router. Vom physsichen Netz kann auch nichts reinkommen, da die NAT Firewall das verhindert.
Beide Lösungen führen zum Erfolg wobei die erste am sichersten ist nichts Böses anzurichten.
Bitte warten ..
Mitglied: stoepsel007
12.11.2009 um 12:59 Uhr
Hallo Ricardo,
die zweite NIC habe ich bereits zur Virtual PC zur Verfügung gestellt. Mir geht es nun um die Konfiguration der Dienste. Wie stelle ich sicher, dassDienste meines virtuellen Servers (DHCP, DNS etc) nur auf dem dortigen virtuellen System arbeiten? Nicht dass sich nachher noch die AD-DBs versuchen zu replizieren oder sowas...
Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Client von wo aus sich jemand an der Domäne authentifiziert loggen (6)

Frage von pablovic zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Sehr langsame Client-Anmeldung am DC (23)

Frage von bensonhedges zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
PC erhalten nicht immer eine gültige IP (29)

Frage von Lieberwolf zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Systemdateien
Windows 7 und 10 herunterfahren Knopf mit Script belegen (21)

Frage von c-o-o-p-e-r92 zum Thema Windows Systemdateien ...

Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (16)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...