Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Einrichtung DC und Exchange mit DNS Problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: crankcorp86

crankcorp86 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2012 um 21:30 Uhr, 3776 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Leute,

ich möchte gerade 2 neue Windows 2008 R2 Enterprise Server installieren.
Auf dem ersten soll der Domänencontroller und auf den zweiten der Exchange-Server drauf.
Diese Server möchte ich in unsere Firma integrieren, da wir bist jetzt weder eine Domäne noch einen Exchange haben.

Leider darf ich den kein DHCP Server mit installieren, da ein anderer Kollege dafür verantwortlich ist und alles auf Linux-Server abgebildet hat auf dem auch der DNS läuft.

Jetzt mein Problem:
Ich habe gelesen das es besser ist den DNS von MS mit auf den DC zu installieren. Außerdem möchte ich das der Exchange unabhängig vom Linux-DNS-Server läuft.
Kann ich einfach einen eigenen DNS installieren für meine neuen Server? und was muss bei den Clients eingetragen werden. Da gibt es ja primärer und sekundärer DNS-Server.

Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich und mir kann jemand helfen.
Ich möchte einfach das der Exchange und DC funktioniert auch wenn der Linux-PC mal abstürzt, damit ich von dem Kollegen unabhängig mein System betreiben kann.

Besten Dank schonmal im vorraus!

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: GuentherH
10.08.2012 um 21:48 Uhr
Hallo.

Kann ich einfach einen eigenen DNS installieren für meine neuen Server?

Sicher kannst du das. Es müssen halt beide so konfiguriert werden, dass die Zonen sauber übertragen werden. W2K / W2003 konnte auch mit Bind ordentlich umgehen, ob das bei W2008 auch noch so ist, weiß ich nicht.

und was muss bei den Clients eingetragen werden

Wenn die Clients in die Windows Domäne aufgenommen werden, dann würde ich auf jeden Fall den Windows DNS als 1. DNS eintragen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
10.08.2012 um 21:50 Uhr
Hallo,

so einfach stürzt ein Linux nicht ab ( musste sein)
So DHCP instlalieren muss nicht sein aber dein Kolege muss in dem DHCP dann die DNS Server die die DCs bereitstellen als Haupt und Sekundär DNS auf die Clients verteilen.

Damit eure jetzige DNS-Auflösung nicht um sonst ist, einfach auf den Windows DNS-Servern eine Weiterleitung auf die entsprechenden Linux DNS-Servr machen und gut.

Wichtig ist, das die Windows Server die Domäne auflösen und das alle Clients auch die Windows Rechner als haupt DNS haben. Und die DNS Zone schön ins AD integrieren.
Den Linux DNS-Server dann noch mitten von welchen DNS-Servern die Domaine aufgeöst wird und alles ist super.

So dann zum nächsten Thema, hast Du schon ans Backup gedacht? Was für Rollen sollen die Windowsrechner noch machen?
Wie willst Du vor allem den Exchange partitionieren?

Es macht übrigens auch Sinn, auf beiden Servern AD und DNS zu installieren!

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
10.08.2012, aktualisiert um 22:08 Uhr
Hi.

einfach auf den Windows DNS-Servern eine Weiterleitung auf die entsprechenden Linux DNS-Servr machen und gut.

Das reicht nicht. Wenn dann schön mit Primary und Secundary.

Und die DNS Zone schön ins AD integrieren.

Das muss in diesem Fall nicht sein. Erst wenn es einen 2. DC gibt, dann vereinfacht es das Leben

Es macht übrigens auch Sinn, auf beiden Servern AD und DNS zu installieren!

Aber nicht, wenn auf dem 2. Server ein Exchange läuft

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
10.08.2012, aktualisiert um 23:28 Uhr
Hallo,

@ GuentherH

Ichhabe mich evtl nicht richtig ausgedrückt.
Die Windows-server halten die Zone der Domäne und Punkt!
Da die Linux-DNS Server vermutlich schon irgendwelche Zonen halten sollen die Windowsserver alle Anfragen die nicht die Domänenzone die sie selber halten betreffen über die Linux-DNS Server auflösen also alle Anfragen Weiterleiten.

Da braucht man auch nix Primär Sekundär.

AD integrierte Zonen müssen nicht sein, sind aber prinzipiell eine Sicherheitsfrage und auch bei nur einem Server zu empfehlen, und da er eh 2 Server hat.

Auf dem SBS laufen auch AD, DNS und Echchange zusammen.
Und wenn der DC ausfällt ist der Exchange auch Game Over bis der DC wieder im Rennen ist.

Also die Frage, warum nicht auch auf dem Server der Exchange ausführt installieren? Was für Nachteile sollen da entstehen?
Prinzipiell sehe ich nur Vorteile, gegen eine gerigne mehrlast durch Replikation und AD Anfragen.
Muss dazu aber sagen, das ich bisher vorwiegend mit SBS Systemen und 2003er Servern (ja solche Server sind auch heute noch im Einsatz ) zu tun hatte und da gabs keine Probleme.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
11.08.2012 um 11:01 Uhr
Hallo.

Also die Frage, warum nicht auch auf dem Server der Exchange ausführt installieren?

Weil es nicht unbedingt empfohlen ist. Ein DC auf dem Exchange installiert ist, kann z.B. nicht mehr heruntergestuft werden ohne vorher den Exchange zu deinstallieren.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: crankcorp86
12.08.2012 um 13:26 Uhr
Hallo Leute,

erstmal vielen Dank für die Hilfe von euch.

Ich werde erstmal den DC installieren und dann auf den 2. Server den Exchange. Ich finde die Idee aber nicht schlecht auch auf dem Exchange die Domäne zu replizieren. Vielleicht probiere ich auch mal beides aus.

Den DNS habe ich nun mitinstalliert, dazu nur noch eine letzte Frage.
Wie stelle ich ein das alle Anfragen die nicht verarbeitet werden können, an den Linux-DNS gesendet werden? ICh habe leider nicht viele erfahrungen mit DNS.

Danke ung Gruß
Marco
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
12.08.2012, aktualisiert um 14:23 Uhr
Hallo.

an den Linux-DNS gesendet werden?

Trage den Linux DNS unter Weiterleitungen ein

ICh habe leider nicht viele erfahrungen mit DNS.

Dazu gibt es genügend Literatur im Netz. Und, zu jedem Punkt im MS-DNS gibt es unter Rechtsklick -> Eigenschaften den Punkt Hilfe Versuche einmal diese zu verwenden. Keine Angst, der Server stürzt dabei nicht ab, und du bekommst auch keinen Stromschlag

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: crankcorp86
12.08.2012 um 14:43 Uhr
Na wenn du mir versprichst, das ich kein Stromschlag davon kriegen, dann werde ich es mal mit er Hilfe probieren

Danke auf jeden Fall, ich probiere mal mein Glück.

Gruß Marco
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
12.08.2012 um 16:02 Uhr
Na wenn du mir versprichst, das ich kein Stromschlag davon kriegen

Versprochen

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: crankcorp86
14.08.2012 um 17:48 Uhr
Also es hat alles geklappt, der DC funktioniert und der Exchange empfängt und sendet E-Mails. Alles gut soweit.

Ein Frage habe ich noch an euch. Könnt ihr mir weiterhelfen wenn es um das Thema Zertifikat geht.
Ich habe gelesen man sollte ein neues Zertifikat erstellen.
Habt ihr irgendwo eine Anleitung wie man das erstellt und aktiviert? Oder könnt ihr mir es kurz beschreiben?

Danke
Gruß Marco
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 Problem (6)

Frage von Peacer zum Thema Exchange Server ...

Webbrowser
DNS Problem in Browsern - Suche in Adresszeile (5)

Frage von tobivan zum Thema Webbrowser ...

Exchange Server
Exchange OWA Problem Kennwort falsch (15)

Frage von Henere zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...