Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Einrichtung bzw. Vorgehensweise Blackberry Professional Server

Frage Internet E-Mail

Mitglied: Ma-Admin

Ma-Admin (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2009, aktualisiert 20:59 Uhr, 9987 Aufrufe, 2 Kommentare

Wie funktioniert das, auf was ist zu achten?

Hallo Administratoren und alles Gute für das neue Jahr!

Ich werde die nächsten Tage einen Blackberry Professional Server in Betrieb nehmen. Installiert ist er und eine Verbindung zum Exchange scheint er auch zu haben (Ich habe lediglich die Grundinstallation hinter mir!)

Meine Frage: Da mit der Software kein Handbuch kam, sondern nur die CD und die Lizenz (evtl. ist da ein Handbuch auf der CD, komm jetzt aber nicht dran) möchte ich gerne wissen, welche Schritte die nächsten sind, um das Ding lauffähig zu bekommen.

Ich habe noch nie mit Blackberrys gearbeitet, da der Kunde nun aber einen Exchange von uns eingerichtet bekommt, müssen wir auch die Blackberrys übernehmen.

Der Vertrag mit Vodafone läuft und die Geräte müssten schon da sein. Es werden auch alte, vorhandene Blackberrys übernommen und müssen neu eingerichtet werden.

Ich erwarte nicht, dass mir jemand eine Step-by-Step Anleitung hier postet, mir reichen die nächsten Schritte die gemacht werden müssten, den Rest suche ich mir dann selbst zusammen, ich hab aber wie schon erwähnt, ABSOLUT keine Ahnung von BES/BPS.

Wäre nett, wenn mir jemand (und sei es auch nur stichpunktartig) unter die Arme greifen könnte!

Vielen Dank vorab!
Mitglied: FrY
04.01.2009 um 22:08 Uhr
Hallo!

Sobald der BES schon aufgesetzt und entsprechend mit den Exchangeservern verbunden ist, ist die Einrichtung der Handhelds ein Kinderspiel, im wahrsten Sinne des Wortes.

Wir selbst nutzen BES mit GroupWise - was aber in der Theorie für die Einrichtung der Geräte irrelevant sein sollte.

Im BES hast du die Möglichkeit via GUI User aus den entsprechenden Postoffices hinzuzufügen und denen ein Aktivierungskennwort zu erstellen. Dies gilt standardmäßig 48 Stunden und kann nach Wunsch rauf bis auf 720 oder hinabgesetzt werden.

User muss also im BES hinzugefügt werden.

Wichtig fände ich z. B. noch die Policys. Sicherlich wird es Funktionen geben, die du den Endbenutzern nicht gestatten lassen willst (direkt Surfen ohne Proxy, WLAN, etc.). Dazu schau aber bitte ins Handbuch, ist aber auch eher einfach gehalten, nur nie aufgeben!

Ist das Aktivierungspasswort eingerichtet, müssen die BBs aktiviert werden. Auf den BBs erscheint entweder sofort im Menü die Enterprise-Aktivierung, oder zu finden unter 'Einstellungen -> Erweiterte Optionen -> Enterprise Aktivierung'.
Dort die E-Mail-Adresse eintragen, darunter das Passwort. Hierbei handelt es sich aber um das Aktivierungspasswort und nicht um das Passwort der Mailbox. Alles andere was dort steht kann außer acht gelassen werden.

Anschließend mit klicken das Menü aufrufen, 'Aktivieren' klicken und das Gerät wird eingerichtet. Dauert je nach Größe der Daten dann bis zu 20 Minuten pro Gerät.

Hoffe das war nun was, was du erwartet hast. Ansonsten frag morgen einfach nochmal, da bin ich eh in der Firma und hab einen BES vor mir.

Gruß
FrY

PS: Wichtig ist, dass die SIM-Karten die benutzt werden von Vodafone mit dem Blackberry-Dienst bestückt werden. Das ist der Blackberry-Datendienst. Zu erkennen z. B. daran, dass das GPRS Symbol in Groß- und nicht in Kleinbuchstaben dort steht. Steht es klein dort, wird die Aktivierung auch nicht funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Ma-Admin
11.02.2009 um 14:54 Uhr
Hi,

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Es hat ein wenig länger gedauert, da sich der Einrichtungszeitpunkt verschoben hat. Es funktioniert nun, nachdem ich im Handbuch entdeckt habe, dass es einen User "besadmin" geben muss und man den Usern dem besadmin das Recht "Senden als" geben muss.

Momentaner Stand: Blackberrys wurden erfolgreich aktiviert und syncronisiert, allerdings habe ich das Gefühl dass neue Emails nicht aufs Blackberry gepusht werden. Im BPS Manager sehe ich auch:

Gesendete Nachrichten: 1
Anstehende Datenpakete: 229

EDIT: Der letzte Kontakt war auch gestern, bzw vorgestern bei den Geräten, seitdem sind aber definitv neue Emails reingekommen!

Das heisst, auf dem Blackberry kommen wohl keine neuen Emails an. Ich hab bisher nicht bei den Anwendern nachgefragt, weil die momentan vor dem Outlook sitzen und es wahrscheinlich noch garnicht gemerkt haben.

Meine Frage:

Was muss ich tun um bei einer eingehenden Email diese direkt aufs Blackberry zu bekommen?

Vielen Dank schonmal!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sonstige Systeme
DNS und die Syncronisationsprobleme bei Blackberry und Android (5)

Frage von davidoff1100101 zum Thema Sonstige Systeme ...

Google Android
Appverteilung mit Blackberry UEM 16.6 (2)

Frage von Marzaru zum Thema Google Android ...

LAN, WAN, Wireless
Netzwerk teilweise langsam - Vorgehensweise? (28)

Frage von ingobar zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
gelöst VPN-Server einrichten PPTPD-Einrichtung gescheitert (23)

Frage von MIlexx zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...