Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Einsatz von ESXi ja-nein

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: kossab

kossab (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2013 um 00:33 Uhr, 2241 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,

auf einem 2x Quad Core Xeon Server mit einem Areca 1220 Raid10 und 8GB Ram hatten wir bis letzte Woche einen PDC installiert.

Wegen der Hitze letzte Woche sind 2 Festplatten ausgefallen, sodass wir ein Backup auf Vmware Workstation auf einen anderen Server zurückspielen müssten, damit wir so schnell wie möglich arbeiten können.

Nun mal die Frage an sich bzw die Frage an Euch.
Würdet ihr auf diesen alten Server noch 8GB RAM einsetzen (also gesamt 16GB), ESXi installieren und die Vmware Workstation File umziehen, sodass es kein großes hickhack gibt oder doch einfach Windows nativ auf dem Server zurück restoren.

Meine Frage bzw mein Bedenken ist ob es sich lohnt mit 16GB einen ESXi umzusetzen. Dann ist auch die Frage, ob man durch die virtuelle Maschine auf die Einstellungen des Server zugreifen kann, wie Temperaturen usw. (es war SuperDoctor iii installiert)

Vielen Dank für eure Hilfe
Mitglied: it-frosch
27.06.2013, aktualisiert um 00:47 Uhr
Hallo kossab,

Meine Frage bzw mein Bedenken ist ob es sich lohnt mit 16GB einen ESXi umzusetzen.
ESXi (ich denke mal du willst den kostenlosten Hypervisor einsetzen) benötigt mind. 2GB RAM wobei VMware 8GB empfiehlt.
siehe auch hier: http://www.administrator.de/forum/wieviel-ram-ben%C3%B6tigt-ein-vmware- ...

Du musst sehen ob die restl. 8 GB für deine VMs reichen.


Dann ist auch die Frage, ob man durch die virtuelle Maschine auf die Einstellungen des Server zugreifen kann, wie Temperaturen usw.
Du kannst über den vSphere Client auf die Sensoren für Temperatur und Lüfterdrehzahl des ESXi zugreifen. Zumindest wenn die Hardware in der HCL von VMware steht.

Ich bin mir jetzt nur nicht sicher, ob sich die Darstellung der Sensoren zwischen Hypervisorversion und Essential aufwärts unterschied.

Grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
27.06.2013 um 07:28 Uhr
Moin,

wenn Ihr noch einen PDC habt, habt Ihr maximal Windows NT 4 - ob das auf einem modernen Hypervisor läuft - ich würde mich scheuen, das bei einem Produktivsystem zu testen.

Also einfach zurückspielen und gut ist.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: zeroblue2005
27.06.2013 um 20:08 Uhr
2hard4you hat Recht so würde ich es auch machen...
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
30.06.2013 um 12:04 Uhr
Hallo,

dazu ist folgendes Anzumerken:

- Euer Problem mit der Kühlung wird auch durch ESXi nicht gelöst, prüft mal die Klimaanlage und die Luftzufuhr bei den Platten

- Falls Ihr wirklich Quad Core Xeon und 8GB RAM für einen Domaincontroller braucht sollte euer Netzwerk so groß sein das ein neuer Server im Budget nicht wehtut

- Wenn du Hardware Monitoring machen willst mußt du VMWare CIM/SNMP verwenden, das geht auch über's Netz in einer VM, ist aber nicht empfehlenswert

- Bezüglich Aufrüstung auf 16GB : Idealerweise sollte man identische RAM Module verwenden, falls das gegeben ist reicht das auch für ESXi und einen virtuellen DC, du solltest allerdings prüfen ob ESXi den Areca Controller unterstützt

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst Fertiger Server für ESXI 6 (6)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...

Server-Hardware
gelöst ESXi 6.0 Schreibvorgang langsam auf DL 380 G7 (9)

Frage von Leo-le zum Thema Server-Hardware ...

Vmware
ESXi 6 Active Directory (3)

Frage von VerwirrterUser zum Thema Vmware ...

Vmware
Internetverbindung auf ESXi Server (1)

Frage von ThomasMann zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (18)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (16)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - Kontakte aus CSV importieren (9)

Frage von hesper zum Thema Exchange Server ...