Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Einstellungen und Daten speichern

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: DexXxtrin

DexXxtrin (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2008, aktualisiert 05.09.2008, 3538 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen

Ist vielleicht ein bisschen eine blöde Frage, aber ich finde nichts:

Wie kann für ein Programm mit VB 2008 Daten eines Users abspeichern, welche ich dann beim Start des Programms einlesen?
Bei den Daten handelt es sich um Einstellungen...

Ich fand etwas, das sagten sie, dass es mit einer .ini Datei geht, und an einem anderen Ort wurde geschrieben, dass dies nicht mehr geht.
Mit einer INI-Datei würde es (was ich davon gelesen habe) gut gehen, da der Benutzer am Anfang eine Liste bekommt (DropDown) aus der etwas auslesen muss.
Die Einträge der Liste sind bei jedem User anderst und sind auch nicht immer gleich viele. Die Liste kann auch vom Benutzer abgeändert werden.

Hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen...
Falls ihr nicht so ganz nachkommt, dann fragt einfach! Ich weiss dass es etwas kompliziert klingt...

Gruss DexXxtrin
Mitglied: SoftEis
31.08.2008 um 16:49 Uhr
Hallo!
Ich habe hier mal einen Beispiel Code geschrieben.
So würde ich das in etwa angehen.

Erst mal die Klasse die die Settings beinhaltet.

<Serializable()> Public Class UserSettings
Private myName As String
Public Property Name() As String
Get
Return Me.myName
End Get
Set(ByVal value As String)
Me.myName = value
End Set
End Property
End Class

Und hier dann das Form in dem gespeichert bzw geladen wird.

Public Class Form1
Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load
Dim userData As New UserSettings
userData.Name = My.User.Name
Me.SaveSettings(userData)
Dim loadData As New UserSettings
loadData = Me.LoadSettings()
End Sub

Private Sub SaveSettings(ByVal userdata As UserSettings)
Dim UserPath As String = Application.UserAppDataPath
Dim ext As String = ".dat"
Dim file As String = "Settings" & ext
Using fs As New IO.FileStream(IO.Path.Combine(UserPath, file), IO.FileMode.Create)
Dim bf As New System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.BinaryFormatter
bf.Serialize(fs, userdata)
End Using
End Sub

Private Function LoadSettings() As UserSettings
Dim UserPath As String = Application.UserAppDataPath
Dim ext As String = ".dat"
Dim file As String = "Settings" & ext
Dim userData As New UserSettings
Using fs As New IO.FileStream(IO.Path.Combine(UserPath, file), IO.FileMode.Open)
Dim bf As New System.Runtime.Serialization.Formatters.Binary.BinaryFormatter
userData = DirectCast(bf.Deserialize(fs), UserSettings)
End Using
Return userData
End Function
End Class

Das sollte gehen.
Wenn du noch fragen hast melde dich!

Gruß Robert
Bitte warten ..
Mitglied: DexXxtrin
02.09.2008 um 18:14 Uhr
Hallo Robert

Vielen Dank für deine Hilfe.


Aber leider habe ich den Durchblick nicht so ganz...
Es wäre sehr nett, wenn du vielleicht erklären könntest (oder einen Link zu einer erklärung),
was die einzelnen Teile machen und wo ich das schreiben möchte, was ich speichern möchte.
Und irgendwie iritiert mich das "BinaryFormatter"....?

Gruss DexXxtrin
Bitte warten ..
Mitglied: SoftEis
02.09.2008 um 18:42 Uhr
HI!
Also, deine Daten, die die du speichern möchtest, kommen alle in die klasse "UserSettings"
Immer nach dem Schema wie es mit dem myNamen gemacht wurde.
Sollten einige der Member Klassen sein musst du diese auch als Serialisierbar kennzeichnen.
Siehe am Anfang der Klasse.
OK?

Mit dem "BinaryFormatter" serialisiert du die Klasse und schreibst sie in den FileStream.
Das geht auch mit anderen Streams.
Wenn du wieder an die Daten rann willst muss du sie deserialisieren.
Also wieder aus dem Stream holen.
Da dir der Formmatter aber nur ein Object zurück liefert musst du dieses noch Casten.
Alles Klar?

Am bessten du copierst dir den Code mal in ein Project und teste es mal.
Dann siehst du was passiert.

Gruß Robert
Bitte warten ..
Mitglied: DexXxtrin
02.09.2008 um 19:04 Uhr
Hallo

Bei mir kommt die Meldung "Ereignis Load nicht gefunden"
Und noch ne Frage: Kann ich mit dem auch gezielt eine Informatio herauslesen?

Gruss DexXxtrin
Bitte warten ..
Mitglied: SoftEis
02.09.2008 um 19:40 Uhr
Also, ich habe mir das eben in ein neues Project unter VS2008 kopiert.
Das komlplette Posting von mir.
Läuft einwand frei.



Wie meinst du das "Kann ich mit dem auch gezielt eine Informatio herauslesen?"
Du ziehst dir die ganze Klassen rein, in einem Rutsch!
Mir der kannst du dann machen was du willst, auch geziehlt Infos holen.


Gruß Robert
Bitte warten ..
Mitglied: SoftEis
05.09.2008 um 13:57 Uhr
Gehts jetzt???

Gruß Robert
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...