Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Einstellungen muß ich vornehmen, damit sich User die an meiner server 2008 Domäne angemeldet sind unter windows xp ihre eigene IP Adresse ändern können.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: nerots

nerots (Level 1) - Jetzt verbinden

11.12.2009 um 15:11 Uhr, 4375 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

Ich habe folgendes Problem.

Ich habe einen Server 2008 Datenserver in einem Klassenraum aufgesetzt. Dieser hat eine Domäne, an die sich jetzt alle Schülerpcs anmelden. Soweit sogut. Nun sollen aber diese Schüler z.b. mit Dynampis (eine Router Simulationssoftware) arbeiten. Dazu müßen sie an den Netzwerkadaptern (Loopback oder Ethernetschnittstellen) Veränderungen vornehmen dürfen. Das ist aber als normaler User nicht möglich. Ich habe die User auf den Server in die Gruppe Netzwerk Operatoren hineingegeben, in der Hoffnung das diese Rechte ausreichen. Das ist aber nicht der Fall. Was muß ich auf dem Server noch Einstellen, das der User auf seinem Windows XP Professional mit Servicepack 3 die Rechte zum ändern der Nezwerkadapter bekommt?

Danke
Mitglied: onkel-ossi
11.12.2009 um 15:42 Uhr
Hallo nerots,

habe diesen text mal vor längeren im Netz gefunden (es aber nie probiert):

TCP/IP umstellen ohne Administratorrechte
Eingeschränkte Benutzer dürfen die TCP/IP-Konfiguration nicht ändern. Zumindest unter XP Professional brauchen sie dafür aber auch nicht die vollen Administratorrechte. Es genügt, das eingeschränkte Konto in die Gruppe der "Netzwerkkonfigurations-Operatoren" einzufügen. Das geht jedoch nicht in der Benutzerverwaltung der Systemsteuerung, sondern über die Computerverwaltung. Sie lässt sich unter anderem über den Kontextmenüeintrag "Verwalten" des Arbeitsplatzes aufrufen. Dort gibt es unter "Lokale Benutzer und Gruppen" eine Liste der Benutzer, aus der der Administrator per Doppelklick den zu ändernden Account auswählt und dann auf dem Reiter "Mitgliedschaft" auf den Knopf "Hinzufügen" klickt. Um in den nächsten Dialog nicht "Netzwerkkonfigurations-Operatoren" eintippen zu müssen, folgt nun ein Klick auf "Erweitert" und dann auf "Jetzt suchen". Dann erscheint eine Liste aller Gruppen, aus der man die Netzwerkkonfigurations-Operatoren auswählt.

Vielleicht schreibst du mal ob es geklappt hat.
Gruß
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: nerots
11.12.2009 um 15:57 Uhr
Hallo Thomas

Danke für Deine schnelle Antwort. Das was Du beschreibst funktioniert, wenn man in einer Arbeitsgruppe angemeldet ist. Habe es selber schon verwendet. Leider sind die PCs jetzt aber in einer Domäne. Ich habe auf dem Server den Usern der PCs die Gruppe Netzwerkkonfigurations Operatoren zugeordnet. Leider haben sie trotz allem nicht die Rechte die eigene IP Adressen zu ändern.

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.12.2009 um 15:06 Uhr
Hi.
Die Gruppe "Netzwerkkonfigurations-Operatoren" ist die Lösung auch für Domänennutzer/-computer. Selbstverständlich nicht am Server, sondern an den Client-PCs musst Du die Gruppe der Domänennutzer in diese lokale Gruppe aufnehmen. Dies kannst Du über eine GPO zentral vornehmen übdre sogenannte "eingeschränkte Gruppen". Google nach "restricted groups", wenn Du es nicht findest.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...