Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Einzeiler bricht im Script ab - Läuft aber in der DosBox

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: hamspirit

hamspirit (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2011, aktualisiert 11:44 Uhr, 4777 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen!

Dieser Einzeiler soll in eine CMD-Datei gepackt werden, um die verbundenen Netzlaufwerke in eine Datei auf einen Server zu schreiben:

01.
for /f "tokens=2-3" %i in ('net use^|findstr ":"') do >>\\server\share\%username%.cmd echo net use %i %j
Wenn ich diese Zeile direkt in der DosBox eingebe, so läuft alles nach Wunsch ab.
Packe ich die Zeile in eine CMD und starte diese - egal ob aus der DoxBox oder per Doppelklick - so erhalte ich diese Fehlermeldung:

""') do >>\\server\share\max.mustermann.cmd echo net use j" kann syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitet werden.


Ich möchte ermitteln, welcher User welche Netzlaufwerke verbunden hat und dieser Einzeiler soll in das Netlogon-Script geschrieben werden.
Dort bricht es aber mit der o.g. Fehlermeldung ab.

Habt Ihr eine Idee, was hier falsch läuft?
Wie kann ich das Problem beheben?

Besten Dank vorab!!

Grüße
HamSpirit
Mitglied: Skyemugen
25.01.2011 um 11:53 Uhr
Aloha,

nun, ich denke, es wird an einer ganz simplen Sache liegen

Zitat aus dem Tutorial:
Bei allen Varianten wird eine Laufvariable benutzt, die entgegen der üblichen Regel für CMD-Umgebungsvariablen nur mit einem vorangestellten Prozentzeichen gekennzeichnet wird. Wird die FOR-Schleife in Batchfiles verwendet, muss dieses Prozentzeichen verdoppelt werden.

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: hamspirit
25.01.2011 um 11:57 Uhr
Andre, mein Held! *g*

Genau das war's.

Besten Dank. Hast mir sehr und vor allem schnell geholfen!

Grüße
HamSpirit
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.01.2011 um 14:03 Uhr
Salü,

Zitat von hamspirit:
Andre, mein Held! *g*

Genau das war's.
Das ist aber nur die halbe Miete...

Willst du wirklich jedem User sein eigenes Loginscript basteln (das ist ein ehemaliges Bastla oder Biber Einzeilerchen)
anhand seiner jetzt verbundenen Laufwerke aufdrücken?

das blickst du doch in 2 Monaten nicht mehr, ob jemand aus Gruppe x noch Laufwerk z frei hat...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: hamspirit
27.01.2011 um 11:12 Uhr
Keine Angst, TImoBeil!

Heute existiert so gut wie keine zentrale Vergabe der Laufwerke.
Ich will mit dem Script eine Ist-Aufnahme erreichen. Also prüfen, welcher User, welches Netzlaufwerk verbunden hat.
Danach wird je Abteilung konsolidiert und die Gemeinsamkeiten per GPO verbunden. Ausnahmen und Einzelfälle werden dann mit einem persönlichem Logon-Script gemappt.

Ich muss, wie geschrieben, nur wissen, wer heute welches Laufwerk verbunden hat.
Die Ausgabe als "net use"-Zeile ist da sicher nicht super optimal, sie reicht mir aber.

Grüße
HamSpirit
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
PowerShell-Script zum Prüfen ob Datei(en) existieren (2)

Frage von Bonsai0815 zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
EX 2106 Setup bricht ab (2)

Frage von akae11 zum Thema Exchange Server ...

Linux Tools
CentOS 7 Script beim Start und Shutdown (8)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Linux Tools ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (50)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...