Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Einzelne Namen in einer Excel Tabelle via MAKRO löschen.

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: Alfista156GTA

Alfista156GTA (Level 1) - Jetzt verbinden

18.06.2010, aktualisiert 15:47 Uhr, 5580 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen ich bin neu in diesem Forum. Ich sehe aber schon jetzt das es ziemliche Cracks darunter hat, die mir helfen könnten.
Es geht um Folgendes.

Ich habe eine EXCEL Liste mit 3000 Kunden. Nun hat es ca. 150 verstreute Dummy Einträge wie zbs. (Händler, Arzt, Shop ect. ).
Diese werden von einem anderen System ständig ins Excel synchronisiert. Was für mich bedeutet ich muss diese CSV Datei immer wieder säubern, damit ich dies weiterleiten kann.

Meine Idee ist folgende. Ein Button zu generieren mit einem Makro. Auf Knopfdruck lassen sich diese einmal eingelesenen Datensätze im Script automatisch löschen.
Ich schaffe es ein Script zu erstellen dass aber alle Datensätze aus der Spalte löscht. Ich will aber nur einzelne Namen in der Zelle löschen lassen.

Ich wäre sehr froh wenn mir jemand helfen könnte.

Grüsse an alle in diesem tollen Forum
Mitglied: Biber
18.06.2010 um 16:53 Uhr
Moin Alfista156GTA ,

willkommen im Forum.
und BTW: wo kann jemand solche Nicknames kaufen oder mieten?

Ich sehe (noch) nicht so Recht den Sinn der skizzierten handwerklich umsetzbaren Strategie ...

So wie ich es verstehe, hast du den Plan

START: "Alle Sätze sind irgendwann irgendwoher da in einer komplette 100%-Voll-Excel-Tabelle
-----> Ich starte Excel, weil ich nur biooptisch feststellen kann, welche Grütze sind
-----> diese Sätze mit dem Kriterium - ich sach' ma' "Dummy" will ich per Makro bereinigen durch Wegbratzen
-----> wenn ich die gelöschten wech sind, dann hab ich ja eigentlich rein rechnerisch wieder 100% der Sätze
-----> diese 100% der verbliebenen Sätze drück ich wieder raus an den nächsten Datenabnehmer.

?? Wäre es da nicht einfacher, beim irgendwie sicherlich vorhandenen "Export"- Butteken eine "Filter"-Möglichkeit zu spendieren?

Du brauchst doch Sätze, die du nicht exportieren willst, nicht physisch löschen?
Ebensowenig träfe das auf einzelne Spalteninhalte zu...

Oder verstand ich dich miss?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Alfista156GTA
22.06.2010 um 07:55 Uhr
Hallo Biber

Nein es ist schon so dass ich die Sätze physisch löschen möchte.
Ich möchte einfach ein Makro erstellen dass mir gewisse Namen in einer Spalte löscht.



Gruss
Leccese
Bitte warten ..
Mitglied: Alfista156GTA
22.06.2010 um 14:33 Uhr
Hallo zusammen

Habs zum Teil hinbekommen. Leider finde ich noch nicht heraus wie ich zwei unterschiedliche Namen per Knopfdruck löschen kann.

Merci im Voraus für Eure Hilfe.
Gruss Leccese

01.
Sub test() 
02.
Dim Letzte As Long 
03.
    Letzte = Range("E65536").End(xlUp).Row 
04.
    For i = Letzte To 1 Step -1 
05.
        If InStr(Cells(i, 5).Value, "Leccese") > 0 Or _ 
06.
            InStr(Cells(i, 10).Value, "Leccese") > 0 Then 
07.
            Rows(i).Delete shift:=xlUp 
08.
        End If 
09.
    Next 
10.
End Sub

[Edit Biber] Codeformatierung [/Code]
Bitte warten ..
Mitglied: Alfista156GTA
06.07.2010 um 07:20 Uhr
Hallo zusammen

Kann mir jemand weiterhelfen??
Wie krieg ichs hin mehrere verschiedene Namen in einer Range zu löschen.
Den Code für einen Namen hab ich hinbekommen.



Gruss Leccese
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Excel 2010 Makro Ausgabe in bestimmter Tabelle ausgeben
gelöst Frage von dressaMicrosoft Office6 Kommentare

Hallo miteinander. Ich habe im VBA von Excel 2010 ein eigenes Modul erstellt, in dem der Kode drinsteht, um ...

Microsoft Office
Excel Makro
Frage von maloh1984Microsoft Office4 Kommentare

Hallo Habe ein Problem, ein Kunde der hat Excellisten mit Makro die lassen sich öffnen aber die Buttons reagieren ...

Microsoft Office
Excel-Makro
gelöst Frage von yuki13Microsoft Office7 Kommentare

Hallo Zusammen!! :-) Ich bin nicht so fit in Excel Makros und wollte mich hier erkundigen, ob mir jemand ...

Microsoft Office
Excel Makro (VBA) Datenübertragung von Tabelle 1 zu Tabelle 2
Frage von miniminMicrosoft Office5 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich bin noch nicht fortgeschritten im Umgang mit VBA und würde gerne wissen, wie man bestimmte ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 7 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 7 StundenSicherheit7 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 8 StundenSicherheit6 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 8 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...