Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eine einzige IP Adresse von SBS 2008 im Subnetz nicht anpingbar

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: jk0815

jk0815 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.03.2011, aktualisiert 08.03.2011, 5492 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich hab schon einige Tipp hier gefunden, aber zu meinem aktuellen Problem leider nicht. Deshalb habe ich mich mal angemeldet und hoffe eine Lösung zu bekommen. Ich bin eigentlich Programmierer, betätige mich nebenher aber "etwas" als Admin. Von daher ist das meiste Wissen nur learning by doing...

Ich habe folgendes Problem. Ein bestehendes Windows 2000 Netzwerk mit DC (incl. Exchange 2000) und diversen Clients ist vorhanden und läuft auch soweit recht gut. Das Ganze soll jetzt auf einen SBS 2008 wandern. Zum Glück kann ich die Domäne neu aufbauen und die Mails der User werden manuell rüber kopiert (sind nicht viele). Der alte Server soll dann irgendwann nur noch Fileserver spielen und die alte Domäne wird dann aufgelöst.

Ich hab jetzt einen neuen Server aufgebaut und SBS 2008 aufgespielt. Das ganze hab ich getrennt von Übrigen Netz gemacht. Der Server hat zwei Netzwerkkarten und eine davon ist noch deaktiviert. Der SBS 2008 hat die IP 192.168.1.2.
Im Übrigen Netz hat der 2000er DC die 192.168.1.1 und der Router hat die 192.168.1.254.

Wenn ich jetzt den SBS 2008 ins Netz hänge, kann ich alles anpingen von 192.168.1.2 bis 192.168.1.254. Nur bei der Adresse 192.168.1.1 kommt die Fehlermeldung "Antwort von 192.168.1.2: Zielhost nicht erreichbar". Ebenso ist es aus dem Netz, ich kann den SBS 2008 von jedem Client anpingen, nur nicht vom 2000er DC.

Noch ein paar Infos. Sowohl auf dem 2000er DC als auch auf dem SBS 2008 sind ein DNS Server eingerichtet mit Weiterleitung zum ISP, und ein DHCP Server (unterschiedliche Adressen Bereiche im 192.168.1.0 Netz), aber auch wenn ich einen der DHCPs oder beide runterfahre bekomme ich kein Ping.

Hat hier jemand eine Tipp wo ich hier suchen muss?

Ich muss mich berichtigen, vom SBS 2008 kann nur der Router (192.168.1.254), ein weiterer 2008 Server (192.168.1.3) und zwei virtuelle Maschinen auf den 2008 Server (beide windows 2000 auf VMWare, 192.168.1.5 und 192.168.1.6) angepingt werden.


Gruß jk
Mitglied: Pago159
08.03.2011 um 07:51 Uhr
Hallo jk0815,

Es wäre super, wenn du mal gliedern könntest, was geht und was nicht!

z.B.:
funktioniert:

  • Ping von 192.168.*.* auf "Router" (192.168.1.254)
  • Ping von 192.168.*.* auf "Fileserver 2008" (192.168.1.3)

funktioniert nicht:

  • Ping von "Neuem Server" auf DC W2K (192.168.1.1)

Dann versteht auch jemand, was das Problem ist,
denn du hast hier Chaos pur drin, und alles was man da machen kann ist
fröhliches "Rätsel Raten"

Dies ist nur ein Beispiel!
Also auch mit rein bringen, was du schon versucht hast um das Problem zu lösen!


Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: jk0815
08.03.2011 um 11:07 Uhr
Danke für den Tip, dache es wäre ausreichend beschrieben, aber war auch schon spät .

Dann erst mal eine kleien Übersicht:

192.168.1.1: w2k Server, DC in der "alten" dömäne
192.168.1.3: 2008 Server, Fleserver, Member der w2k Domäne
192.168.1.5: Windows 2000 Rechner; Virtuelle Maschien, auf Fileserver gehosted, kein member einer Domäne
192.168.1.6: Windows 2000 Rechner; Virtuelle Maschien, auf Fileserver gehosted, kein member einer Domäne
192.168.1.x: diverse Member der w2k Domäne, sowie diverse Netzwerkkomponenten (Switches, Accesspoints usw.)
192.168.1.254: Router

192.168.1.2: 2008 SBS, das Sorgenkind

Was aktuell funktioniert:

Ping innerhalb der w2k Domäne funktioniert
Ping von einem w2k Member auf die Netzwerkkomponenten funktioniert

Ping von 192.168.1.2 auf 192.168.1.3 funktioniert
Ping von 192.168.1.2 auf 192.168.1.5 funktioniert
Ping von 192.168.1.2 auf 192.168.1.6 funktioniert
Ping von 192.168.1.2 auf 192.168.1.254 funktioniert
Ping von 192.168.1.2 ins Internet funktioniert

Was nicht funktioniert:

Ping von 192.168.1.2 auf 192.168.1.1 funktioniert nicht
Ping von 192.168.1.2 auf 192.168.1.10 (w2k Member) funktioniert nicht
Ping von 192.168.1.2 auf 192.168.1.251 (managebarer Switch) funktioniert nicht
Ping vom 192.168.1.1 auf 192.168.1.2 funktioniert nicht
Ping von 192.168.1.10 auf 192.168.1.2 funktioniert nicht
Ping von 192.168.1.251 auf 192.168.1.2 funktioniert nicht



Ich vermute ja, dass es irgendwie mit ipv6 zusammenhängen müsste. Das ganze ist für mich aber noch ziehmliches Neuland.

Gruß jk
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
08.03.2011 um 11:16 Uhr
Hallo.

Ich vermute ja, dass es irgendwie mit ipv6 zusammenhängen müsste

Das glaube ich eher nicht.

- versuche einmal vom SBS die Adresse 192.168.1.1 anzupingen
- führe auf der Kommandozeile den Befehl arp -a aus
- wird dann die Adresse 192.168.1.1 mit der richtigen Mac Adresse angezeigt

Führe eventuell am SBS den Assistenten für den Internetzugang aus und überprüfe das System mit dem BPA - http://blog.sbspraxis.de/sbs-2011-best-practices-analyzer-p228/

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
08.03.2011 um 11:20 Uhr
Hallo jk,

also das IPv6 würde ich generell erstmal deaktiviert lassen,
da im Internen-Netz nicht benötigt!

Dein Problem könnte allerdings schon daran liegen, dass dein W2k8 Server nicht weis,
wo er die Informationen her holen soll(DNS).
Gib dem W2k8-Server mal den 192.168.2.1 als DNS-Server an.
Dann sollte das ganze funktionieren,
oder aber du musst auf dem W2k8 Server den DNS-Server einrichten und dann dem W2k mitgeben,
damit der weis, wo er seine Informationen abholen soll.

Und siehe da, vernünftig Gegliedert kommt direkt schon die erste Antwort mit ;)

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.03.2011 um 11:34 Uhr
Zitat von Pago159:
Hallo jk,
Morgen
also das IPv6 würde ich generell erstmal deaktiviert lassen,
da im Internen-Netz nicht benötigt!
Nein, das ist keine wirklich gute Idee.
Schau mal: http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2008/10/24/issues-after-disablin ...

@jk
Noch ein paar Infos. Sowohl auf dem 2000er DC als auch auf dem SBS 2008 sind ein DNS Server eingerichtet mit Weiterleitung zum ISP, und ein DHCP Server (unterschiedliche Adressen Bereiche im 192.168.1.0 Netz), aber auch wenn ich einen der DHCPs oder beide runterfahre bekomme ich kein Ping.
Die Einrichtung von 2 DHCP-Servern im selben Netzwerk ist hier schlicht unsinnig. Außerdem sollte der DHCP-Server des SBS den Dienst verweigern, sobald er merkt, dass es einen weiteren im selben Netzwerk gibt (es sei denn, das wurde mittlerweile geändert).
Deine DNS-Konfiguration ist noch nicht so ganz klar. Auf beiden DCs ist der DNS-Server aktiv und konfiguriert.
Es sind jedoch DCs aus unterschiedlichen Domänen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
08.03.2011 um 11:37 Uhr
Hallo.

also das IPv6 würde ich generell erstmal deaktiviert lassen, da im Internen-Netz nicht benötigt!

Sorry, dass ist Nonsens. Ein SBS mit (falsch) deaktiviertem IPv6 mach ausser Problemen nur Probleme - http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2008/10/24/issues-after-disablin ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
08.03.2011 um 11:42 Uhr
Ok,
Sorry, habe das SBS überlesen!
Bin auch von den SBS nicht unbedingt so der Freund,
aber das ist ja ein anderes Thema.

Wo man mal wieder merkt,
wer lesen kann ist klar im Vorteil *rotwerde*

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: jk0815
08.03.2011 um 12:05 Uhr
Hallo,


@goscho

die DHCP Sittuation ist mittlerweile so, das nur noch der w2k8 Server das DHCP macht. Die SBS Domäne soll die alte Domäne mal ablösen, aber im Moment erst mal parallel laufen, bis alles umgezogen und eingerichtet ist.

Beim DNS ist es so, das es zwei unterschiedliche Domänen gibt. Windows 2000 Domäne (DC ist 192.168.1.1) und SBS 2008 Domäne (DC ist 192.168.1.2). In der SBS 2008 Domäne gibt es aktuel noch keine Member. ich hab im DNS nur den Router noch mit eingetragen.



@Günther

Anpinge vom SBS auf 192.168.1.1 geht nicht.

Ich hab hier mal ein paar arps

vom w2k8 SBS Server:
Schnittstelle: 192.168.1.2 --- 0xb
Internetadresse Physikal. Adresse Typ
192.168.1.3 00-11-25-c4-73-70 dynamisch
192.168.1.5 00-0c-29-61-e5-72 dynamisch
192.168.1.202 00-50-7f-21-bc-1a dynamisch
192.168.1.254 00-50-7f-21-bc-1a dynamisch
192.168.1.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch
224.0.0.22 01-00-5e-00-00-16 statisch
224.0.0.252 01-00-5e-00-00-fc statisch
239.255.2.2 01-00-5e-7f-02-02 statisch
239.255.255.250 01-00-5e-7f-ff-fa statisch
239.255.255.253 01-00-5e-7f-ff-fd statisch
255.255.255.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch

vom w2k8 Fileserver:
Schnittstelle: 192.168.1.3 --- 0xb
Internetadresse Physische Adresse Typ
192.168.1.1 00-04-23-c8-f6-a1 dynamisch
192.168.1.2 00-1a-64-0a-3f-58 dynamisch
192.168.1.4 00-0c-29-b0-e5-09 dynamisch
192.168.1.6 00-0c-29-5e-c0-50 dynamisch
192.168.1.10 00-25-22-53-e1-97 dynamisch
192.168.1.11 00-1e-8c-a8-25-be dynamisch
192.168.1.12 00-0e-0c-ba-8a-63 dynamisch
192.168.1.13 00-0c-46-ce-15-56 dynamisch
192.168.1.14 00-1b-21-09-ae-9a dynamisch
192.168.1.16 00-10-dc-a0-a5-b6 dynamisch
192.168.1.17 00-21-70-b3-9b-60 dynamisch
192.168.1.18 00-03-0d-20-35-23 dynamisch
192.168.1.19 00-1e-8c-12-38-e8 dynamisch
192.168.1.20 00-80-ad-79-56-48 dynamisch
192.168.1.45 00-10-c6-00-57-18 dynamisch
192.168.1.50 00-16-36-23-4c-2d dynamisch
192.168.1.76 00-e0-7d-7a-35-75 dynamisch
192.168.1.90 00-80-17-fc-34-40 dynamisch
192.168.1.91 00-60-97-b1-04-db dynamisch
192.168.1.95 00-1e-c9-54-f0-7a dynamisch
192.168.1.102 00-02-2d-39-07-d4 dynamisch
192.168.1.108 00-02-2d-29-ef-6f dynamisch
192.168.1.150 00-0c-29-2a-73-42 dynamisch
192.168.1.151 00-16-17-99-f4-1c dynamisch
192.168.1.202 00-50-7f-21-bc-1a dynamisch
192.168.1.204 00-50-7f-21-bc-1a dynamisch
192.168.1.215 00-00-85-bc-2c-28 dynamisch
192.168.1.230 00-1f-3c-cc-02-4f dynamisch
192.168.1.251 00-06-25-ff-83-c3 dynamisch
192.168.1.254 00-50-7f-21-bc-1a dynamisch
192.168.1.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch
224.0.0.2 01-00-5e-00-00-02 statisch
224.0.0.22 01-00-5e-00-00-16 statisch
224.0.0.251 01-00-5e-00-00-fb statisch
224.0.0.252 01-00-5e-00-00-fc statisch
224.0.1.60 01-00-5e-00-01-3c statisch
235.80.68.83 01-00-5e-50-44-53 statisch
239.255.2.2 01-00-5e-7f-02-02 statisch
239.255.255.250 01-00-5e-7f-ff-fa statisch
239.255.255.253 01-00-5e-7f-ff-fd statisch
239.255.255.254 01-00-5e-7f-ff-fe statisch

vom w2k Server:
Schnittstelle: 192.168.1.1 on Interface 0x1000003
Internetadresse Physikal. Adresse Typ
192.168.1.3 00-11-25-c4-73-70 dynamisch
192.168.1.4 00-0c-29-b0-e5-09 dynamisch
192.168.1.10 00-25-22-53-e1-97 dynamisch
192.168.1.11 00-1e-8c-a8-25-be dynamisch
192.168.1.12 00-0e-0c-ba-8a-63 dynamisch
192.168.1.14 00-1b-21-09-ae-9a dynamisch
192.168.1.16 00-10-dc-a0-a5-b6 dynamisch
192.168.1.17 00-21-70-b3-9b-60 dynamisch
192.168.1.50 00-16-36-23-4c-2d dynamisch
192.168.1.91 00-60-97-b1-04-db dynamisch
192.168.1.102 00-02-2d-39-07-d4 dynamisch
192.168.1.202 00-50-7f-21-bc-1a dynamisch
192.168.1.215 00-00-85-bc-2c-28 dynamisch


demnach sieht der 192.168.1.3 beide, die Rechner 192.168.1.1 und 192.168.1.2 aber nur den 192.168.1.3.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Windows Server
Server Upgrade SBS 2008 auf Server 2016 (19)

Frage von heisenberg4 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2008 (Exchange 2007 SP3) - externe URL ändern - neues Zertifikat (8)

Frage von Ezekiel666 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...