Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Elegant Netzwerk Freigaben lösen - ohne komplexes DC, AD oder einen Forrest?!

Frage Netzwerke

Mitglied: numpsy

numpsy (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2010, aktualisiert 09:32 Uhr, 2873 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

habe einen Rechner auf dem einige virtuelle Machinen laufen per Hyper-V. System ist jeweils immer Windows 2008R2.

Momentan kein DC, AD auf dem VM Host installiert.

So wenn ich auf dem Server ein Laufwerk/Ordner freigebe, dann klappt es bei Berechtigung "Jeder" ohne Probleme.

Hatte mir gedacht: Richte auf Server über Systemverwaltung ein Standard-Nutzer "Share" ein und weise nur ihm Rechte auf dem Laufwerk/Ordner zu.

Server (Name im Netzwerk "Server") IP-Adresse 192.168.178.40 - Users: Administrator, Share
Client1 (Name im Netzwerk "Test1") IP-Adresse 192.168.178.41 - Users: Administrator
...

Wenn ich jetzt von einem Client mappen will, habe ich erstemal keine Berechtigungen, wenn ich Zugriff erhalten will. Logisch.

In irgendeinem anderen Beitrag stand was von gleichen Nutzer & Pwds auf beiden Maschinen installieren. Das erscheint mir nicht richtig sinngemäß?!

Beim mappen fragt er mich jedoch ob ich auch andere Credentials nutzen möchte, aber weder Server\Share oder Share brachten bisher erfolgreich Zugriff vom Client auf die Freigabe. Warum?

Zweite Frage: Wie kriege ich es z.B.: hin, dass ich einen UnterOrdner eines gemappten Laufwerks beschränke. also das zwar alle sichtbar sind und nur der oder aber alle anderen über Lese-/Schreibrechte verfügen?
Mitglied: 60730
25.06.2010 um 11:30 Uhr
Moin
Zitat von numpsy:
In irgendeinem anderen Beitrag stand was von gleichen Nutzer & Pwds auf beiden Maschinen installieren. Das erscheint mir nicht
richtig sinnzeitgemäß?!
Ohne AD ist das aber der einzige Weg....

Beim mappen fragt er mich jedoch ob ich auch andere Credentials nutzen möchte, aber weder Server\Share oder Share brachten
bisher erfolgreich Zugriff vom Client auf die Freigabe. Warum?
Tja es gibt zwei Rechte - das Freigabe und das Ordnerrecht.
Beide müßen für den jeweiligen User passen.

Zweite Frage: Wie kriege ich es z.B.: hin, dass ich einen UnterOrdner eines gemappten Laufwerks beschränke. also das zwar
alle sichtbar sind und nur der oder aber alle anderen über Lese-/Schreibrechte verfügen?

Siehe oben.
Bitte warten ..
Mitglied: numpsy
25.06.2010 um 12:05 Uhr
also entwedern man hat ad oder man muss die accounts (username und passwort) bei allen rechnern gleichziehen?!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.06.2010 um 19:48 Uhr
Zitat von numpsy:
also entwedern man hat ad oder man muss die accounts (username und passwort) bei allen rechnern gleichziehen?!

müssen muß man nur sterben, alles andere ist freiwillig

Zum mappen kannst du ja auch einen map user anlegen, mit dem die Laufwerke gemappt werden.
Aber sowohl das eine, als auch das andere ist halt eher unsicher.
Da du aber eh einen W2k8 hast, und ein DC keine extra Lizenz -außer der laufenden W2k8 - braucht - ist doch eigentlich klar, welcher Weg derjenige welcher wäre, wenn ich das machen würde.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Problem mit zugriff auf Netzwerk Freigaben nach MS Update (3)

Frage von rocco61 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
AD DC Failover zeitintensiv und DHCP repliziert nicht (2)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Zugriffsprobleme von neuen AD Benutzern auf Freigaben und Richtlinen (2)

Frage von Morilec469 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Welche Freigaben haben welche Rechner im Netzwerk und welche User ist angemeldet? (5)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...