Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Eine eMail-Adresse mit mehreren Usern gleichzeitig nutzen

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: bf-7a7u7

bf-7a7u7 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.09.2014, aktualisiert 17.09.2014, 1633 Aufrufe, 10 Kommentare, 2 Danke

Hallo Zusammen,
stehe gerade bishen aufm Schlauch.

Wir haben drei bis fünf Verkäufer und eine eMail - Adresse wo Kundenanfragen kommen. Ich möchte dass diese eMails von mehreren Verkäufern gleichzeitig beantwortet werden können (synchron auch Postausgangsordner).

Wie bewerkstellige ich es am einfachsten?
Gibt es eine Software die ich aufm Server installieren kann und allen den Zugriff auf Postfach ermögliche (synchron?)


Windows Server 2003 (kein Exchange vorhanden)

Gruss
Arthur
Mitglied: chiefteddy
04.09.2014 um 12:26 Uhr
Hallo,

wenn kein Exchange was dann? Online-Dienst? Web-Zugriff oder Outlook? Oder welcher Mail-Client?

Ja, es gibt eine Software, die man für solche Zwecke auf einem Server installieren kann: Mail-Server (zB. Exchange)

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
04.09.2014 um 13:24 Uhr
Moin,

alternativ kann man auch hMail als Server nehmen, oder IMAP vom Provider (falls der sowas bereitstellt). Oder Gmail/GMX/Hotmail und Kosorten verwenden (wenn man auf Datenschutz keinen Wert legt)

Und dann gibts auch noch hosted Exchange Lösungen für kleines Geld.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
04.09.2014, aktualisiert um 13:30 Uhr
Die Möglichkeiten entstehen durch den Dienst bzw. den Dienstleister, wo die E-Mails aufschlagen. Bei den meisten Diensten kann man Adressen an mehrere Adressen (gleichzeitig) weiterleiten. Die Absender setzen dann im Idealfall die Verteileradresse in CC (somit bekommt jeder die Antwort und weiß, dass das "erledigt" ist).

Eventuell bietet der Anbieter auch imap an. Oder Du pollst das Postfach mehrmals per pop3 und belässt die E-Mails auf dem Server...?!?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.09.2014 um 13:38 Uhr
Moin,

das geht ganz einfach:

Du benuzt ein IMAP-Koto für diese-Email-Adresse. Ob das IMAp-Konto lokal durch einen exchange oder anderen Mailserver (hmail wurde ja auch genannt) zur Verfügung gestellt wird oder beim provider liegt ist erstmal nebensächlich.

Die Mitarbeiter soltlen am besten jeder einen Unterordner für sich selbst bekommen, in den sie dann die Mail verschieben, die sie gerade bearbeiten oder bearbeitet haben, so daß jeder sofort sieht, welche mails schon in Bearbeitung sind udn druch wen diese bearbeitet werden. Notfalls kann dann immer noch ein andere Mitarbeiter sich die Mail aus diesem Ordner holen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: bf-7a7u7
04.09.2014 um 13:51 Uhr
Idealerweise würd ich ein Tool bervorzugen durch den die Mailtransfers mit entsprechender ""pst" erledigt werden. Am liebsten eine Art imap die bei mir aufm Server installiert werden kann.
Imap vom Provider ist nicht gerade sehr zuverlässig, einen Tag funktioniert es, den anderen wieder nicht.

Meine Vorstellung zusammengefasst:

internet - POP <-> MailTool (PostEin / Ausgang) <=> mehrere User mit Outlook oder kann auch eine Webanwendung sein

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.09.2014, aktualisiert um 13:54 Uhr
Zitat von bf-7a7u7:

Idealerweise würd ich ein Tool bervorzugen durch den die Mailtransfers mit entsprechender ""pst" erledigt
werden. Am liebsten eine Art imap die bei mir aufm Server installiert werden kann.

hmail wurde ja schon genannt. oder brauchst Du da den direkten Link dorthin?
Dann richtest Du deine Outlook.-Mailkonten wie gewohnt ein.

Ansonsten ist der Downloadbereich von heise auch immer einen Abstecher wert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
04.09.2014 um 14:44 Uhr
Hallo,

noch einmal: Das "MailTool" (wie Du es nennst) heißt "Mail-Server". Welchen auch immer Du benutzen möchtest. Dieser Mail-Server erhält über SMTP die Mails oder holt sie per POP3 oder IMAP von einem anderen Mail-Server ab. Er verteilt diese Mails dann in auf ihm gehostet Postfächer. Auf diese Postfächer kann man dann mit einem Mail-Client (zB. Outlook) zugreifen.

Warum sperrst Du Dich denn so gegen den Begriff "Mail-Server"?

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: bf-7a7u7
04.09.2014 um 16:31 Uhr
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
04.09.2014 um 22:04 Uhr
Wenn du Verkäuferteams als Admin betreust, habt ihr bestimmt auch eine richtige Domain.
Wenn du eine Domain hast z.B. bei HE, sind dort doch bestimmt auch deine Mailaccounts verwaltet und jetzt
gehst du auf das entsprechende WebInterface deines Anbieters - Email Konfiguration und für deine Verkaufsadresse
einfach nur Alias eintippen - fertig.

Beispiel:

Verkauf@DeineFirma.machtnix
bekommt jeweils noch die ALIASE deiner Verkäufer-E-Mails hinzu konfiguriert, also

als ALIAS die komplette Mailadresse wie:
Frau.Mueller@DeineFirma.machtnix

und schon bekommen die eine "Mailkopie"

Grüße
Michel
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
LÖSUNG 04.09.2014, aktualisiert 17.09.2014
... ich hatte mal so eine kleine Box als Mailserver: schau mal nach EMS-Server
das Teil fragt die Mails ab und stellt diese per POP3 oder IMAP zu Verfügung.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 - Primäre eMail Adresse ändern (7)

Frage von staybb zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Wie füge ich diesem Script die Email Adresse hinzu (16)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2011 - anlegen einer email adresse auf exchange (12)

Frage von jensgebken zum Thema Exchange Server ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Virtuelles Fax d. Fritzbox und echtes Faxgerät für die selben Telefaxe gleichzeitig nutzen? (13)

Frage von departure69 zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...