Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Email an Backup MX Record schicken

Frage Internet E-Mail

Mitglied: macpayne

macpayne (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2007, aktualisiert 11.10.2007, 8216 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben in unsere Umgebung einen Mailserver mit einer ofiziellen IP-Adresse.
Diese Adresse ist gleichzeitig unser erster MX-Record . Als Backup-MX benutzen wir den Mailserver unseres Providers.
Da wir in einigen Tagen einen längeren Ausfall wegen Wartungsarbeiten auf unserem Mailserver haben, und wir dem Backup-MX unseres Providers nicht wirklich trauen, wollte ich nun testen ob die E-Mails welche an den Backup-XP zugestellt werden wirklich bei uns ankommen.
Ich weis das viele Spamversender E-Mails extra auf den Backup MX senden weil dort meist kein Spamfilter im Einsatz ist.
Deshalb muss es ja möglich sein E-Mails direkt auf die Adresse des Backup-MX zu senden.
Kann mir jemand verraten wie das gehen? Gibt es da irgendwelche Tools , oder ist das zu heikel wegen Spamversand etc. ??

Für Tipps und hinweise zu diesem Thema wäre ich wirklich sehr dankbar.

macpayne
Mitglied: Rafiki
09.10.2007 um 17:28 Uhr
Ich verwende gerne die Freeware: Qm - The Quick Mailer
Das riesige Softwarepaket (20KB) kann ganz einfach eine Email versenden und du kannst direkt die IP Adresse von dem Mailserver angeben.
Zusätzlich das Log einschalten und lesen.

Info über QM: http://www.snapfiles.com/reviews/Qm_-_The_Quick_Mailer/qm.html
Anbieter / Download http://pyric.org/

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: macpayne
09.10.2007 um 21:41 Uhr
Supper....

Danke für den Link.

aber eigentlich funktioniert das doch nicht so wie ich mir das vorgestellt habe.

wenn ich das richtig sehe kann ich da nur den mailserver angeben über den ich schicken will
"outgoing server" ich will ja aber die adresse (Backup-mx) angegen an die ich senden will.
Bitte warten ..
Mitglied: kneitinger
10.10.2007 um 00:33 Uhr
nimm deine ersten mx server vom netz, den rest mach dns.
für ein paar minuten kann man das schon mal machen.
sollte der server nicht funktionieren, bekommst du die mails trotzdem, da ein mailserver ja ein paar stunden/tage versucht die mails zuzustellen

also kabel raus oder smtp beenden

Mit freundlichen Grüßen
knei
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
10.10.2007 um 11:45 Uhr
Ich würde mit nslookup den MX record auslesen und dann die IP Adresse von dem Ersatzserver angeben.
Beispiel: Das Magazin Stern nimmt Emails auf den Mailservern von Gruner + Jahr an.


C:\>nslookup -query=mx stern.de

Nicht autorisierte Antwort:
stern.de MX preference = 100, mail exchanger = relay10.guj.de
stern.de MX preference = 200, mail exchanger = relay9.guj.de
stern.de MX preference = 300, mail exchanger = relay12.guj.de
relay10.guj.de internet address = 194.12.216.39
relay9.guj.de internet address = 194.12.217.39
relay12.guj.de internet address = 195.244.119.243

Die Preference zeigt dem Emailserver der versucht eine Email zu versenden an in welcher Reihenfolge er die Server durchprobieren soll. Qm ist so einfach gestickt, das du direkt die IP Adresse von dem Ersatzemailserver angeben kannst. Der nimmt dann die Email an und schickt diese weiter sobald dein eigentlicher Emailserver erreichbar ist.

Um zu verfolgen welchen Weg die Email genommen hat sieh dir in Outlook die Optionen der empfangenen Testemail an. Die Internetkopfzeilen werden von jedem beteiligten Emailserver ergänzt.
In Thunderbird gibt es über dem Text der Email ein Pluszeichen vor Betreff / Subject. Dort werden dann eben diese Internetkopfzeilen angezeigt oder ausgeblendet.


Gruß Rafki
Bitte warten ..
Mitglied: macpayne
10.10.2007 um 13:50 Uhr
hallo rafki,

danke für deine tipps.

ich hoffe du hast noch etwas geduld mit mir denn trotz deiner erklärung hab ich ein paar fragen.

ich kenne die ip-adresse des mx records meines backup servers.
ich öffnen nun qm und gebe bei "outgoing mail server" die ip adresse ein und port 25

ich trge bei absenderadresse irgend eine mailadresse ein.
und bei empfänger eine mailadresse von meiner domäne.

klick ich dann auf senden steht unten connecting to smtp server.
nach 20 sekunden kommt die meldung unable to connect to smtp server.


mein provider versichert mir das es absolut keine problem gibt mit dem backup server.

wenn ich anstatt der backup ip unser ersten mx eintrag angebe kommt die email an.

ich blick das nicht. vor allem ist mir das mit der einstellung nicht so ganz klar.

wieso sollte ich bei outgoing mail server die ip meines backups eintragen. ich möchte diesen ja nicht als outgoing sondern als empfänger.
mach ich da einen gedankenfehler???
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
10.10.2007 um 21:00 Uhr
wenn ich anstatt der backup ip unser ersten mx eintrag angebe kommt die email an.

Also hast du alles richtig eingestellt und dein Mailserver funktioniert.


wieso sollte ich bei outgoing mail server die ip meines backups eintragen. ich möchte diesen ja nicht als outgoing sondern als empfänger. mach ich da einen gedankenfehler???

Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Mx_record
Ich muss das nicht abschreiben......

Ein guter Emailserver verhält sich wie in dem Wikipedia Artikel beschrieben und probiert nacheinander die Server gemäß MX Record durch. Qm macht das nicht. Das was du als Outgoing Emailserver einträgst bedeut einfach nur "rede mit dieser IP Adresse und probiere die Email los zu werden".
Als es noch keinen Spam gab, so vor 10 Jahren ungefähr, war es üblich dass jeder Emailserver Emails von jedem beliebigen Absender für egal wen auf dieser Welt angenommen hat. Ähnlich einem Briefkasten, in den man auch alles möglich hineinstopfen kann. Bierdosen, Sylvesterknaller und auch Postkarten finden sich regelmäßig in einem Briefkasten. Mit dem zunehmenden Spam wurde diese "open relay" Funktion geächtet und abgeschaltet. Ein Emailserver nimmt nur noch Emails für "seine" Domains an. Zum glück genügt uns genau diese Funktion um mit Qm eine testemail mal bei deinem echten Server und mal bei dem Backupserver abzugeben.

Schalte in Qm bitte die Logfunktion ein, wiederhole deinen Versuch und lies dann die Logdatei.

Logdatei verstehen. Beispiel:
Connecting to [194.12.217.39] port [25]...
220 relay9.guj.de ESMTP Exim ready at Wed, 10 Oct 2007 20:40:00 +0200
>HELO Rafiki
250 relay9.guj.de Hello Rafiki [213.1.1.1]
>MAIL FROM: <rafiki@..........net>
250 OK
>RCPT TO: <gibtesnicht@stern.de>
ERR: Received the following unexpected response:
550 Access denied
>QUIT

Ich versuchte gerade mit Qm eine Email für den Mitarbeiter gibtesnicht@stern.de bei dem dafür zuständigen Server abzugeben. Qm baut die Verbindung auf, sagt ganz artig Hallo (HELO Rafiki). Sobald Qm dann sagt wer die Email bekommen soll (RCPT TO: <gibtesnicht@stern.de>) beendet der Emailserver das Gespräch.

Welches Fehlerverhalten zeigt der Backup Emailserver? Damit du hier im Forum keine Domainnamen an den Rest der Welt verraten musst kannst du mir das log auch als persönliche Nachricht senden.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: macpayne
10.10.2007 um 22:44 Uhr
ich kann dir garnicht sagen wie dankbar ich dir für die unterichtung bin



ich habs nun kapiert (und das bedeutet was)
werd das ganze dann morgen nochmal testen und dir dann das log zukommen lassen.


danke für deine mühe.

falls du es nicht schon tust solltest du es mal als lehrer oder dozent versuchen !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
11.10.2007 um 15:49 Uhr
solltest du es mal als lehrer oder dozent versuchen !!!

Schülern oder Kollegen die mit Interesse zuhören erkläre ich gerne wie es geht.
Aber vor einer Schulklasse zu stehen, bei der 90% sagt " Alles schei.... hier!", das könnte ich nicht.
Ich verneige mich mit großem Respekt allen vor eben diesen Lehrnen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
Veeam für VM Ware Backup Fehler (2)

Frage von JoergN1968 zum Thema Vmware ...

SAN, NAS, DAS
NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (3)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...