Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Email von postmaster, Ungelesen gelöscht, wer ist hier schuld

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: stormwind81

stormwind81 (Level 2) - Jetzt verbinden

21.02.2012, aktualisiert 22.02.2012, 14360 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

Umgebung ist ein SBS 2011 mit Win7 Clients und Outlook 2010.
User bekommen, immer wenn sie eine Mail an einen @aon.at Empfänger schicken, sofort eine Rückmeldung.
Folgendes steht in dieser drin:

von:postmaster@aon.at

.........ihre Nachricht wurde ungelesen gelöscht.

So nun wäre es ja die einfachste Lösung gewesen, dass es daran liegt, das die user die "Lesebestätigung" aktiviert haben.
Haben Sie aber nicht.

Das das Postfach des Empfänger voll ist müsste ja eine andere Meldung mit sich bringen.
Der Server verschickt, direkt per DNS. Die Überprüfung ob er Blackgelistet ist war negativ.
Habe trotzdem auf Smarthost umgestellt und auch da kommt die selbe Meldung.

Wo liegt hier der Hund begraben?
Was kann ich noch gegentesten?
Mitglied: Luie86
21.02.2012 um 12:29 Uhr
Hi,

versteh ich das jetzt richtig:
Deine User (andere Domain) schicken an @aon.at
und bekommen dann diese Meldung?

Wenn es so ist, liegt das Problem vermutlich bei denen.

Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
21.02.2012 um 12:35 Uhr
Ja das hast du richtig verstanden.

Wie kann ich das beweißen?
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
21.02.2012 um 12:36 Uhr
Kann es sein das es sich um keine Mails sondern Terminanfragen handelt ???

Bedingungen

Benutzer A hat einen Delegaten Benutzer d
Benutzer A hat Einrichten der Delegat zum Empfangen von Besprechungsanfragen und Benutzer A erhält nicht die Anforderungen.
Benutzer B sendet eine Besprechungsanfrage an Benutzer A und später empfängt Stornieren einer Übermittlung besagt "Ihre Nachricht gelöscht wurde ungelesen."

Zum Anfang
Szenario

Benutzer B aktiviert die „ Tell me Wenn alle Nachrichten wurden gelesen"Option in Outlook nachverfolgen. Diese Option benachrichtigt dem Absender der Nachricht, dass die Nachricht vom Empfänger, einschließlich Datum und Uhrzeit geöffnet wurde.

(Klicken Sie dazu im Menü Extras klicken Sie auf Optionen , klicken Sie auf E-Mail-Optionen , klicken Sie auf Verlaufoptionen und klicken Sie dann auf das Kontrollkästchen wann alle Nachrichten wurden gelesen .)
Benutzer B sendet eine Nachricht an Benutzer a
Benutzer A nicht Lesen der Nachricht (der Delegat Benutzer D führt), daher die folgenden Nachricht nachverfolgen Benachrichtigung an Benutzer B:

-----Original Message-----
From: User A
Sent: Friday, March 12, 1999 12:18 PM
To: User B
Subject: Meeting

Your message
To: User A
Subject: Meeting
Sent: 3/12/99 12:18 PM

was deleted without being read on 3/12/99 12:18 PM.


Der Delegat Benutzer D, wählt die Option zum Löschen von Besprechungsanfragen, nachdem Sie wurde akzeptiert haben oder einfach die Anforderung löscht, nachdem es verarbeitet wird.

(Klicken Sie dazu im Menü Extras klicken Sie auf Optionen , klicken Sie auf E-Mail-Optionen , klicken Sie auf Erweiterte e-Mail-Optionen und klicken Sie dann auf das Kontrollkästchen Löschen Besprechungsanfrage aus Posteingang Wenn reagieren .)

Durch Aktivieren dieser Einstellung entfernt, wird eine Besprechungsanfrage aus dem Posteingang festgelegt, wenn Benutzer D antwortet. Wenn Benutzer D die Besprechungsanfrage akzeptiert, wird die Besprechung im Kalender eingetragen.


LG
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
21.02.2012 um 12:53 Uhr
Am besten mit deinen Log-Files oder Zustellungsberichten.

Prüf aber auch nochmal den Tipp von Ausserwoeger.
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
21.02.2012 um 13:12 Uhr
Hallo,

Also es sind normale Mails.

Ich habe jetzt folgendes probiert:


Kundenemail -> sbs über dns -> empfänger -> ungelesen gelöscht
Kundenemail -> sbs über smarthost -> emfpänger -> ungelesen gelöscht
eigeneemail -> über smarthost -> empfänger -> autmatically rejected email
gmxemail -> smtp.gmx.at -> empfänger -> keine Antwort, keine Fehlermeldung

Werd daraus nicht viel schlauer.
Vermute nur, dass der Empfänger einen starken Spamfiler aktiviert hat.

Vielleicht fällt euch noch etwas ein?
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
21.02.2012 um 13:18 Uhr
Komische Fehlermeldungen ! Aber das kommt wohl auch zusatnde wenn das Postfach voll ist.

http://www.a1community.net/t5/E-Mail-Interneteinstellungen/Automaticall ...

Da hilft nur a1 oder die deutsche telekom belästigen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
21.02.2012 um 13:21 Uhr
Hallo,

erstmal entsteht durch Deine Formulierung der Eindruck, daß JEDES E-Mail, daß an IRGENDEINE @aon.at Adresse versendet wird, sich derartig verhält. Dem ist aber wohl nicht so, nehme ich an.
Ich glaube es betrifft nur einen bestimmten Empfänger, der eine Regel in Outlook definiert hat, E-Mails von Euch automatisch in einen Unterordner zu verfrachten. Das führt unter Umständen auch zu diesem Verhalten.
Outlook 2007 versendet Nicht gelesen

kristov

edit:
Du verschweigst, ob der Empfänger das E-Mail trotzdem erhält oder nicht. Schau auch mal da drüber, vielleicht trifft etwas davon zu.
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
21.02.2012 um 14:16 Uhr
Hallo,

Danke für eure Antworten,
Ja es betrifft nur die eine Adresse. Hatte dann noch andere @aon.at Adressen getestet bei denen keine Fehlermeldungen zurück kamen.
Und der Empfänger bekommt die Nachrichten nicht.
Ihr werdet recht haben. Das Outlook des Empfängers hat einen Bug oder das Postfach ist voll.
Sobald die User den Empfänger verständigt haben gebe ich bescheid was es war.

Das ganze hat jetzt mehr Zeit in Anspruch genommen als man glauben möchte. ;)


lg
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
21.02.2012 um 14:35 Uhr
Und der Empfänger bekommt die Nachrichten nicht.

Es gibt aber schon einen Unterschied zwischen "er bekommt die Nachrichten nicht" und "er sieht die Nachrichten nicht". Ob er die Nachricht bekommt oder nicht, kann ihm nur der Sysadmin sagen (anhand von logfiles).
However...
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
21.02.2012 um 18:35 Uhr
moin,

Wenn ein Antispam die Mail zurückweist oder etwas derartiges (InternetSecurity bekommt von Thunderbird eine zurückweisung etc.)
so eingerichtet ist, dass es solch eine Meldung bringt, merkt der Adressat sowieso nichts davon, solange dieser keine Logs Durchliest.
Bleibt nur ein anderer Kommunikationsweg.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
22.02.2012 um 08:14 Uhr
Guten Morgen,

Ausserwoeger hatte recht. Das Postfach des Empfängers war voll.

lg
Chris
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (18)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Export von Email Adressen aus dem AD (Windows 2008) (6)

Frage von uridium69 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (18)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Weiterbildung
Gehaltsvorstellungen (17)

Frage von SYS64738 zum Thema Weiterbildung ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (13)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...