Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

email Umstellung von pop auf Exchange

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: xm-bit

xm-bit (Level 2) - Jetzt verbinden

15.06.2009, aktualisiert 09:52 Uhr, 6528 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich möchte den emailversand von mehreren pop Konten auf einen gemeinsamen Exchangeempfang umstellen

HI,

ich habe eine kleine SBS 2003 Umgebung mit ca 5 Usern, die momentan noch ihre Email einzeln abholen und senden.
Es soll ein gemeinsames Adressbuch verfügbar gemacht werden.

Der Server ist ein SBS 2003.
Die Workstation sind Windows XP.
Der EmailClient ist Outlook 2003/2007.
Der Provider 1und1.
Der Router ein ein Arcor 200 Wlanmodem...

Was muss ich beachten, wenn ich die Umgebung so einrichten möchte, das diese Emails von einem Exchangeserver abgeholt und verteilt werden?
Welche Warte- oder Ausfallzeiten muss ich beachten?
Welche Risiken habe ich?

Gibt es etwas Grundsätzliches was dringend empfohlen wird.
Ich möchte mich im Vorfeld lieber schlau machen, als dann vor dem Problem zu stehen, das nix geht.

mit freundlichen Grüßen
Sascha
Mitglied: geTuemII
15.06.2009 um 12:47 Uhr
Was genau hast du vor:

1. den SBS die Mails über pop3Connector abholen und über Smarthost versenden zu lassen oder
2. für den SBS ein MX-Record eintragen zu lassen und von extern ihn direkt erreichbar zu machen?

Ohne diese Info ist keine Hilfe möglich.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
15.06.2009 um 12:54 Uhr
Hallo,

also prinzipiell ist das nicht schwer, einfach die Mails abholen mit dem oben erwähnten pop3Connector.
Dann einen Smarthost einstellen, sodass du über den Mailserver deines Providers verschickst.

Lösung über einen eig. MX Eintrag:

Wenn du selbst beschliest deine Emails zu versenden, kann es passieren, dass einige Mailserver
deine Mails ablehnen, da deine IP ( od. IP-Bereich ) auf einer Blacklist steht.
Weites hast du da das Problem mit der Ausfallsicherheit, sollte dein Mailserver mal nicht erreichbar sein,
könnte es passieren das Mails verlorgen gehen oder mit einer "Unzustellbarkeitsbenachrichtigung" wieder beim Absender landen.

Ich würd die Mails beim Provider liegen lassen und so von dort holen und über ihn verschicken lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
15.06.2009 um 15:04 Uhr
Hallo.

Wenn du selbst beschliest deine Emails zu versenden, kann es passieren, dass einige Mailserver
deine Mails ablehnen, da deine IP ( od. IP-Bereich ) auf einer Blacklist steht.

Diese Aussage stimmt nur dann, wenn direkt über DNS versendet wird oder die DNS Einträge beim Mail-Domain Hoster falsch konfiguriert sind. Beim Versand über einen
Relay Host trifft deine obige Aussage nicht zu

Weites hast du da das Problem mit der Ausfallsicherheit, sollte dein Mailserver mal nicht erreichbar sein,

Naja, ein Standardmailserver versucht 48 Stunden lang eine Nachricht zuzustellen. Erst dann generiert er einen NDR. Wenn es innerhalb dieser Zeit nicht gelingt
das Mailsystem wieder in Betrieb zu nehmen, liegt das Problem wo anders

könnte es passieren das Mails verlorgen gehen

Das kann bei der POP3 Abholung genauso geschehen. Gerade bei falsch konfigurierter Empfängerrichtlinie des Exchange ist der MS POP3 Connector für derartige Pannen bekannt.

oder mit einer "Unzustellbarkeitsbenachrichtigung" wieder beim Absender landen.

Genau soll es auch sein. Wenn die Nachricht beim Empfänger nicht angekommen ist, dann wird ein NDR generiert. Damit weißt jeder Bescheid.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: godlie
15.06.2009 um 15:07 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

Diese Aussage stimmt nur dann, wenn direkt über DNS versendet
wird oder die DNS Einträge beim Mail-Domain Hoster falsch
konfiguriert sind. Beim Versand über einen
Relay Host trifft deine obige Aussage nicht zu

Ich hab mich bei dem Post ncht richtig ausgedrückt, was ich meinte war das die MX-Einträge vom Provider auf den Mailserver gelegt werden,
dadurch kommt es dann zu den beschriebenen Problemen.
Achja btw. Mails über DNS ?


Naja, ein Standardmailserver versucht 48 Stunden lang eine Nachricht
zuzustellen. Erst dann generiert er einen NDR. Wenn es innerhalb
dieser Zeit nicht gelingt
das Mailsystem wieder in Betrieb zu nehmen, liegt das Problem wo
anders

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
17.06.2009 um 11:07 Uhr
SasHW2k3 scheint sich nicht mehr wirklich für dieses Thema zu interessieren. Dann können wir wohl auch aufhüren, im Trüben zu fischen.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: xm-bit
01.07.2009 um 11:41 Uhr
Hi,

entschuldigt bitte, hatte etwas viel zu tun, und war auch nicht immer am Platz...

Also es sieht folgendermaßen aus:

Momentan ist der Abruf der Emails per pop3. JEder sein eigenes Konto, und eigene Outlook Konfiguration.

Das soll auf einen SBS umgestellt werden.

Gedacht habe ich mir das mit einem MX-Eintrag.
Der popconnector, wäre dann die zweite Wahl.

Was muss ich beim MX-Eintrag beachten, und was trage ich auf dem Exchange Server ein.

Mit freundlichen Grüßen
Sascha
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS 2011 - anlegen einer email adresse auf exchange (12)

Frage von jensgebken zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Primäre eMail Adresse ändern (7)

Frage von staybb zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 - Email Weiterleitung (4)

Frage von Juckie zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...