Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Emailempfang nicht möglich, Servername geändert

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: kosta0409

kosta0409 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2013 um 08:41 Uhr, 1223 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem, bei dem es vielleicht von Euch eine Lösung gibt:

Ein Exchange Server 2010 SP3 musste neu aufgesetzt werden. Der Name des Servers wurde in diesem Zuge geändert (notwendigerweise).

Der Empfang von E-Mails über Outlook ist nun nicht mehr möglich. Ausgehende Mails und interne funktionieren natürlich.

Folgender Hintergrund noch zum Verständnis:
Feste IP bei der Telekom, Eintrag des Servers bei der Telekom 123.meinedomain.de / Neuer Name 456.meinedomain.de

Besteht die Möglichkeit durch eine Routerkonfiguration (Cisco RV220W) eine Weiterleitung zu erstellen.

Ich hoffe meine Ausführungen sind verständlich genug für Euch.

Beste Grüße
Kosta
Mitglied: wiesi200
24.09.2013 um 08:49 Uhr
Hallo,

also nach deiner Erklärung währe kein neuer Name nötig gewesen.
Zudem die CAS Rolle lass ich z.b. auf nen kpl. unabhängigen Namen von Exchangeserver laufen. Und mach ne DNS Zuweisung.

Ich gehe mal davon aus wenn du dir Outlook ansiehst dann steht da in den Postfacheinstellungen immer noch der alte Exchange Server drinnen.

Schnellste Lösung währ dann du legst in deinem Internen DNS einen neuen Host an mit dem namen das alten Exchange und der IP des neuen.

Und du solltest dir mal den Exchange vernünftig einrichten lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
24.09.2013 um 09:41 Uhr
Moin,

, Eintrag des Servers bei der Telekom 123.meinedomain.de / Neuer Name 456.meinedomain.de
Wurde denn auch der MX Record entsprechen (bei der Telekom) geändert?

Nachprüfbar mit
nslookup -type=mx meinedomain.de

Hat der neue Server auch eine neue IP? Wurde die im Router entsprechend weitergeleitet/Freigegeben?

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: kosta0409
24.09.2013 um 16:04 Uhr
Hallo Slainte,

danke für die rasche Antwort.

Der Server hat die gleiche IP und das Port-Forwarding am Router ist eingerichtet.

Ich wollte eine schnellere Lösung als die, den MX-Eintrag bei der Telekom zu ändern, obwohl das die normale Routine gewesen wäre.

Um die Angelegenheit jedoch rasch zum Ende zu bringen, wird mir nichts anderes übrig bleiben.



LG
Kosta
Bitte warten ..
Mitglied: kosta0409
24.09.2013 um 16:19 Uhr
Hallo Wiesi200,

danke für deine Ausführung.

leider ist der neue Namen notwendig gewesen, ansonsten wäre das Problem nicht vorhanden.

Die IP ist die selbe geblieben und auch sonst haben sich keine Änderungen ergeben.

Da auch sämtliche Rechner neu aufgesetzt wurden, gibt es keine Verweise auf den alten Exchange.

Der Exchange selbst ist richtig eingerichtet und funktioniert einwandfrei.

Wie ich auch schon Slainte mitgeteilt habe, werde ich jetzt doch den MX-Record bei der Telekom abändern lassen.


LG
Kosta
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Servername in der Domäne ändern nicht möglich (4)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einen Begriff (Servername) In allen GPO ersetzen (31)

Frage von Winfried-HH zum Thema Windows Server ...

Tipps & Tricks
Überprüfen wer Postfachstellvertretung geändert hat (3)

Frage von pmqdesousa zum Thema Tipps & Tricks ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (31)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (14)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...