Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

Emails gehen alle raus aber Mail delivery failed returning message to sender

Mitglied: druckerfutter24

druckerfutter24 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2008, aktualisiert 17:31 Uhr, 17968 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!

Ich habe ein riesiges Problem im Netzwerk und komme einfach nicht dahinter.
Jeder Benutzer hat sein eigenes Postfach. Zusätzlich haben einige Zugriff auf das Postfach info.
Beim Hoster ist nur die Adresse all@frimendomain.de registriert und der Exchange holt dann über catch all alle Emails ab, die nach dem @-Zeichen firmendomain.de stehen haben und verteilt die auch.

Wenn nun Emails intern versendet werden, so kommen ALLE Emails auch an, jedoch bekommt der Absender eine Email zurück, dass der Empfänger nicht erreicht wurde.
Wenn ich den Inhalt der Email jetzt richtig interpretiere, so wurde die Emails als SPam deklariert.
Nur von wem? Vom Exchangeserver oder vom Hoster Domain Factory?

Was kann ich tun. Bitte helft mir.

Hier der Text der Email:

Von: Mail Delivery System [mailto:Mailer-Daemon@ispgateway.de]
Gesendet: Dienstag, 9. Dezember 2008 08:01
An: info
Betreff: Mail delivery failed: returning message to sender

This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of its recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:

all@firmendomain.de
(ultimately generated from info@firmendomain.de)
This mail was classified as UCE and therefore not delivered

This is a copy of the message's headers. ------

Return-path: <info@firmendomain.de>
Received: from [216.81.215.241] (helo=adventisthealthcare.com)
by mx32.ispgateway.de with smtp (Exim 4.68)
(envelope-from <info@firmendomain.de>)
id 1L9wao-0004No-3s
for info@firmendomain.de; Tue, 09 Dec 2008 08:01:14 +0100
To: <info@firmendomain.de>
Subject: RE: Message
From: <info@firmendomain.de>
MIME-Version: 1.0
Importance: High
Content-Type: text/html
X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.2.4 (2008-01-01) on
spamfilter18.ispgateway.de
X-Spam-Level:
X-Spam-Status: No, hits=8.1 required=9999.0 tests=BAYES_20,CMAE_1 autolearn=disabled
version=3.2.4
X-Spam-CMAETAG: v=1.0 c=1 p=hff8+J27zsyJMKEdzkdHQQ==:17 p=FTvhYsLwAAAA:8
p=CdG2C1zuSJWO2WPsfQgA:7 p=6CliK8bg9RwdaGDTTb-jvI27p1EA:4
a=JUiQOpONW_EYCYvnOgEA:9 a=AfD3MYMu9mQA:10
X-Spam-CMAECATEGORY: 0
X-Spam-CMAESUBCATEGORY: 0
X-Spam-CMAESCORE: 100
Mitglied: BernhardMeierrose
09.12.2008 um 11:06 Uhr
Moin moin,

da steht's doch:
X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.2.4 (2008-01-01) on
spamfilter18.ispgateway.de

Also bei dem Domainnamen würde ich von einer Spamfilter beim Provider ausgehen.

Gruß
Bernhard
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
09.12.2008 um 11:13 Uhr
Zitat von BernhardMeierrose:
spamfilter18.ispgateway.de

Also bei dem Domainnamen würde ich von einer Spamfilter beim
Provider ausgehen.

Klar, ispgateway.de ist der Mailserver von Domainfactory.

Steht ja auch oben:
Von: Mail Delivery System [mailto:Mailer-Daemon@ispgateway.de]
Bitte warten ..
Mitglied: druckerfutter24
09.12.2008 um 11:14 Uhr
Also ist es doch so wie ich vermutet habe, dass die EIGENE Emailadresse bei Provider als Spam deklariert wird?!?

Kann man das beim Provider abändern lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
09.12.2008 um 11:18 Uhr
Zitat von druckerfutter24:
Also ist es doch so wie ich vermutet habe, dass die EIGENE
Emailadresse bei Provider als Spam deklariert wird?!?
Kann man das beim Provider abändern lassen?

Das ist die Frage.
Was passiert denn mit Mails an externe Mailadressen? Über welche verschickt ihr die denn, wenn ihr nur eine catchall-Adresse habt?
Der Exchange holt ja nur das Postfach "all" ab. Der Catchall ist bei DF eingerichtet, oder?
Und wieso gehen interne Mails überhaupt über den Provider? Ich würde da erstmal die Exchange-Konfiguration prüfen.

J.
Bitte warten ..
Mitglied: druckerfutter24
09.12.2008 um 11:35 Uhr
Die Emails werden je nach Benutzer versendet.
Jeder Benutzer hat seine eigene Emailadresse. Darüber wird auch gesendet.
Manchmal werden Emails an die info auch über die info beantwortet oder weitergeleitet.

Das Komische ist, die gnaze Zeit hat alles einwandfrei funktioniert und plötzlich tritt dieser Fehler auf.
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
09.12.2008 um 11:49 Uhr
Zitat von druckerfutter24:
Das Komische ist, die gnaze Zeit hat alles einwandfrei funktioniert
und plötzlich tritt dieser Fehler auf.

Wenn Du/Ihr nix geändert habt, dann frag doch mal bei DF nach, ob die was geändert haben...
Bitte warten ..
Mitglied: druckerfutter24
09.12.2008 um 11:51 Uhr
Das ist das Problem, das geht über einen Zwischenhändler. DF sagt, dass sie mir keine Auskunft geben.

Ich habe nun mit dem Zwischenhändler geredet und er kümmert sich darum.
SObald ich eine Rückmeldung habe UND hoffentlich das Problem gelöst ist, melde ich mich hier wieder.

Erst einmal danke an alle hier.
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
09.12.2008 um 17:31 Uhr
Gerade eben kam der DF Newsletter (ja, bin u.a. auch dort Kunde)
Neue Spamfilter....
Vielleicht ist DAS Dein Problem.
http://www.df.eu/germany/service/newsletter/newsletter-052008.html#c522 ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Mail delivery failed: returning message to sender (Reason: delivery retry timeout exceeded) - Welche Seite ist verantwortlich?
Frage von hannsgmaulwurfExchange Server46 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine kleine Firma A mit Exchange 2003, die von einem Kunden (scheinbar auch kleine ...

Apache Server
Magento-Emails gehen nicht raus
Frage von sbsnewbieApache Server5 Kommentare

Moin Leude, ich hab gerade folgendes Problem: Bei meinem Magento Webshop gehen seit Kurzem keine Bestellbesbestätigunsemails mehr raus. immer ...

Exchange Server
Exchange - Mails gehen nicht raus - ggf. Remotehelp?
gelöst Frage von BEG-DanijelExchange Server14 Kommentare

SBS 2003 Exchange 6.5 Outlook 2010 Cicso ASA 5505 Wir verwenden eine zentrale Büro Mailadresse info@, empfangen Mails, und ...

Exchange Server
Exchange 2010 - eMails externe Empfänger (außerhalb AD) gehen nicht raus (DNS query failed)
gelöst Frage von toxictypeExchange Server7 Kommentare

Guten Morgen allerseits, wir haben einen Exchange 2010, der die "externe Windows SBS-Domäne" firma1.de unter "Akzeptierte Domäne" als "Interne ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...