Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Emails werden unter Suse 10.3 mehrfach an Empfänger ausgeliefert - lästig!

Frage Linux Suse

Mitglied: EDV-NDS

EDV-NDS (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2008 um 09:34 Uhr, 4011 Aufrufe

Mehrere Mailempfänger aus der selben Domain in einer Email-Adresszeile eingetragen bringt den Effekt, dass jeder Empfänger diese Mail so oft erhält, wie Empfänger dieser Domain eingetragen sind. Das ist mehr als lästig.... Wer kann helfen?

Hallo!

Diesen Beitrag habe ich gleichermaßen im linux-club unter http://www.linux-club.de/ftopic92966.html gepostet. Wer eine Antwort hat, bitte dort eintragen - vielen Dank!!


Wir haben bei unserem Provider ein pop3-Sammelkonto eingerichtet. D. h. alle Mails, die an die Domain xy.de gehen, werden dort abgelegt. Egal, welcher Name vor dem @ steht. Egal, ob die Adresse überhaupt existiert oder nicht.

Ich habe dann unter Open Suse 10.3 den MTA postfix eingerichtet. Mit qpopper werden dann ALLE Mails ( *@xy.de) der Domäne xy vom besagten pop3-Sammelkonto abgeholt und den entsprechenden Usern in das var/spool/mail als Datei abgelegt. Die Sortierung und Aufteilung auf existierende User (der Teil VOR dem @) wird also erst auf dem Server vorgenommen. Ich nehme ja mal an vom postfix?!

Hier mal die Konfigurationsdatei etc/fetchmailrc:

#Edit carefully, see /usr/share/doc/packages/yast2-mail/fetchmailrc.txt
poll “pop3.xy.de”
aka xy.de
localdomains localhost.xy.de
protocol AUTO : user “benutzerID” there with password “pass1234” is * here ;
Funktioniert soweit sehr gut! Wenn ich nun aber mehr als einen Adressaten dieser Domäne in einer Mail eintrage, so erhält jeder Empfänger diese Mail entsprechend mehrmals.....

==> 1 Adressat aus Domain xy - läuft wie gewünscht!
==> 2 Adressaten aus Domain xy - beide bekommen die Mail zwei mal
==> 2 Adressaten aus Domain xy - alle bekommen die Mail drei mal
usw......

Werden mehrere E-Mail-Adressaten unterschiedlicher Domainen (xy, yz, zz...) in die Mail eingetragen, so passt alles, weil logischerweise unterschiedliche Server die Mails von den unterschiedlichen pop3-Sammelkonten abholen.
Das ganze gilt also nur bei mehreren Empfängern aus ein und derselben Geschäftsstelle. Eben alles Empfänger von ein und demselben pop3-Sammelkonto die von dem Server der Domain xy abgerufen und auf die existierenden User verteilt werden....

Kann das jemand überhaupt vestehen, was ich versucht habe zu erklären? :o Was ist das? Kann ich das abstellen? Wenn ja, wie????

Ich bin total verzweifelt, das stößt natürlich immer auf unverständnis und ärgernis....

Vielen Dank schon mal!
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Offlinesync von DFS Laufwerk unter Windows 10

Frage von Korpi-89 zum Thema Windows Tools ...

Entwicklung
Raspberry Pi 3 - Windows 7 oder 10 - kein IoT (6)

Frage von pdiddo zum Thema Entwicklung ...

Windows Netzwerk
gelöst Hyper-V Umgebung mit NIC Teaming bekommt bei dem vSwitch keine 10 GBits Verbindung (2)

Frage von IT-Service-JS zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft
Windows 10 Cloud: Eine Alternative zu Chrome OS

Link von BassFishFox zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (22)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...